Red Dead Redemption 2: Mysteriöse Nachrichten - so findet ihr den Vampir

Christopher Bahner

Wenn ihr in Red Dead Redemption 2 aufmerksam durch Saint Denis lauft, sind euch vielleicht schon die mysteriösen Nachrichten aufgefallen, die an verschiedenen Stellen der Stadt an Wände gekritzelt sind. Sie künden von der Existenz eines Vampirs und wo ihr diesen genau findet, erklären wir euch im Folgenden.

Nosferatu höchstselbst hat sich in Red Dead Redemption 2 blicken lassen und saugt das Blut unschuldiger Bürger in Saint Denis. Ihr könnt ihm das Handwerk legen, dazu müsst ihr vorher allerdings fünf mysteriöse Nachrichten finden, die euch den Standort des Vampirs schließlich verraten. Wir zeigen euch, wo ihr suchen müsst.

Die Fundorte aller 5 mysteriösen Nachrichten und die Konfrontation mit dem Vampir zeigen wir euch auch im folgenden Video:

Red Dead Redemption 2: So findet ihr den Vampir!

Alle 5 mysteriösen Nachrichten – Fundorte

Die mysteriösen Nachrichten befinden sich, genau wie der Vampir, alle in Saint Denis. Haltet nach Gekritzel an Wänden Ausschau, tretet an sie heran und untersucht sie, damit Arthur einen Eintrag in sein Tagebuch davon macht. Habt ihr alle fünf gefunden, verbindet Arthur die Fundorte mittels Linien, was den Standort von Nosferatu offenbart.

Mysteriöse Nachricht #1

Die erste Nachricht findet ihr über dem „N“ von „DENIS“ am Gebäude an der Ecke. Achtet auf die weiße Schrift.

Die erste mysteriöse Nachricht lautet wie folgt:

Ich trinke von der Jungfer und ich lebe erneut in den Toten. Das Herz des Ringes aus Blut.

Mysteriöse Nachricht #2

Begebt euch zum Markt von Saint Denis. Geht jedoch rechts des Haupteingangs durch die Gittertür. Direkt links findet ihr dann die zweite Nachricht in roter Schrift an der Wand.

Die zweite mysteriöse Nachricht lautet wie folgt:

Ich nähre mich wieder. Das Blut des Lebens. Der Kreislauf hat begonnen.

Mysteriöse Nachricht #3

An der Rückseite des Gebäudes zwischen Schlachter und Gemischtwaren findet ihr die dritte Nachricht in weißer Schrift an der Außenwand.

Die dritte mysteriöse Nachricht lautet wie folgt:

Fünf Knochen unter dem perfekten Stein. Nosferatu wird mit Dominica wider sterblich werden.

Mysteriöse Nachricht #4

Die vierte Nachricht in roter Schrift befindet sich versteckt an einer Wand in einem Hinterhof. Bewegt euch so, wie ihr es auf dem folgenden Bild seht, um sie zu finden:

Die vierte mysteriöse Nachricht lautet wie folgt:

Oh süßester Hals, möge dein Blut für immer auf meinen Lippen sein. Sechs werden es sein, bevor die Lust gestillt ist.

Mysteriöse Nachricht #5

Bewegt euch von der vierten Nachricht aus wieder zurück in die Gasse und biegt dann rechts ab. Bahnt euch anschließend den weiteren Weg durch die Hinterhöfe bis zur letzten Nachricht.

Die fünfte mysteriöse Nachricht lautet wie folgt:

Mit einem langen Kuss entziehe ich ihr das Leben und erwarte den Vorposten des herannahenden Tages.

Das offizielle Buch zu RDR 2 bekommt ihr hier! *

So findet ihr den Vampir in RDR 2

Habt ihr alle fünf mysteriösen Nachrichten gefunden, seid ihr bereit für das Treffen mit dem Vampir. Wie es sich gehört, taucht dieser aber nur nachts auf. Um Punkt Mitternacht erscheint der Vampir in der Gasse des Hinterhofs hinter der Kirche von Saint Denis. Begebt euch also zum nächsten Saloon und nehmt euch ein Zimmer, um die Zeit vergehen zu lassen.

Hinweis: Schlaft im Saloon nicht bis zur Nacht, sondern bis zum Abend und wartet dann die Stunden bis Mitternacht ab. Wenn ihr bis zur Nacht schlaft, kann es passieren, dass der Vampir nicht spawnt. Wenn ihr abends die Stunden bis Mitternacht abwartet, erscheint er hingegen in jedem Fall.

Ob der Vampir da ist, erkennt ihr dann ab Mitternacht auch daran, dass auf der Karte ein „X“ für eines seiner Opfer erscheint, am dem er sich gerade labt.

Begebt euch nun also zum Ort oben auf der Karte und konfrontiert Nosferatu. Es startet eine Zwischensequenz, bei der ihr mit dem Vampir reden könnt. Anschließend könnt ihr eine „entschärfende“ oder „verärgernde“ Dialogoption wählen. Allerdings spielt dies keine Rolle, da er euch angreifen wird, egal, für welche ihr euch entscheidet.

Zückt also eure Waffe und erschießt ihn. Eventuell wollt ihr Dead Eye aktivieren, da der Vampir sehr nah an euch dran ist, wenn der Kampf startet. Anschließend könnt ihr euch den verzierten Dolch von ihm schnappen, eine der einzigartigen Waffen in Red Dead Redemption 2.

Zusätzlich trägt der Vampir sehniges Fleisch und zwei Fledermausflügel bei sich, was auch sonst. Ob es sich nun tatsächlich um einen Vampir handelt oder nicht, klärt das Spiel nicht auf. In der Beschreibung für den verzierten Dolch spricht das Spiel nur von einem merkwürdigen, bleichen, schwarz gekleideten Mann. Allerdings war sein Auftreten als Vampir durchaus überzeugend. Was meint ihr?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link