Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Apple Watch: Stress messen & erkennen – das geht

Apple Watch: Stress messen & erkennen – das geht

© Getty Images / monkeybusinessimages
Anzeige

Die Apple Watch hat verschiedene Sensoren, die Aufschluss über den eigenen Gesundheitszustand geben können. Man kann an der Uhr unter anderem seinen Stresslevel ablesen.

Technisch ist die Apple Watch zwar in der Lage, Stress zu messen, in der Health-App gibt es dafür jedoch keine entsprechende Funktion, um die Daten zu einem gewünschten Zeitpunkt zu erhalten. Im App Store gibt es aber einige Drittanbieter-Anwendungen, die die Funktion nachrüsten.

Anzeige

Apple Watch: Stress erkennen mit zusätzlicher App

Die Health-App misst die Herzfrequenzvariabilität (HRV) an verschiedenen Zeitpunkten über den Tag verteilt. Wann genau das passiert, kann man nicht selbst entscheiden. Der HRV-Wert gibt den Abstand von aufeinanderfolgenden Herzschlägen an. Je näher zwei Pulsschläge aneinander liegen, umso niedriger ist der Stresswert. Mehr zum HRV-Wert lest ihr in diesem Blog. Bei inneren und äußeren Belastungen verändert sich dieser Wert. Da für jeden Menschen je nach körperlichem Zustand andere Werte gelten, kann man sie nicht personenübergreifend vergleichen. Die Angabe ist aber nützlich, um langfristig eigene Veränderungen festzustellen und zu deuten. Damit lässt sich zum einen die Regenerationsfähigkeit des Körpers und zum anderen der Stresslevel angeben. Wollt ihr den Stresslevel zu einem beliebigen Zeitpunkt am Tag mit der Apple Watch messen, hilft euch eine zusätzliche App dabei. Das funktioniert zum Beispiel mit diesen Anwendungen:

  • Heart Rate & Stress Monitor
Anzeige
Hearty: Herzfrequenz&Blutdruck

Hearty: Herzfrequenz&Blutdruck

HeartyTech Co., Ltd
  • Welltory: Pulsmesser, Blutdruck
Anzeige
Welltory: Herzfrequenzmesser

Welltory: Herzfrequenzmesser

Welltory inc

Die Apps messen die Herzvariabilität und interpretieren die Messwerte, um daraus einen verständlichen Stresslevel anzugeben. In Welltory gibt es zudem Tipps, wie man mit Stress umgehen sollte. Beachtet, dass die Auswertungen nur per In-App-Kauf mit der Pro-Version der entsprechenden App freigeschaltet werden können. Beide Apps werden von bisherigen Nutzern mit 4,4 von 5 Sternen bewertet.

Tipps für die Apple Watch Abonniere uns
auf YouTube

Apple Watch sagt Stress laut Studie hervor

Laut einer Studie, die Ende 2022 veröffentlicht wurde, haben Wissenschaftler der kanadischen Universität Waterloo ermittelt, dass die Apple Watch sehr gut in der Lage ist, Anzeichen von Stress zu erkennen. Die Daten sind für den Nutzer als auch für Gesundheitsbehörden nützlich, um frühzeitig Belastungen zu erkennen, schließlich kann dauerhafter Stress auf viele Gesundheitsprobleme wie Herz-Kreislauferkrankungen oder Depressionen zurückzuführen sein.

Apple Watch SE (1. Generation) (GPS, 40mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Gold, Sportarmband Sternenl
Statt 279 Euro UVP: Wasserfeste Apple Watchn SE mit 40 mm Gehäuse, Fitness-und Aktivitätstracker, Herzfrequenzmesser.
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 14.06.2024 22:07 Uhr

Für die Studie wurden EKG-Daten von der Apple Watch mit Unterstützung von „Machine Learning“ ausgewertet. Mit einer eigens entwickelten App ließ sich das Stressniveau vorhersagen.

Anzeige