Red Dead Redemption 2: Die besten Pferde kostenlos bekommen - so geht's

Christopher Bahner

In Red Dead Redemption 2 gibt es einen Trick, mit dem ihr alle Pferde im Spiel kostenlos bekommen könnt. Auch Elite-Pferde wie die Araber könnt ihr euch auf diese Weise ganz ohne Einsatz von Dollar besorgen. Wie das Ganze genau funktioniert, erklären wir euch im Folgenden.

Es gibt einen bestimmten Ort in Red Dead Redemption 2, an dem alle Pferde spawnen können. Hier tauchen zufallsbasiert immer wieder Pferde aus dem Pool aller Rassen auf, die ihr euch dann einfach zu Eigen machen könnt und euren Sattel auf ihnen platziert. Dies kostet euch keinen Cent und wirklich alle Rassen haben die Chance hier aufzutauchen.

So bekommt ihr das beste Pferd in Red Dead Redemption 2 kostenlos

Anhand eines Guides, den der User Marcass2021 auf Imgur veröffentlicht hat, könnt ihr euch jedes Pferd in RDR 2 schnappen. Dafür ist nur etwas Geduld notwendig. Begebt euch zunächst zu einigen Häusern nördlich von Saint Denis. Den genauen Ort haben wir euch auf der folgenden Karte markiert:

Im weiteren Verlauf müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Zwischen zwei Häusern an der markierten Stelle ist eine kleine Stallung mit zwei Pferden davor. Diese spawnen jedes Mal zufällig aus einem Pool aller Pferderassen im Spiel. Hier können also auch die besten Pferde auftauchen.
  2. Untersucht die Pferde mit der R1/RB-Taste und überprüft, ob ein gutes Pferd dabei ist. Zur Orientierung geben wir euch an anderer Stelle eine Übersicht mit Werten aller Pferde in Red Dead Redemption 2.
  3. Sollte kein vernünftiges Pferd dabei sein, reitet einige 100 Meter weg, damit die Pferde despawnen können und Platz für neue machen. Kehrt dann nach 20-30 Sekunden wieder zurück.
  4. Habt ihr dann das Glück und Pferderassen wie Araber, Missouri Foxtrotter oder Turkmenen befinden sich unter den beiden Pferden, solltet ihr unbedingt zuschlagen!
  5. Legt einfach euren Sattel auf das neue Pferd und bringt es in einen Stall, um es als euer dauerhaftes Pferd zu bestätigen.
Hinweis: Abends und nachts zwischen 19 bis 8 Uhr spawnen allem Anschein nach keine Pferde an der beschriebenen Stelle. Ihr solltet also am besten tagsüber euer Glück versuchen. Beachtet auch, dass Zeugen den Pferdediebstahl melden können, wenn sie euch beim Aufsatteln beobachten.

Wenn ihr im Singleplayer zu Beginn noch das beste Pferd sucht, helfen wir euch mit dem folgenden Video weiter:

Red Dead Redemption 2: So findet ihr das beste Pferd früh im Spiel!

Da ihr in Valentine euer Abenteuer in Red Dead Redemption 2 startet, ist Saint Denis natürlich einen ordentlichen Ritt entfernt. Ihr könnt euch aber direkt nach Start von Kapitel 2 dorthin begeben und euch das beste Pferd schnappen. Bringt jedoch Geduld mit, da es bis zu einer Stunde dauern kann, bis die seltensten Exemplare spawnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung