Die besten April-Scherze: Pinke Einhörner in Rainbow Six: Siege und sie sind wirklich im Spiel!

Daniel Hartmann 4

Für die Gaming-Welt scheint der 1. April ein ganz besonderer Tag zu sein. Die Entwickler versuchen sich mit kuriosen Scherzen gegenseitig zu übertreffen von denen manche nicht nur ein einmaliger Gag sind, sondern echte Spielinhalte mit sich bringen. Wie zum Beispiel die pinken Einhörner in Rainbow Six: Siege.

In Rainbow Six: Siege regiert für eine paar Tage der pinke Wahnsinn, inklusive einer spielbaren Karte mit einem Flugzeug in das offenbar ein Einhorn gekotzt hat. Komplettiert wird das ganze mit Geiseln in Teddybär-Kostümen und das beste ist, die ganzen pinken Skins darfst du erspielen und behalten. Ein Traum in Pastell:

Für einsame Streamer hat StreamElements die Lösung gefunden. Das Dating-Portal „Streamlovers“ verspricht romantisches Matchmaking, um endlich den perfekten „Soul-(oder Dark Soul-) mate“ zu finden.

Die Macher von Doom haben offenbar ihre künstlerische Ader entdeckt. Statt Dämonen zu töten einfach mal den inneren Bob Ross entdecken und wild drauf los gemahlt.


„Eine neue DOOM-Erfahrung für den Künstler in jedem.“ 

 

Original-News vom 1. April 2019:

Die besten April-Scherze: Anthem-Reddit wird zu The Division 2 und vieles mehr

Auch die Gaming-Welt muss heute wieder ganz genau aufpassen, dass sie nicht auf den ein oder anderen Scherz der Entwickler hereinfällt. Einige der Highlights haben wir hier für dich zusammen gefasst.

Zwischen Anthem und The Division 2 wurden bereits einige Vergleiche gezogen bei denen Anthem in der Regel schlechter wegkam. Vielleicht hat gerade dieses ständige Vergleichen, das Anthem-Reddit zu einem April-Scherz animiert und wurde so zum The Division 2-Reddit.

Was viele Nutzer erst für einen Fehler oder Hack hielten, war in Wirklichkeit nur ein Scherz des Moderatoren-Teams.

Das The Division 2-Reddit ließ sich nicht lange bitten und wurde seinerseits zum Anthem-Reddit. Sie setzten sogar noch einen darauf indem sie ihren Beschreibungstext in „Sch**ß drauf. Wir sind jetzt Anthem.“ änderten. 

Auch die restliche Gaming-Welt nutzt den 1. April, um ihre Kreativität einmal in andere Bahnen zu lenken.

So hat sich Square Enix dazu entschieden eine eigene Version von „Alexa“ herauszubringen. Das Ergebnis heißt „omega“ und ist nicht ganz so hilfreich wie andere Sprachassistenten. Es ist eher bösartig.

Ubisofts For Honor bereitet sich offensichtlich schon auf Ostern vor, denn die Rabbids stürzen sich in die Schlacht:


 „Rabbids marschieren für nur einen Tag in For Honor ein! Du denkst, das ist ein April-Scherz? Gehe ins Spiel und finde es heraus!“

Corsair bringt April-Scherze auf ein neues Level und fügt dem Ganzen eine ordentliche Portion Satire hinzu. Ihr „Game Launcher Launcher“ vereint alle Game Launcher auf einer Plattform und macht alles, was du an Game Launchern hasst, nur eben noch schlimmer.

Auch PlayStation hatte eine fantastische neue Produkt-Idee. Zum 25-jährigen Jubiläum gibt es in limitierter Auflage PlayStation Schlüsselanhängerin Original-Größe. Sie sind super stylisch und super unhandlich.

Für Kirby war es wohl Zeit für eine Veränderung. Die vermutlich größte Veränderung, die das Franchise je erfahren hat: Kirby ist jetzt quadratisch.

Entwickler scheinen eine Vorliebe für unnütze Produkte zu haben doch so lange diese Sachen April-Scherze bleiben, können wir beruhigt sein und die manchmal flachen und manchmal intelligenten Witze genießen.

Viele dieser „Produkte“ hätten vielleicht besser April-Scherze werden sollen.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
21 selbstgemachte Gadgets, die dich vollkommen ratlos zurücklassen.

Welche dieser Ideen hat dir am besten gefallen und bei welche sollte am besten nie das Licht der Welt erblicken? Der „Game Launcher Launcher“ oder die Reddit Scherze von Anthem und The Division 2? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung