Bwin-Konto löschen – so geht's

Robert Schanze

Ihr möchtet euer Konto beim Wettanbieter Bwin löschen? Wir zeigen euch auf GIGA, wie das geht und was ihr zu beachten habt.

So löscht ihr euer Bwin-Konto

Schritt 1: Konto sperren

Um euer Bwin-Konto zu löschen, müsst ihr zunächst einen „Selbstausschluss“ (Sperrung) beantragen:

  1. Öffnet die Webseite Bwin.com und loggt euch mit euren Anmeldedaten ein.
  2. Klickt oben auf „Mein Konto“.
  3. Scrollt herunter und sucht unter „Einstellungen“ den Punkt „Konto schließen“.
  4. Wählt nun „Selbstausschluss“ aus (nicht: Service-Schließung).
  5. Bestimmt einen Zeitraum, bis zu dem der Account noch reaktiviert werden kann.
  6. Wählt den kürzesten Zeitraum, um das Bwin-Konto so schnell wie möglich zu entfernen.
Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Amazons erfolgreichstes Produkt: Kennst du nicht, wetten?

Schritt 2: Konto löschen

Nach beantragter Sperrung des Bwin-Kontos löscht der Anbieter eure personenbezogenen Daten noch nicht, sondern frühestens nach dem Ende der gesetzlichen Verjährungsfrist. Anschließend könnt ihr beim Bwin-Kundenservice (Tel: 00 44 20 3938 0862) die endgültige Löschung eures Kontos in Auftrag geben. Setzt euch also am besten einen Termin, oder setzt gleich ein förmliches Schreiben auf und beantragt die Löschung eurer Daten und des Kontos zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung