Mechanische Tastatur am iPad: Genialer Bastler zeigt, wie es geht

Thomas Konrad 3

Mechanische Tastaturen erleben in Zeiten ultradünner Butterfly-Tastaturen ein Comeback. Ein mutiger iPad-Pro-Nutzer zeigte im Netz nun sein ungewöhnliches Set-up – und stieß auf geteilte Meinungen.

Mechanische Tastatur am iPad: Genialer Bastler zeigt, wie es geht
Bildquelle: GIGA.

iPad Pro mit mechanischer Tastatur: Das geht!

Auf Reddit (via iFun) präsentiert ein User sein neues iPad Pro. Das ist nicht ungewöhnlich. Einzigartig ist dieser „Arbeitsplatz“ trotzdem. Und das liegt an der Tastatur.

Am 12,9-Zoll-iPad Pro arbeitet der User „SargentRedbeard“ mit einer miniaturisierten mechanischen Tastatur, einem sogenannten Planck-Keyboard. Das umfasst nur die wichtigsten Tasten. Ähnlich wie bei Apples iOS-Tastatur gelangt man zu Zahlen und Sonderzeichen über einen Tastenbefehl. Besonders auffällig ist die kleine Leertaste.

Das neue iPad Pro mit hauseigener Tastatur im Apple-Video:

iPad Pro (2018): Das neue Apple-Tablet.

Die Reaktionen zu dem Bild fallen gemischt aus. Die einen finden das Set-up optisch sehr ansprechend. Andere hinterfragen dagegen den Nutzen: Ist das wirklich praktischer als ein MacBook Pro? Die Antwort des Users, der sein Geld als technischer Redakteur verdient: Ja! Denn selbst mit einem MacBook würde er eine solche Tastatur mitschleppen. Das iPad sei für seine Zwecke gut geeignet. „SargentRedbeard“ muss außerdem ein Fan der kleinen Tastaturen sein. Immerhin sind diese derzeit beim Hersteller OLKB nur als Kit erhältlich, das man selbst zusammenbauen und verlöten muss.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung