Fallout 76-Spieler schickte Bethesda aus Bosheit Haarklammern: „Wieg die mal!“

Marina Hänsel 5

Es gibt viele Wege, deinen Unmut gegenüber einem Spiel auszudrücken: böse Kommentare schreiben, zum Boykott aufrufen, aufhören zu spielen. Oder du gehst den Weg der Kreativität und schickt dem Entwickler einfach einen Sack Haarklammern, um zu zeigen, wie sehr dich etwas im Spiel nervt.

Wenn du die Fallout 76-Community auf Reddit fragst, dann hat Bethesda seit Release des Spiels einiges richtig gemacht. Der Unmut der Community hat sich über die Wochen hinweg in Wohlgefallen aufgelöst; niemand spricht mehr über kaputte Merchandise-Artikel, Bugs im Spiel oder tonnenschwere Haarklammern. Und auch damals hat niemand darüber gesprochen, wie Bethesda-Onkel Todd Howard eines Tages einen Sack Haarnadeln im Postfach fand. 

Okay, zurückgespult: Was war das mit den Haarklammern nochmal? In Fallout 76 waren Haarklammern kurz nach Release noch 60-mal so schwer wie in der Realität. Wahrscheinlich, um dem Survival-Aspekt im Spiel den richtigen Pepp zu verleihen und dir das Leben mit „Du trägst zu viel!“-Nachrichten schwer zu machen. Die Spieler nun waren wenig begeistert – und forderten Bethesda auf, die kleinen Nadelchen leichter zu gestalten.

Wie sie das taten? Natürlich vorwiegend über Kommentare in Foren, aber auch in Form von Fanpost, und die – so erzählte Todd Howard Anfang der Woche im Bethesda-Stream – war zuweilen recht kreativ:

Manche Leute senden Briefe; manche von denen sind sehr kreativ. Ich habe die eine Woche eine Box Haarnadeln bekommen, auf der stand, ‚Wieg die mal.‚ Wer auch immer mir das gesendet hat, es war der kreativste Brief, den ich je bekommen habe.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Fallout 76: 10 Tipps für einen erfolgreichen Start im Ödland.

Eine Haarnadel wiegt etwa ein halbes Gramm – im Spiel jedoch wog 1 Haarnadel ein Zehntel Pfund, also etwa 50 Gramm. Mittlerweile hat diese haarige Geschichte aber längst ein Ende gefunden, und zwar in einem Patch, der vor einer ganzen Weile online ging: Mit dem wurden Haarnadeln auf ihr rechtmäßiges Gewicht reduziert. Was Todd Howard mit den Haarklammern wohl gemacht hat?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung