Watch Dogs 3: Gelöschter Tweet macht Hoffnung auf neuen Teil

Alexander Gehlsdorf

Ein mysteriöser Tweet des offiziellen Watch-Dogs-2-Accounts befeuert momentan die Gerüchteküche. Ist ein dritter Teil der Open-World-Reihe in Arbeit?

Watch Dogs 2 - Gameplay - Die ersten 30 Minuten.
This is Everything.“ Diese drei Worte bringen die Fans von Watch Dogs momentan ins grübeln. Sie stammen vom offiziellen Twitter-Kanal des zweiten Teils der Hacker-Saga, waren aber wenige Momente später bereits wieder verschwunden. Die Webseite PSU konnte den Tweet jedoch in einem Screenshot festhalten.

Besonders populär ist die Vermutung, dass es sich bei dem Tweet um den Start einer viralen Marketing-Kampagne handelt, der die Vorfreude auf einen dritten Serienteil wecken soll. Ein mysteriöser Tweet, der wenige Momente wieder gelöscht wird, passt schließlich bestens in das Hacker-Szenario.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Open-World-Games: Die 15 besten Zeitfresser.

Sollte tatsächlich ein dritter Serienteil in Arbeit sein, so wollen aufmerksame Fans auch bereits herausgefunden haben, in welcher Stadt dieser spielen wird. So enthielt ein erweitertes Ende von Watch Dogs 2 eine Audiobotschaft, aus der Koordinaten hervorgehen. Diese entsprechen dem Londoner Stadtteil Brixton. Die Vermutung liegt also nahe, dass Watch Dogs 3 in die britische Hauptstadt führen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link