Mit Season 4 in Call of Duty: Modern Warfare kommen neue Waffen ins Spiel. Eine davon ist die Maschinenpistole Fennek. Im Folgenden geben wir euch Empfehlungen für die Aufsätze, Infos zu den Werten und nützliche Loadout-Tipps.

 

Call of Duty: Modern Warfare

Facts 
Call of Duty: Modern Warfare

Die Season 4 in Call of Duty: Modern Warfare ist am Start. Dadurch kommen abermals neue Waffen ins Spiel. Neben der Fennek gibt es zudem noch das Sturmgewehr CR-56 AMAX und die Kali-Stöcke zum freischalten.

Die Fennek basiert sehr stark auf der Grundlage von der Kriss Vector und ihr schaltet sie auf Stufe 15 des Battle-Pass frei. Es handelt sich bei ihr um eine Belohnung für alle Spieler, ihr müsst den Battle-Pass also nicht kaufen, um die Fennek spielen zu können.

Im Folgenden zeigen wir euch die Werte von der Fennek und geben euch Empfehlungen für die Aufsätze.

Fennek im Überblick

Wichtig: Bevor wir mit den Werten anfangen, müsst ihr wissen, dass es sich bei den Stats um eine Fennek ohne Aufsätze handelt. Es sind also die Standardwerte der Maschinenpistole.

Schaden und Schussrate der Waffe

Bei den Maschinenpistolen in CoD Modern Warfare gilt der Grundschaden immer nur auf die Extremitäten, also auf die Gliedmaßen (Arme und Beine). Der Torso – der Oberkörper – besitzt bei den MPs einen Multiplikator.

  • Torso: 25 - 20 - 18 - 15.
  • Gliedmaßen: 22 - 18 - 16 - 13
  • Es ist möglich mit 4 - 7 Treffern auf den Torso einen Kill zu erhalten.

Der Headshot-Schaden besitzt einen Multiplikator von x1.6. Das macht einen Schaden von 40 - 32 - 29 - 24. Mit 2 Kopftreffern ist es also auch möglich, dass ihr einen Kill mit 3 Treffern bekommt.

Bei einer Entfernung von 22 Metern oder mehr, braucht ihr 7 Treffer für einen Kill. Die Reichweite ist also nicht sehr gut auf der Fennek und ist dafür gemacht, um sehr nah am Feind zu sein. Die Schussrate liegt bei 1111 RPM („rounds per minute“) und ist extrem schnell. Dadurch ist sie die schnellste Waffe derzeit im Spiel.

Bilderstrecke starten(105 Bilder)
CoD Modern Warfare: Alle Waffentarnungen - so schaltet ihr Gold, Platin und Damascus frei

Rückstoßkontrolle und Nachladezeit

Obwohl die Schussrate extrem hoch ist, ist die Waffe relativ stabil im Rückstoß. Natürlich springen die Kugel etwas hin und her und der vertikale Rückstoß ist relativ stark, aber bei der vorhandenen hohen Schussrate ist sie doch ziemlich standhaft. Die Rückstoßkontrolle kann sich im Gesamtbild sehen lassen. Da ihr die Waffe vorzugsweise auf sehr kurze Distanzen benutzen solltet, sollte der Rückstoß für euch kein Problem darstellen.

Die Nachladezeit der Waffe liegt bei 2,71 Sekunden. Das ist die langsamste Nachladezeit aller MPs. Beachtet hierbei allerdings, dass es sich um die „ADD-Time“ handelt. Was bedeutet ADD-Time? Das Nachladen der Munition ist bereits abgeschlossen, allerdings kann die Animation zum Nachladen weiterlaufen. Sobald im unteren rechten Bildschirmrand eure Munition hinzugefügt wurde, ist die ADD-Time beim Nachladen beendet.

Mit dem Extra „Fingerfertigkeit“ auf der Waffe wird die Nachladehast erhöht und senkt die Nachladezeit auf 1,34 Sekunden.

ZV-Geschwindigkeit und Sprinten-zum-Feuern-Tempo

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt bei 220ms. Das Sprinten-zum-Feuern-Tempo liegt bei 133ms, was dem Standardwert für MPs entspricht.

Aufsatz-Strategie und Tipps zum Loadout

Allrounder-Loadout

  • Mündung: ZLR Sabre
  • Lauf: ZLR 16″ Apex. Die Kombination aus Mündung und Lauf erhöht die Reichweite um 68% und steigert ebenfalls die Kugelgeschwindigkeit.
  • Unterlauf: Söldner-Vordergriff
  • Munition: 40-Schuss Trommelmagazine - sehr wichtig, da die Fennek normalerweise nur 25 Schuss im Lauf hat. Mit der hohen Schussrate wäre euer Magazin ohne den Aufsatz viel zu schnell leer.
  • Griff: Gemustertes Griffband
  • Extra (optional): Fingerfertigkeit - falls euch eine etwas langsamere ZV-Zielgeschwindigkeit nichts ausmacht, könnt ihr das gemusterte Griffband für das Extra Fingerfertigkeit austauschen.

Die hohe Schussrate macht die Fennek sicherlich sehr interessant für alle Rusher und Spieler, die in der Mitte des Kampfs stecken wollen. Habt ihr sie bereits freigeschaltet und getestet? Schreibt es uns gerne in die Kommentare, eure Meinung interessiert uns!

Olaf Fries
Olaf Fries, GIGA-Experte für Sport. Was macht der eigentlich hier? ¯\_(ツ)_/¯

Ist der Artikel hilfreich?