Glitch in Red Dead Redemption 2 sorgt für Spekulationen über Story-DLC oder Remake

Franziska Behner

Die Stimme eines Charakters verändert sich plötzlich – und soll damit auf einen DLC oder ein Remake zum Vorgänger von Red Dead Redemption 2 hindeuten.

In Red Dead Redemption 2 wurden bereits Orte gefunden, die wahrscheinlich aus dem Vorgänger stammen. Das deutete bereits zu dieser Zeit für viele Spieler darauf hin, dass Rockstar einen DLC zu Red Dead Redemption plant. Bisher wurde dazu aber noch nichts von Seiten des Publishers bestätigt. Jetzt wurde ein Glitch im Game entdeckt, der die Vermutungen weiter festigt.

Spoilerwarnung: Wenn du noch nicht bis zu dem Epilog gespielt hast, solltest du womöglich ab hier nicht mehr weiterlesen.

Kommst du beim Zocken zum Epilog, ist dein Charakter im Spiel nun nicht mehr Arthur Morgan. Du schlüpfst dieses mal in die Rolle von John Marston. Moment, diesen Namen hast du schon einmal gehört? Wir können dir auch sagen woher: Aus Red Dead Redemption, dem Vorgänger des Games, das du gerade zockst. RDR2 spielt übrigens noch vor den Ereignissen von RDR. Dort spielst du gegen Ende des Spiels Johns Sohn Jack, der Rache an seinem Vater üben will.

Bestelle dir auf Amazon das offizielle Buch zu RDR 2 *

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Red Dead Redemption 2: Alle Revolverhelden für "Die edelsten Männer und eine Frau".

Stimme verwechselt?

Klingt verwirrend? Es geht sogar noch einen Schritt weiter: Mit dem kürzlich gefundenen Glitch vermischen sich diese beiden Games nun – wenn auch nur im Ton. Denn einige Spieler stellten fest, dass John im Epilog wie sein jungendlicher Sohn Jack klingt (siehe Video unten). Da stellt sich die Frage: Wieso? Schließlich ist Jack nur als Kind im Spiel vertreten.

Das könnte der Grund sein

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen so betitelten Glitch zu erklären. Auf der einen Seite wäre es gut möglich, dass es sich um ein Easter Egg handelt, wie sie sich zuhauf im Game finden. Oder vielleicht ist es ein ganz simpler Fehler bei der Zuteilung der Stimmen? Für viele Fans auf Reddit ist es aber auch ein eindeutiger Hinweis darauf, dass der erste Teil schon bald als Story-DLC verfügbar sein wird oder, dass Red Dead Redemption bald als Remake spielbar sein wird.

Finde mit unseren Tipps noch mehr Geheimnisse in RDR 2.

Verrate uns doch unten in den Kommentaren, ob dir dieser Glitch auch aufgefallen ist! Schließt du dich den Stimmen an, die behaupten, dass das ebenfalls auf einen DLC oder ein Remake hindeutet oder denkst du, dass es ein einfacher Fehler war oder ein Easter Egg, um erneut den Vorgänger zu würdigen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link