Auch in Season 25 ist der Wirbelwind-Build noch immer die beste Option für den Barbaren. In unserem Artikel zeigen wir euch alle notwendigen Items und Fähigkeiten.

 
Diablo 3
Facts 
Diablo 3

Mit dem Set Zorn der Ödlande ist der Wirbelwind-Build schon seit langem die beste Wahl für Barbaren in Diablo 3. Daran hat sich auch in Season 25 nichts geändert. Dank der Seelensplitter ist der Build nun aber so stark wie nie zuvor.

Wirbelwind: Ausrüstung

Wirbelwind: Kanais Würfel

Wirbelwind: Edelsteine

Diese drei legendären Edelsteine platziert ihr in eurem Amulett und euren beiden Ringe:

Aufgrund des Season-Themas sind euer Helm und eure linke Waffe bereits mit einem Seelensplitter belegt. Daher habt ihr nur noch in den Beinen und eurer Rüstung Platz für Edelsteine. Bis ihr einen passenden Seelensplitter gefunden habt, könnt ihr jedoch auch einen Diamant oder Rubin in euren Helm einsetzen.

  • Rüstung / Beine: Diamant
  • Rechte Hand: Smarag

Wirbelwind: Fähigkeiten

Diablo 3 Barbar Wirbelwind Skills
Euer primärer Skill ist Wirbelwind, der Schaden selbst wird aber vor allem von der Fähigkeit Zerfleischen zugefügt.

Zwar ist der Build nach der Fähigkeit Wirbelwind benannt, die ihr praktisch ununterbrochen einsetzt, der Schaden selbst stammt aber von dem Skill Zerfleischen. Dadurch, dass ihr das Schwert Ambos Stolz tragt, wird durch den Einsatz von Wirbelwind automatisch der Skill Zerfleischen ausgelöst.

Season 25 Seelensplitter

In Season 25 wird eure Ausrüstung durch mächtige Seelensplitter verbessert. Diese verschwinden nach dem Ende der Season und sollten dann jeweils durch Smaragde und Diamanten ersetzt werden. Behaltet also im Hinterkopf, dass der Build nach dem Ende der Season insgesamt etwas schwächer sein wird.

Waffe: Essenz der Qual

Kopf: Scherbe des Schreckens