Google Chromebook kommt mit Samsungs neuem Exynos 5 Prozessor

Jens Herforth 15

Google hat nun die neuen Chromebooks vorgsestellt und kein anderer, als Samsungs Exynos 5 gibt sich hier die Ehre als SoC zu werkeln.

Das Besondere an dieser Meldung: Das Chromebook kommt schon für 249$ auf den Markt! Ich habe schon öfter über den Exynos 5 geschrieben und meine Erwartungen sind immer noch recht hoch. Doch der angesetzte Preis von 250$ hebt meine Neugier nochmal um einiges an.

Dass das Samsung Design bis auf einige Stellen dabei leichte/dreiste Ähnlichkeiten mit einem MacBook Air hat, erwähne ich nur einmalig und überlasse euch in den Kommentaren die Diskussionen darüber. Die technischen Daten lesen sich dabei gar nicht mal schlecht!

  • Display: 11.6“ (1366×768) Display
  • Maße: 20,23 mm dünn
  • Gewicht: 1,1 kg
  • Akku: über 6.5 Stunden Laufzeit
  • Prozessor: Samsung Exynos 5 (5250) Dual-Core
  • Besonderheiten: 100 GB Google Drive Cloud Speicher
  • Interner Speicher: 16 GB SSD
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Netze: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n
  • Kamera: VGA
  • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, HDMI Port
  • Bluetooth 3.0
Google Chromebook
Das bringt Hoffnung auf, dass Samsung kommende Geräte mit einem Exynos 5 SoC günstiger anbieten kann. Wer das Chromebook in Aktion sehen möchte, sollte sich folgendes Video anschauen. Ich finde das Ding echt interessant, ein Testgerät werden wir auf jeden Fall versuchen in die Finger zu kriegen!


Was meint ihr? Interessiert euch das Chromebook oder braucht ihr sowas „halbes“ nicht? Reichen Tablets/Ultrabooks aus oder ist der Markt für Chromebooks erst am wachsen? Das Problem ist natürlich, dass bestehende Programme nicht auf diesem System laufen und komplett neu programmiert werden müssen.

Apps werden vor allem über den Chrome Store geliefert und sind natürlich in ihrer Funktion stark eingeschränkt. Aufwändige Applikationen die Bild- oder Videobearbeitung ermöglichen, wird es da so schnell nicht geben. Auch eine dauerhafte Internetverbindung ist notwendig, um alle Dienste uneingeschränkt nutzen zu können.

Haut eure Meinung in die Kommentare! Interess an dem Chromebook? Dann schaut doch mal hier:  € von *

 

Quelle: engadget via Androidnext via mobilegeeks.com

Weitere Themen

Alle Artikel zu Google Chromebook

  • HP Chromebook 14 G3: Netbook mit Tegra K1-SoC und Full HD-Touchdisplay vorgestellt

    HP Chromebook 14 G3: Netbook mit Tegra K1-SoC und Full HD-Touchdisplay vorgestellt

    HP hat sein Chromebook 14 G3 offiziell vorgestellt, das mit überraschend starken Spezifikationen und einem optisch ansprechenden Design aufwarten kann. Unter anderem bietet es mit dem NVIDIA Tegra K1 einen leistungsfähigen ARM-Prozessor und das 14-Zoll-Full-HD-Display lässt sich sogar über Touch-Eingaben bedienen. Zum Preis von 439 US-Dollar ist das Chromebook somit ein durchaus attraktives Gerät.
    Tuan Le 24
  • Googles Chromebooks überholen iPads im US-Bildungsmarkt

    Googles Chromebooks überholen iPads im US-Bildungsmarkt

    Auch im Bildungssektor kommen vermehrt technische Geräte wie iPads zum Einsatz. Der Markt wird demnach auch für Technik-Unternehmen immer interessanter. In den USA konnte Google Apple überholen und mehr Chromebooks an Schulen verkaufen als Apple seine Tablets.
    Julien Bremer 7
  • Chromebook: Google veröffentlicht weitere Android-Apps für Chrome OS

    Chromebook: Google veröffentlicht weitere Android-Apps für Chrome OS

    Google kündigte im Juni dieses Jahres auf der I/O-Entwicklerkonferenz an, sein Softwareangebot für Chromebooks mit Android-Apps anzureichern und aufzuwerten. Im September wurden die ersten Anwendungen zu Testzwecken in den Chrome-Webstore entlassen, jetzt folgt die nächste Ladung: So sind unter anderem Cookpad, Couchsurfing und Overdrive ab sofort unter Chrome OS verfügbar.
    Rafael Thiel 1
  • Chromebook: Erste Android-Apps laufen jetzt nativ unter Chrome OS

    Chromebook: Erste Android-Apps laufen jetzt nativ unter Chrome OS

    Nachdem Google auf der I/O-Entwicklerkonferenz im Juni angekündigt hatte, Android-Apps auf Chromebooks zu bringen, wird das Feature nun endlich freigegeben. In einem begleitenden Blogeintrag werden die ersten Anwendungen des Smartphone- und Tablet-Betriebssystems vorgestellt, die künftig auch im Chrome Webstore auffindbar sind – darunter Vine, Evernote und Duolingo. Die App wird dabei nicht einfach auf das Chromebook...
    Rafael Thiel 1
  • Acer Chromebook 13: Bei Amazon Deutschland vorbestellbar – mit verwirrender Produktbeschreibung

    Acer Chromebook 13: Bei Amazon Deutschland vorbestellbar – mit verwirrender Produktbeschreibung

    Das Acer Chromebook 13 weiß, was der Kunde will: Nachdem das ausdauernde Gerät erst vor wenigen Tagen vorgestellt wurde, ist es ab sofort schon bei Amazon vorbestellbar. Die Variante mit Full HD-Bildschirm und 2 GB Arbeitsspeicher schlägt dabei offenbar mit 349 Euro zu Buche, eine Version in 768p-Auflösung nur mit 299 Euro. Allerdings sind die Angaben bei Amazon uneindeutig ...
    Rafael Thiel 6
  • Google: Patentiert Chromebook mit einschiebbarem Android-Smartphone

    Google: Patentiert Chromebook mit einschiebbarem Android-Smartphone

    Die Annäherung von Chrome OS und Android bahnte sich in der Vergangenheit primär bezüglich der Software an, kürzlich vor allen Dingen unter dem Project Hera. Ein aufgetauchtes Patent zeigt jedoch nun auch entsprechende Hardware als weiteres Indiz für die mögliche bevorstehende Vereinigung: Hierbei handelt es sich anscheinend um ein Chromebook, welches einen Einschub für ein Android-Smartphone bieten soll.
    Tuan Le
  • Samsung Chromebook 2: Chrome-Notebooks mit Note 3-Optik und 4 GB RAM in zwei Größen offiziell vorgestellt

    Samsung Chromebook 2: Chrome-Notebooks mit Note 3-Optik und 4 GB RAM in zwei Größen offiziell vorgestellt

    Nachdem in den vergangenen Tagen erste Bilder eines Samsung Chromebook 2 in Note-3-Kunstlederoptik die Runde machten, hat der südkoreanischer Hersteller dieses nun offiziell vorgestellt. Eigentlich müssen wir im Plural schreiben, denn Samsung präsentierte gleich zwei neue Notebooks mit Googles browserbasiertem Betriebssystem Chrome OS: ein Chromebook 2 mit 11,6 Zoll Bilddiagonale und ein weiteres mit 13,3 Zoll.
    Andreas Floemer 6
  • Samsung Chromebook 2: Neues Bild und Spezifikationen des Chrome OS-Laptops durchgesickert

    Samsung Chromebook 2: Neues Bild und Spezifikationen des Chrome OS-Laptops durchgesickert

    Häppchenweise gibt der berüchtigte Leaker @evleaks sein Insider-Wissen zum Besten: Gestern erst durften wir einen Blick auf ein mutmaßliches Chrome-Device mit Kunstleder-Rücken im Galaxy Note 3-Stil werfen, heute nun folgt das komplette Bild: Es handelt sich tatsächlich um das Samsung Chromebook 2. Weitere Quellen verraten schon einige Spezifikationen.
    Lukas Funk 7
  • HP Chromebook 11: Ab November in Deutschland für 299 Euro erhältlich

    HP Chromebook 11: Ab November in Deutschland für 299 Euro erhältlich

    HP hat vor wenigen Tagen das kompakte Chromebook 11 vorgestellt, das in enger Kooperation mit Google entstanden ist. Bislang hieß es, dass dieses nur in den USA und Großbritannien auf den Markt kommen soll – mittlerweile hat sich allerdings herausgestellt, dass es ab November auch in Deutschland erhältlich sein wird, was es somit auch für uns interessant macht, zumal der Startpreis bei relativ günstigen 299 Euro...
    Andreas Floemer 14
* gesponsorter Link