Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Callmobile kündigen & Guthaben zurückerhalten – so geht's

Callmobile kündigen & Guthaben zurückerhalten – so geht's

Anzeige

Callmobile stellt seinen Dienst ein. Ihr könnt euren Vertrag oder die Prepaid-Karte kündigen oder wechseln. Die passende Kündigungsvorlage dafür findet ihr hier.

Die Mobilfunkmarke Callmobile stellt den Betrieb ein. Kunden wird demnächst ein Angebot gemacht, kostenlos zur Muttermarke Klarmobil zu wechseln. Alternativ könnt ihr ansonsten vorab kündigen. Da bei Callmobile in der Regel keine Vertragsbindung besteht, könnt ihr schnell zu einem anderen Handy-Anbieter wechseln. Falls ihr einen Tarif mit Mindestvertragslaufzeit gebucht habt, könnt ihr euch auf euer Sonderkündigungsrecht beziehen.

Anzeige

Callmobile kündigen – Online-Formular und Vorlage

Nutzt am besten das folgende Online-Formular von kuendigung.org, um eure Kündigung sofort abzuschicken. Alternativ könnt ihr danach die ausgefüllte Vorlage auch als PDF- oder Word-Datei herunterladen.

Anzeige

Callmobile: Schriftlich per E-Mail oder Brief kündigen

Falls ihr schriftlich kündigen möchtet, schreibt eine E-Mail an info@callmobile.de. Alternativ schreibt ihr eure Kündigung per Brief an:

callmobile GmbH
Postfach 0661
24752 Rendsburg

Anzeige

Alternativ könnt ihr auch die Callmobile-Hotline anrufen: 040 34 8585 310 (Montag - Freitag von 09:00 bis 17:30 Uhr). Fragt  am besten auch nach einer Kündigungsbestätigung (per E-Mail oder als Brief). Die Telefax-Nummer lautet: 040 34 8585 311.

Callmobile: Kann ich meine Handynummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?

Ja. Zunächst benötigt Callmobile eure Kündigung. Der Anbieter empfiehlt „für einen reibungslosen Ablauf das Kündigungsdatum mindestens 14 Tage in die Zukunft zu legen.“ Des Weiteren sei eine Rufnummermitnahme grundsätzlich bis zu 4 Monaten vor und 90 Tage nach Kündigung möglich. Die Rufnummer kann nur mit den gleichen Personalien übertragen werden. Ihr könnt eure alte Rufnummer also nicht auf eine andere Person übertragen (Quelle: Callmobile).

Callmobile: Was passiert mit meinem Prepaid-Guthaben?

Wenn ihr euer Guthaben nicht aufgebraucht habt, könnt ihr es auf Wunsch auszahlen lassen. Callmobile benötigt laut Eigenangabe bis zu 14 Tage, um das Guthaben zurückzuerstatten. Die Auszahlung bezieht sich nur auf von euch eingezahltes Guthaben, also nicht auf Start- oder Bonusguthaben. Ruft dazu die Callmobile-Hotline an unter 040 34 8585 310 (Montag - Freitag von 09:00 - 17:30 Uhr) und bittet um die Auszahlung eures Guthabens (Quelle: Callmobile).

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige