Fortnite: Crossplay ab heute auch zwischen PS4, Xbox & Switch

Marina Hänsel

Fortnite ist eines der ersten Spiele, mit denen wir auf der PS4 über Crossplay mit Freunden auf allen anderen Plattformen spielen können. Sony startet heute eine offene Beta vom Crossplay-Modus: Hier kannst du auf der PS4 mit Spielern auf PC, Android, iOS, Xbox One und Nintendo Switch zusammen kämpfen. Plattformübergreifende Matches fanden bereits im Vorfeld statt, doch nun dürfen auch Xbox-, Nintendo Switch- und PS4-Spieler die Waffen aufeinander richten.

Zum Mobile-Release von Fortnite wurde Crossplay offiziell eingeführt. Alles, was ihr dazu wissen müsst, erzählen wir euch im Video:

Fortnite Mobile angespielt: Wir testen die mobile Version vom Battle-Royale-Modus!

Sony hat’s getan und jetzt darf jeder mit jedem. Fortnite spielen natürlich, denn Sony hat das Microsoft-Kriegsbeil begraben und startet heute eine offene Crossplay-Beta: In der dürfen Spieler aller Plattformen gegeneinander antreten.

Bislang hat sich Sony jahrelang gegen Crossplay jeder Art gewährt, weswegen bis jetzt kaum mehr als eine Handvoll Spiele über Crossplay auf der PS4 verfügbar waren – schon gar nicht mit Microsofts Xbox-Generationen. In einem offiziellen Blogbeitrag erklärt Sony nun, warum sich ab heute alles ändern wird:

Heute jedoch haben sich die Communitys mancher Spiele bis zu einem Punkt weiterentwickelt, an dem plattformübergreifende Features einen erheblichen Mehrwert für Spieler darstellen. Deshalb haben wir eine gründliche Analyse der erforderlichen Geschäftsmechaniken durchgeführt, um sicherzustellen, dass das PlayStation-Erlebnis für unsere Nutzer jetzt und in Zukunft erhalten bleibt, während wir eine Öffnung der Plattform angehen.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Fortnite: Das sind die 15 hässlichsten Skins.

Zudem wird es ab jetzt möglich sein, all deinen Fortschritt in Fortnite zwischen allen Plattformen mitzunehmen.

Inwieweit sich die Öffnung der Plattform auch auf Online-Modi anderer Spiele auswirken wird, bleibt derweil noch ein Geheimnis. Womöglich jedoch ist diese offene Beta endlich ein fester Schritt in Richtung einer komplett offenen Crossplay-Kultur zwischen allen Plattformen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link