Es ist offiziell: Red Dead Online startet heute (vielleicht auch für dich)

Marina Hänsel 2

Red Dead Redemption 2 Online ist da – zumindest fast. Am 27. November 2018 dürfen die ersten Spieler über die Prärie der Online-Server reiten; die kommende Tage bist dann auch du dran.

Update vom 27. November 2018, 12.34 Uhr

Während gestern der Red Dead Online ist da!-Geist durch die Medien zischte, und das eine ganze Weile ohne offizielle Bestätigung, hat auch Rockstar Games sich über die Nacht hinweg gemeldet: Ja, Red Dead Online beginnt heute und weiter unten findest du derweil alle Informationen zur Beta, den Terminen und den Voraussetzungen, die du erfüllen musst (Spoiler: Nicht jeder kann ab heute spielen, aber ab Freitag bist auch du ganz sicher an der Reihe).

Wie genau soll Red Dead Online aber eigentlich aussehen?

Gute Frage, junger Cowboy. Wird Red Dead Online eine Art Western-GTA-Online? In einem IGN-Interview hat Rockstar ein wenig über den Online-Modus gesprochen und über jenes Ziel, das sie mit Red Dead Online erreichen wollen. Du wirst dir einen eigenen Avatar kreieren können, männlich oder weiblich, mit einem eigenen Skill-System und der Möglichkeit, deinen Charakter nach deinen Vorstellungen zu formen. Red Dead Online kannst du allein oder auch mit Freunden spielen; die grundlegenden Spielmechaniken werden sich allerdings kaum vom Singleplayer unterscheiden. Du kannst also weiterhin jagen, angeln oder gegen verfeindete Gangs kämpfen, und das auch allein oder zusammen mit anderen Spielern. Rockstar vergleicht Red Dead Online mit GTA Online, nennt aber einige grundlegenden Änderungen:

Eine der größten Unterschiede zwischen dem GTA- und Red Dead-Universum ist, dass du oft über die GTA-Welt rast oder fliegst, während in Red Dead Redemption gerade das andere Tempo die Intimität der gesamten Erfahrung steigert. Wie in der Singleplayer-Geschichte von Arthur Morgan wollen wir, dass die Menschen sich auf ihren Online-Charakter einlassen und jede ihrer Taten Sinn im Setting und in der Zeit ergibt. Es soll sich intim und persönlich anfühlen, während es gleichsam spaßig ist und jeden Moment mit Action füllt.

Genauso wie Red Dead Redmeption 2 kein Renn herum und hab Spaß!-Spiel gewesen ist; zumindest nicht nur, soll auch Red Dead Online einer ernsthaftere Erfahrung werden, als GTA Online. Schließlich musst du auch im Auge behalten, dass Rockstar Red Dead Online stets erweitern und verbessern wollen; es kommen demnach sicherlich noch weitere Mechaniken und spielbare Erfahrungen hinzu, die dir in den ersten Minuten im Online-Modus noch nicht zur Verfügung stehen. Außerdem: Vielleicht wirst du auch mit deinen Freunden Pokern können? Das wäre schon ziemlich gut.

Ursprüngliche Nachricht:

Red Dead Online: Beta startet offiziell Ende November

Du hast den Singleplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 schon zweimal durch und wartest sehnsüchtig auf den Online-Modus? Dann verzage nicht, denn es ist soweit: Wie Polygon berichtet, öffnen sich ab dem 27. November 2018 die Pforten von RDR2 Online für all jene, welche die Ultimate Edition von Red Dead Redemption 2 besitzen, mit Beginn ab 14. 30 Uhr.

Am folgenden Tag geht’s dann mit denen weiter, die Red Dead Redemption 2 zum ersten Tag spielen durften; und ab dem 29. November folgen alle Spieler, die in den ersten drei Tagen Red Dead Redemption 2 spielten. Zum 30. November dann endlich wird Red Dead Redemption 2 Online für alle zugänglich sein.

Bist du dir auch wirklich sicher, dass du schon alles über den Singleplayer weißt? Hier sind ein paar Geheimnisse, die du vielleicht noch nicht kennst:

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Red Dead Redemption 2: 17 Geheimnisse und Details, die du noch nicht kennst.

Während der Beta sind anfangs noch nicht alle Inhalte verfügbar. Du kannst allerdings schon durch die gesamte Spielwelt reiten, es wird PvP geben und diverse andere Modi, die du ausprobieren kannst. Die Inhalte des Online-Modus werden ab da an nach und nach erweitert – wie lange die Beta geht, hängt in dem Fall vom Feedback der Spieler ab. Sobald alle Fehler beseitigt sind und Rockstar Games zufrieden ist, soll es direkt in den Release von Red Dead Online gehen. Also, Cowboy: Wirst du die Beta spielen, oder wartest du lieber auf den vollen Release?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung