Die maximale Standardlautstärke eines Smartphones ist zum Schutz der Nutzerinnen und Nutzer oft leiser als nötig. Wie ihr die Lautstärke eures Handys trotzdem weiter erhöht, zeigen wir euch hier auf GIGA.

Ihr wollt laut Musik hören, ohne Kopfhörer telefonieren oder hört einfach den Klingelton nicht. Manchmal wäre es praktisch, wenn das Smartphone ein bisschen lauter wäre. Mit welchen Tricks ihr die maximale Lautstärke eurer Android- oder Apple-Geräte erhöht, erklären wir euch in diesem Artikel.

Wenn ihr wirklich voll aufdrehen wollt: 

Smartphone Lautstärke erhöhen: Standardeinstellungen

Prüft zunächst, ob euer Smartphone bereits bei der maximalen Lautstärke ist. Um die Lautstärke eures Smartphones zu erhöhen, müsst ihr lediglich die dafür verbauten Tasten an der Seite des Smartphones drücken

Möchtet ihr nur die Lautstärke der Musik oder nur die der Klingel- und Hinweistöne erhöhen, geht das jeweils über die Einstellungen eures Geräts.

Bei Android-Geräten geht ihr wie folgt vor:

  1. Wählt die App „Einstellungen“
  2. Tippt auf „Töne und Vibration“
  3. Wählt dann die Option „Lautstärke“
  4. Hier könnt ihr die Lautstärke für den Klingelton, Medien, Benachrichtigungen und Systembenachrichtigungen einstellen

Die Systemlautstärke eures Apple-Geräts stellt ihr folgendermaßen ein:

  1. Öffnet die „Einstellungen“.
  2. Klickt auf „Töne und Vibration“.
  3. Stellt die gewünschte Lautstärke für „Klingel- und Hinweistöne“ mit dem entsprechenden Schieberegler ein.

Alternativ legt ihr die Systemlautstärke mit den Lautstärketasten fest, wenn ihr gerade keine Musik abspielt. Verändert ihr den Lautstärkepegel dann bei der Medienwiedergabe, bleiben die Einstellungen für Klingel- und Hinweistöne unverändert.

Maximale Lautstärke erhöhen: So geht's beim iPhone

Die Lautstärke eurer Musik erhöht ihr bei eurem Apple-Gerät mit einem einfachen Trick über die Einstellungen:

  1. Öffnet die Einstellungs-App und scrollt zum Reiter „Musik“.
  2. Klickt unter Wiedergabe auf „EQ“ und wählt den „Late Night“-Equalizer.
  3. Da vor allem leise Passagen angehoben werden, sollte die Musik insgesamt lauter wirken.

Im App Store finden sich viele Apps, die angeblich die maximale Lautstärke eures iOS-Geräts erhöhen. Diese kosten aber häufig 5,99 Euro bis 7,99 Euro pro Woche und verzerren anschließend nur die Wiedergabe oder bringen keine Veränderung. Den maximalen Ausgabepegel des Geräts könnt ihr sonst nur auf einem Gerät mit „Jailbreak“ anheben.

Für die Wiedergabe mit guten Kopfhörern könnt ihr euch jedoch einen Equalizer wie „Boom“ herunterladen und die Tonwiedergabe perfekt an eure Bedürfnisse anpassen. Boom überzeugt mit vielen verschiedenen Funktionen und kostet dafür nur 16,49 Euro im Jahr (alternativ 3,49 Euro pro Monat oder 9,99 Euro für 6 Monate).

Maximale Android Lautstärke erhöhen: Einfach per App

Bei Android-Geräten kann die maximale Ausgabelautstärke unkompliziert mit verschiedenen Apps aus dem Play Store angepasst werden:

  • Die App „Super Volume Booster“ ermöglicht es euch, die Lautstärke für Musik und Hinweistöne auf bis zu 200% zu steigern und bietet zusätzlich verschiedene Equalizer und Effekte.
  • Lautstärkeregler GOODEV“ ist eine kompakte App, die lediglich die Lautstärke erhöht.

Achtung: Nutzt ihr eine dieser Apps, müsst ihr jedoch darauf achten, dass die verbauten Lautsprecher häufig nicht für extreme Lautstärken ausgelegt sind und durch die Übersteuerung schnell kaputt gehen können. Erhöht die Lautstärke also nur vorsichtig und stellt die schnell auf ein sicheres Niveau zurück, solltet ihr starke Verzerrungen oder Störgeräusche wahrnehmen. Außerdem achtet darauf, dass ihr Musik oder anderes über Kopfhörer nicht zu lange zu laut hören solltet, da dies sich sonst negativ auf euer Gehör auswirken kann.