Resident Evil 7: Alle Waffen und deren Fundorte

Christoph Hagen 3

In Resident Evil 7 steht Horror und das Lösen von Rätseln eher im Vordergrund, als in den letzten Teilen der Reihe. Es wird weniger Waffen geben, doch es gibt sie und ihr werdet über jede Knarre und jede Patrone froh sein, wenn ihr sie gegen die Monster und eure bizarren Gastgeber verwenden könnt. Welche Waffen es in Resident Evil 7 gibt und wie ihr sie finden könnt, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Neben ein paar Schusswaffen, habt ihr in Resident Evil 7 natürlich auch die Möglichkeit, eure Gegner mit Nahkampfwaffen oder Werkzeugen zu bekämpfen. Gewaltsame Auseinandersetzungen sind zwar möglich, doch werden sie das Horror-Spiel nicht dominieren. Dadurch wird das Gruseln etwas erhöht und ihr könnt euch nicht einfach durch Bedrohungen hindurchmähen und aus dem namenlosen Protagonisten einen Chuck Norris machen.

Resident Evil 7 im Test.

 

Resident Evil 7 jetzt kaufen!*

Resident Evil 7: Alle Waffen und deren Fundorte

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die besten WTF-Erweiterungen, mit denen Spiele deinen Kopf verdrehen

Ihr könnt insgesamt sieben Waffen in Resident Evil 7 finden. Mit ihnen könnt ihr eure Überlebenschancen ein wenig steigern, doch seid vorsichtig, denn es gibt ein paar Waffen, die ihr verpassen könntet. Nicht alle von ihnen sind Teil der Story und können daher einfach übersehen werden. Zu diesen zählen die Magnum, das Gewehr und der Granatwerfer. Damit ihr aber auf keine Wumme verzichten müsst, zeigen wir euch nun die Fundorte der einzelnen Waffen:

  • Messer: Die erste Waffe in unserer Liste ist eher etwas für Freunde von Nähe. Ihr erhaltet das Messer von dem Polizisten relativ früh im Spiel. Es macht nicht viel Schaden, doch ihr könnt damit Kisten zerstören und besonders im späteren Spielverlauf Insekten töten, damit ihr keine wertvolle Munition verballert. Nebenbei könnt ihr euch so gleich einen Erfolg sichern.
  • Axt: Nachdem ihr einen Anruf von Zoe erhalten habt und von Mia angegriffen werdet, wird sie euch auf den Boden werfen. Dort könnt ihr rechts die Axt finden und findet mit ihr ein hilfreichen Werkzeug, um Molden zu besiegen.
  • Pistole: Die Pistole ist die erste Schusswaffe, welche ihr im Spiel erhalten könnt. Bisher gibt es wahrscheinlich drei unterschiedliche Versionen der Handfeuerwaffe. Die Glock, die MPM und die M1911. Die Pistole ist an sich recht schwach, doch dafür könnt ihr schnell schießen. Wundert euch also nicht, dass es manchmal ein paar Kopfschüsse mehr sein müssen, bevor ein Monster fällt. Den Colt M1911 A könnt ihr euch selbst zusammenbauen.
  • Gewehr/Shotgun: In der Eingangshalle seht ihr eine Statue, welche die Waffe in den Händen hält. Leider könnt ihr sie erst etwas später einsammeln, da vorerst ein Mechanismus ausgelöst wird, durch welchen sich die Tür hinter euch schließt. Wartet ab, bis ihr einen Skorpionschlüssel bekommen habt, geht dann in das Haupthaus und dort in das Zimmer der Großmutter. In dem Zimmer könnt ihr eine beschädigte Flinte finden. Diese tauscht ihr dann gegen das Gewehr der Statue aus. Ein weiteres „Tauschobjekt“ findet ihr auf dem Dachboden. Dort liegt eine Gewehr-Attrappe, welche ihr ebenfalls tauschen könnt. Die Flinte ist sehr stark, jedoch benötigt sie sehr viel Zeit zum Nachladen.
  • MPM Pistole:  Ihr findet diese Pistole recht einfach auf dem gestrandeten Schiff, wenn ihr zum Deck 1F geht und den Speicherraum erreicht habt.
  • Granatwerfer: Diese Wumme sollte euch ein treuer Freund im Kampf gegen Bossgegner sein. Allerdings ist diese Waffe leicht zu übersehen. Ihr müsst Backtracking betreiben und in das alte Haus zurückkehren, nachdem ihr den Rabenschlüssel erhaltet habt. Begebt euch in das Erdgeschoss und öffnet die verschlossene Tür im Salon.  Dahinter verbirgt sich der Granatwerfer, welcher zwar sehr stark ist, jedoch nur einen Schuss fasst. Wählt euer Ziel sorgfältig…
  • Magnum:  Die Magnum erhaltet ihr, wenn ihr neun Antike Münzen in die Vogelkäfige steckt. In Speicherräumen findet ihr die Käfige und habt mit der Magnum eine sehr starke Waffe, deren Munition sehr selten ist.
  • Maschinengewehr: Während der Mission auf dem Schiffswrack könnt ihr das Maschinengewehr nicht verpassen und leider könnt ihr es auch nur dort nutzen. Es verursacht wenig Schaden, doch dafür ist es sehr schnell und ihr habt ganze 64 Schuss.
  • Flammenwerfer: Der Flammenwerfer ist ebenfalls ein Teil der Hauptaufgaben und ihr werdet ihn im alten Haus bauen können. Er ist die perfekt Waffe gegen Insekten, doch gegen Molded solltet ihr ihn lieber nicht verwenden, da dessen Reichweite zu gering ist.
  • Albert-01: Die Albert-01 ist die wohl mächtigste Waffe im Spiel und ihr erhaltet sie automatisch zum letzten Bosskampf. Habt ihr das Spiel abgeschlossen, wird die Albert-01 in eure Itembox gepackt und ihr könnt sie an anderer Stelle verwenden.

Bei so vielen Geheimnissen kann es sein, dass wir noch nicht alle Waffen entdecken konnten. Habt ihr noch weitere Waffen finden können? Teilt es eure Erfahrungen gern mit uns im Kommentarbereich.

Resident Evil 7: Welches Familienmitglied der Bakers bist Du?

Blut ist dicker als Wasser, aber manche Familien sind wirklich zu gruselig – so wie die Bakers aus Resident Evil 7. Mit diesem Quiz findest Du heraus, welches Familienmitglied am besten zu deinem Charakter passt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung