Durch die Season 6 in Call of Duty: Warzone gibt es ein neues Rätsel, hierbei müsst ihr einen Code im Rathaus knacken. Als Belohnung erhaltet ihr die geheime Blaupause „Hitzkopf“ für die Bruen Mk9. Im Folgenden verraten wir euch, wie ihr die Aufgabe löst und den begehrten Loot einsackt.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Durch die Season 6 in CoD Warzone gibt es nicht nur neue Geheimdaten, sondern auch ein neues Rätsel. Solche Puzzle innerhalb von Warzone sind nichts Neues, falls ihr den Stadion-Code bekommen und die verschlossene Türe öffnen möchtet, müsst ihr dort ebenfalls ein Rätsel erfolgreich beenden.

Nachdem ihr das Puzzle im Rathaus erfolgreich gelöst habt, erhaltet ihr die geheime Blaupause „Hitzkopf“ für die Bruen Mk9. Das Rätsel könnt ihr solo wie auch in einem Squad absolvieren.

So löst ihr das Rathaus-Rätsel und knackt den Code

Schritt 1

Um das Rätsel zu starten, müsst ihr euch ins Rathaus begeben. Das Gebäude befindet sich in Downtown im Kartenabschnitt G6 und besitzt eine große Kuppel auf dem Dach. Zudem hat es vor dem Haupteingang mehrere Säulen, es ist also relativ leicht zu erkennen. Sicherheitshalber haben wir es euch auf der folgenden Karte markiert. Haltet eure Augen nach diesem Haus offen:

Hier findet ihr das Rathaus.
Hier findet ihr das Rathaus.

Schritt 2

Sobald ihr euch im Rathaus befindet, solltet ihr euch die 7 Gemälde an der Wand genau ansehen, den Ort einprägen und dem jeweiligen Bild einen Namen geben. Eigentlich gibt es sogar 8 Gemälde. Aber das letzte Bild hängt an keiner Wand, sondern ist bereits zerstört. Den Ort erkennt ihr daran, dass ihr kein Gemälde vorfinden, sondern nur eine goldene Plakette an der Wand seht.

Die Spitznamen der Bilder könnt ihr natürlich nach eurem Belieben verändern. Falls ihr dies machen möchtet, achtet nur darauf, dass eure Spitznamen einen unterschiedlichen Anfangsbuchstaben besitzen. Wir haben folgende Namen gewählt:

  • Bart (B)
  • Lady (L)
  • Grün (G)
  • Pferd (P)
  • Fenster (F)
  • Spooky (S)
  • Mini (M)
  • Kaputt (K)

Neben dem gewählten Spitznamen, solltet ihr euch immer den Anfangsbuchstaben merken. Im Folgenden zeigen wir euch zum gewählten Namen noch das dazugehörige Gemälde:

Als erstes zeigen wir euch den bärtigen Mann, darum auch der Spitzname „Bart“:

So sieht das Gemälde mit dem bärtigen Mann aus.
So sieht das Gemälde mit dem bärtigen Mann aus.

Das zweite Bild im Hauptraum zeigt eine Frau, deswegen der Spitzname „Lady“:

So sieht das Gemälde mit der „Lady“ aus.
So sieht das Gemälde mit der „Lady“ aus.

Auf dem dritten Gemälde seht ihr einen Mann mit einer grünen Schärpe, darum der Spitzname „Grün“:

So sieht das Gemälde mit dem Mann mit der grünen Schärpe aus.
So sieht das Gemälde mit dem Mann mit der grünen Schärpe aus.

Auf dem vierten Bild seht ihr einen und Mann und ein Pferd, deshalb der Spitzname „Pferd“:

So sieht das Gemälde mit dem Pferd aus.
So sieht das Gemälde mit dem Pferd aus.

Auf dem fünften Gemälde seht ihr eine Villa mit sehr vielen Fenstern, darum der Spitzname „Fenster“:

So sieht das Gemälde mit der Villa mit den vielen Fenstern aus.
So sieht das Gemälde mit der Villa mit den vielen Fenstern aus.

Das sechste Bild ist extrem dunkel gehalten und zeigt ebenfalls ein Haus. Da Dunkelheit viele Menschen verängstigt und es an einen Ort aus einem Horrorfilm erinnert, nennen wir es „Spooky“:

So sieht das Gemälde mit dem Haus im Dunkeln aus.
So sieht das Gemälde mit dem Haus im Dunkeln aus.

Das siebte Gemälde ist im Vergleich zu den anderen Bildern ziemlich klein, darum der Spitzname „Mini“:

So sieht das kleinste Gemälde aus.
So sieht das kleinste Gemälde aus.

Das achte und letzte Gemälde gestaltet sich etwas kniffelig, da es eigentlich zerstört ist. Es handelt sich hierbei um einen Mann, seine Haare, wie auch Bart, besitzen einen leichten Rotstich. Falls ihr also auf dem Computer einen Bildausschnitt erhaltet, der deinem anderen Gemälde zuzuordnen ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um das zerstörte Gemälde. Bei dem zerstörten Bild seht ihr also nur die goldene Plakette an der Wand hängen, mehr nicht.

Da das Gemälde zerstört ist und gar nicht erst an der Wand hängt, haben wir es „Kaputt“ genannt:

An dieser Stelle findet ihr nur eine goldene Plakette.
An dieser Stelle findet ihr nur eine goldene Plakette.

Schritt 3

Um mit dem Rätsel nun zu Beginnen, müsst ihr im Hauptraum über die Rezeption springen und auf der linken Seite das Tastenfeld benutzen. Gebt dort folgenden Code ein: 2179.

Dadurch startet ihr das Puzzle, die Türen des Rathauses schließen euch ein und der Raum füllt sich mit Gas. Dadurch, dass alle Türen verschlossen sind, braucht ihr euch um Gegner keine Sorgen machen. Zudem ist es wichtig zu wissen, dass ihr ab jetzt 1:30min Zeit habt, um das Rätsel zu lösen. Falls ihr es nicht schaffen solltet, sterbt ihr.

Nachdem ihr mit dem Tastenfeld interagiert und den Code eingegeben habt, dreht ihr euch um und interagiert mit dem Computer auf dem Schreibtisch. Wir haben euch das Tastenfeld und den Computer im folgenden Bild markiert:

Hinter der Rezeption im Hauptraum findet ihr das Tastenfeld und den Computer.
Hinter der Rezeption im Hauptraum findet ihr das Tastenfeld und den Computer.

Schritt 4

Wie oben bereits erwähnt, müsst ihr mit dem Computer hinter der Rezeption interagieren. Wichtig: Nehmt euch einen Stift und Zettel zur Hand, das macht alles etwas leichter.

Sobald ihr den Computer benutzt, zeigt euch der Bildschirm eine Reihenfolge an Bildern. Das erste Bild ist immer ein Ausschnitt aus einem der Gemälde. Im zweiten Bild kommt eine Zahl mit einem Plus- oder Minus-Symbol davor. Als drittes in der Reihenfolge kommt ein rotes X. Das rote X markiert immer das Ende einer Zahl des Codes. Wichtig: Das zweite Bild muss keine Zahl beinhalten, sondern kann manchmal auch direkt das rote X anzeigen. Dies bedeutet, dass die erste Bildreihenfolge abgeschlossen ist und ein neuer Ausschnitt aus dem nächsten Gemälde folgt.

Der Code besteht aus 4 Ziffern, darum seht ihr auf dem Computer 4 unterschiedliche, aufeinanderfolgende Reihenfolgen. Schreibt euch nun den jeweiligen Anfangsbuchstaben eures Spitznamens mit der gezeigten Nummer auf dem Computerbildschirm auf.

In unserem Beispiel ist es:

  • (L)ady -2
  • (G)rün -2
  • (B)art +2
  • (P)ferd -2

Wir zeigen euch eine mögliche Reihenfolge im folgenden Bild:

So könnte eine mögliche Reihenfolge auf dem Computer aussehen.
So könnte eine mögliche Reihenfolge auf dem Computer aussehen.

Nachdem der Computer euch alle Reihenfolgen gezeigt hat, sollt ihr einen Code eingeben. Das Zahlenfeld für den Code könnt ihr jetzt erstmal missachten, ihr müsst vorher erst die richtigen Ziffern herausfinden.

Schritt 5

Geht nun zu den euch gezeigten Gemälden vom Computer. Jetzt seht ihr auf der goldenen Plakette unter dem jeweiligen Gemälde eine römische Ziffer. Wichtig: Die römischen Ziffern werden euch erst unter den Bildern gezeigt, sobald ihr das Rätsel beginnt. Es ist also nicht möglich, dass ihr euch im Vorhinein die römischen Zahlen aufschreibt.

In unserem Beispiel standen folgende römische Ziffern unter den jeweiligen Gemälden:

  • Lady VII
  • Grün VI
  • Bart VII
  • Pferd VIII

Im folgenden Bild zeigen wir euch die goldene Plakette vom Gemälde „Grün“:

So sieht die goldene Plakette unter dem entsprechenden Gemälde aus.
So sieht die goldene Plakette unter dem entsprechenden Gemälde aus.

Als nächstes steht eine kleine Matheaufgabe an. Nun müsst ihr die römischen Ziffern des entsprechenden Gemäldes mit den Zahlen aus Schritt 4 zusammenrechnen. In unserem Beispiel ist es also:

  • Lady VII - 2 = 5
  • Grün VI - 2 = 4
  • Bart VII + 2 = 9
  • Pferd VIII - 2 = 6

Der Code in unserem Beispiel lautet also 5496. Wichtig: Der Code ändert sich zu Beginn jedes neuen Rätsels. Ihr könnt ihn also nicht auswendig lernen oder prophezeien.

Schritt 6

Geht nun zurück zu dem Computer hinter der Rezeption. Dort gebt ihr dann euren herausgefundenen Code ein. Ihr könnt jedoch nicht einfach die Zahlen eingeben. Das Tastenfeld ist in eine obere und untere Reihe aufgeteilt. Ihr müsst zuerst die obere Reihe ausfüllen und danach die untere. Die Ziffern sind also horizontal zerteilt, deswegen müsst ihr sie stückchenweise eingeben.

Im folgenden Bild zeigen wir euch unseren Beispielcode:

So sieht das Tastenfeld am Computer aus.
So sieht das Tastenfeld am Computer aus.

Wenn ihr den korrekten Code herausgefunden habt, hört ihr einen Audiohinweis und die Türen des Rathauses öffnen sich wieder.

Schritt 7

Nachdem sich das Rathaus wieder öffnet, müsst ihr in das U-Bahn-System hineingehen. Genauer gesagt zur Metro-Station südlich vom Flughafen im Kartenabschnitt D4. Wir markieren euch sicherheitshalber die Station auf der folgenden Map:

Hier findet ihr den Eingang zur Metro-Station am Flughafen.
Hier findet ihr den Eingang zur Metro-Station am Flughafen.

Wenn ihr die erste Treppe herunter geht, haltet euch links und folgt dem Verlauf der nächsten Treppen. Unten am Gleis angekommen, müsst ihr nur geradeaus durch die Doppeltüre gehen. Am Ende des Raumes findet ihr eine Schaltkonsole. Geht an die Konsole heran und interagiert mit ihr. Beim Benutzen der Konsole solltet ihr „Überschreibungsbefehl eingeben“ sehen. Daraufhin fährt eine spezielle U-Bahn ein, es dauert jedoch einige Sekunden bis sie am Gleis ankommt.

Es könnte sein, dass ihr ein schlechtes Timing habt und eine normale U-Bahn zuerst kommt. Steigt dort nicht hinein. Ob es die richtige U-Bahn ist, erkennt ihr an der LED-Anzeige am Gleis. Wenn eine U-Bahn einfährt und nicht die gewohnte Station auf der Anzeige erscheint, ist es der richtige Zug. Das erkennt ihr daran, dass die LED-Anzeige eine verzerrte Schrift anzeigt.

Die U-Bahn bringt euch zum „Maintenance“-Bereich. Sobald ihr dort ankommt, könnt ihr aus dem Zug aussteigen. In einem der hinteren Räume findet ihr dann die „Hitzkopf“-Blaupause für die Bruen Mk9.

Auf einem Tisch in einem der hinteren Räumen findet ihr die „Hitzkopf“-Blaupause.
Auf einem Tisch in einem der hinteren Räumen findet ihr die „Hitzkopf“-Blaupause.

Neben der der „Hitzkopf“-Blaupause findet ihr zudem noch weiteren Loot. Unter anderem auch den „Spezialistenbonus“, er aktiviert für euch alle Extras (Perks) die sich im Spiel befinden. Zudem findet ihr ebenfalls die neue Abschussserie „Voraussicht“, die mit Season 6 eingefügt wurde und euch alle kommenden Gas-Ringe auf der Map anzeigt.

Call of Duty: Modern Warfare-Punkte 2400 Points | PS4 Download Code - deutsches Konto

Call of Duty: Modern Warfare-Punkte 2400 Points | PS4 Download Code - deutsches Konto

Ihr könnt euch übrigens beim Looten alle Zeit der Welt lassen. Der Zug fährt nicht von alleine wieder ab. Wenn ihr den geheimen Bereich wieder verlassen wollt, müsst ihr die Schaltkonsole innerhalb der Räume aufsuchen und mit ihr interagieren. Sobald ihr das macht, könnt ihr euch wieder in die U-Bahn begeben, sie bringt euch wieder zurück auf die gewohnte Map.