In Quantum Break erlebt ihr einen Mix aus Videospiel und Serie. Dabei dreht sich alles um die Zeit, die Protagonist Jack Joyce auch bald kontrollieren kann. Dabei stehen ihm verschiedene Zeitkräfte, sogenannte Chrononfähigkeiten, zur Verfügung, die wir euch in diesem Artikel genauer vorstellen wollen.

 

Quantum Break

Facts 
Quantum Break

Jack Joyce war zur falschen Zeit am falschen Ort. Eigentlich sollte er in Thailand sein, kehrte aber zu seiner Heimat Riverside zurück, um seinem Freund Paul zu helfen. Das Ganze ging letztendlich aber richtig schief: Pauls vermeintliche Zeitmaschine explodierte und Jack war mittendrin. Ab diesem Zeitpunkt besitzt er sechs Zeitkräfte in Quantum Break, um die Zeit zu manipulieren und Gegner zu besiegen.

Schaut euch hier die Bösewichte aus Quantum Break an:

Quantum Break Live Action Villains Trailer

Quantum Break: Mit Waffen und Zeitmanipulation

In Quantum Break macht sich Jack Joyce im Laufe des Spiels eine Menge Feinde - größtenteils handelt es sich hierbei um Soldaten von Monarch Solutions. Um diese Gegner irgendwie besiegen zu können, habt ihr eine kleine Auswahl an Waffen und Granaten. Sucht euch Deckung und gebt Salven ab. Das Prozedere funktioniert jedoch auch nur, wenn ihr euch keinen größeren Gegner-Gruppen gegenüber seht.

Quantum Break jetzt hier kaufen

Jacks Zeitkräfte bzw. Chrononfähigkeiten nützen euch besonders viel, wenn ihr viele Feinde vor euch habt. So könnt ihr beispielsweise die Zeit anhalten oder Feinde und Loot leichter erkennen. Die Kräfte lernt ihr nach und nach im Spielverlauf kennen und dürft sie auch sofort an Gegnern ausprobieren. Der Mix aus allen Zeitkräften macht euch zu einem unbesiegbaren Zeitmanipulierer.

Das sind die Zeitkräfte in Quantum Break

Insgesamt stehen euch bzw. Jack sechs verschiedene Zeitkräfte zur Verfügung, die ihr neben der Pistole, einem Sturmgewehr oder der MP nutzen könnt:

  • Zeitstopper (Time Stop): Damit kann Jack einen gewissen Bereich vor sich einfrieren. Diese Kraft erhaltet ihr bereits früh in Quantum Break. Nutzt diesen Angriff, um Gegner vor euch einzufrieren und sie mit Kugeln einzudecken. So könnt ihr ihnen aber auch ihre Waffe bzw. Munition stehlen.

So schneidet Quantum Break in unserem Test ab

  • Flashen (Time Dodge): Werdet zu Flash und sprintet so schnell wie möglich, während eure Gegner in Zeitlupe weitermachen. So legt ihr schnell kurze Strecken zurück. Nutzt diese Zeitkraft in Quantum Break, um schnell zu Munition, zu einem Gegner oder einer Deckung zu kommen.
  • Zeitschild (Time Shield): Der Zeitschild ist besonders dann nützlich, wenn ihr angreifbar seid. Er erzeugt ein Schild um euch, der feindliche Patronen abwehrt. Er funktioniert zwar nicht sehr lange, dafür habt ihr aber genug Zeit, um nachzuladen.
  • Zeitexplosion (Time Blast): Hierbei handelt es sich um eine starke Attacke, die eine kurze Aufladezeit benötigt. Jack stößt eine explosive Druckwelle aus, die nahe Feinde umwerfen und starken Schaden zufügen kann.
  • Zeitblick (Time Vision): Diese nützliche Zeitkraft lernt Jack schon sehr schnell. Sie hebt Granaten, Munition, Waffen und andere wichtige Objekte blau hervor, während Gegner rot angezeigt werden. Sie funktioniert allerdings nur, wenn ihr euch nicht bewegt. Sobald ihr loslauft, ist die Ansicht verschwunden. Blinkt das Symbol übrigens im rechten Bildschirm, könnt ihr Geheimnisse in der Nähe entdecken.

Offizielle Systemanforderungen von Quantum Break

  • Wooshen (Time Rush): Diese Zeitkraft ist mächtig. Sie friert die Zeit für einen kurzen Moment komplett ein. Erledigt so schnell Gegner im Nahkampf oder klaut ihnen eine Waffe. Außerdem könnt ihr den Zeitstopper dazu nutzen, euch woanders zu positionieren und zu überlegen, wie ihr die Feinde am besten ausschalten wollt.

Jacks Zeitkräfte könnt ihr auch verbessern, damit sie länger oder stärker wirken. Habt ihr einige von ihnen verbessert, warten sogar Achievements auf euch. In dem nachfolgenden Video seht ihr, wie die Quantum-Break-Macher das Sound-Design für die verschiedenen Zeitkräfte entwickelt haben:

Game-o-Mat 2016: Wir verraten dir, welches Spiel dieses Jahr perfekt zu dir passt

Victoria Scholz
Victoria Scholz, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?