Zelda: Link's Awakening Remake könnte einen Multiplayer-Modus bekommen

Alexander Gehlsdorf

Der Gameboy-Klassiker The Legend of Zelda: Link’s Awakening bekommt ein Remake für die Nintendo Switch, das sich überraschend stark am Original orientiert. Dennoch könnte die Neuauflage auch eine ganz neue Funktion beinhalten.

Hast du dir den Trailer für das Zelda-Remake bereits angesehen?

The Legend of Zelda: Link's Awakening - Ankündigungstrailer.

Als Link’s Awakening bereits 1998 das erste Mal eine Neuauflage für den Game Boy Color spendiert bekommen hat, wurde das Spiel um eine farbenfrohe Spielwelt erweitert, während des Original aus dem Jahr 1993 noch in schlichtem Schwarz-Weiß-Grün erstrahlte.

Die große Neuerung der Switch-Version, die in diesem Jahr erscheinen soll, ist ohne Frage die 3D-Grafik. Allerdings befindet sich auf der offiziellen Webseite von Nintendo Hinweis darauf, dass das Remake noch eine weitere Überraschung in petto haben könnte.

So ist bei der Anzahl der Spieler bisher nur to be determined zu lesen, also noch nicht festgelegt. Dabei dürfte doch gerade diese Frage keine Probleme bereiten, schließlich ist Link’s Awakening ein Singleplayer-Spiel, oder? Da aber gerade diese scheinbar offensichtliche Angabe noch nicht feststeht, wird jetzt darüber spekuliert, ob das Spiel womöglich auch eine Multiplayer-Option bieten wird.

Unwahrscheinlich ist das nicht, schließlich war es bereits im Pokémon: Let’s Go möglich, den Joy-Con der Switch einem Mitspieler zu überlassen und so das Spiel gemeinsam anzugehen. Und auch bei Pokémon: Let’s Go handelte es sich um ein Remake eines Singleplayer-Game Boy-Klassikers.

Wie genau die Multiplayer-Option in Pokémon: Let’s Go funktioniert, kannst du dir in unserem Video ansehen.

Pokémon Let's Go: 7 Dinge, die du vor Spielstart wissen solltest.

Allerdings wäre es nicht das erste Mal, dass du gemeinsam mit Freunden ein Zelda-Abenteuer bestreiten kannst. Das 2015 erschienene The Legend of Zelda: Tri Force Heroes für den Nintendo 3DS ist das wohl populärste Beispiel dafür, dass Zelda auch als Mehrspieler-Titel toll funktionieren kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung