Game Center App: Was ist damit passiert?

Martin Maciej

iPhone-Besitzer hatten mit der Game-Center-App eine Anlaufstelle, um ihre Spiele-Apps zu verwalten. Seit iOS 10 gibt es diese Anwendung für Apple-Geräte jedoch nicht mehr. Was ist mit der Game Center App passiert?

Das Game Center gehörte zu den vorinstallierten iOS-Apps und ließ sich nicht ohne weiteres entfernen. Mittlerweile ist die Anwendung als App verschwunden, allerdings könnt ihr auch heute noch das Game Center auf dem iPad und iPhone wiederfinden.

Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

So findet man das Game Center

Die einzelnen Funktionen wurden in die Einstellungen des iOS-Geräts verschoben. Ihr könnt weiterhin wie folgt darauf zugreifen:

  1. Öffnet die Einstellungen auf dem iPhone oder iPad.
  2. Scrollt nach unten, bis ihr links den Abschnitt mit den Einträgen „Musik“, „Videos“ und so weiter findet.
  3. Hier findet ihr auch den Eintrag „Game Center“ wieder.

Game Center: App gelöscht, nun in den Einstellungen

Wer allerdings darauf hofft, seine bekannten Einträge inklusive der erspielten Punkte wiederzufinden, wird enttäuscht. Apple hat das Game Center ordentlich abgespeckt und zahlreiche Features entfernt. Ihr seht weiterhin eure Apple-ID sowie Spieler in eurer Nähe. So könnt ihr zumindest für Multiplayer-Spiele-Apps schnell einen Spielepartner ausfindig machen. Dort könnt ihr auch bestehende Game-Center-Freunde löschen.

Zum Thema:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Das sind die 15 bestbewerteten Spiele aller Zeiten (Update)

Ab sofort handelt es sich beim Game Center also um keine App mehr, sondern um einen Service, der in den meisten iOS-Spielen von den Entwicklern integriert wurde. Punktelisten, Erfolge und Herausforderungen können direkt über die Spiele-App eingesehen werden. Spielstände werden über die Apple-ID gespeichert. Eine zentrale Anlaufstelle in Form des Game Centers gibt es nicht. Auch ein erneuter Download der App ist nicht mehr möglich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung