Es ist vielleicht das wichtigste Item, das ihr in Death Stranding findet – WENN ihr es findet. Wir erklären euch, wir ihr eure Pakete schützt, und zwar vor dem fiesen Zeitregen.

 

Death Stranding

Facts 
Death Stranding

Womöglich werdet ihr niemals eines der wichtigsten Items in Death Stranding zu Gesicht bekommen. Warum ich das weiß? Weil ich, die ich Death Stranding getestet und deshalb auch durchgespielt habe, erst jetzt weiß, was ein Zeitregenschutz ist. Im Spiel habe ich das Objekt nicht einmal zu Gesicht bekommen.

Damit es euch nicht genauso ergeht, zeigen wir euch im Folgenden, wie ihr den Zeitregenschutz erhaltet. haltet die Augen offen – oder lest euch diesen Artikel durch. 13 weitere nützliche Tipps ohne Spoiler haben wir für euch in einem anderen Artikel zusammengestellt.

Schutz vor Zeitregen: So bekommt ihr den Regenschutz

In Death Stranding liefert ihr Pakete aus. Das ist aber schwerer, als es klingt – denn nicht nur müssen die Pakete so schnell wie möglich am Zielort ankommen, auch sollten sie während der Reise keinen Schaden nehmen. Was so gut wie unmöglich ist. Neben etlichen Gefahren wie MULEs und GDs ist der Zeitregen euer ärgster Feind: Das böse Nass beschädigt jede Kiste, mit der es in Kontakt kommt – und ihr könnt nichts dagegen machen.

Außer, ihr findet den Regenschutz für euren Rucksack. Das wohl hilfreichste Item im ganzen Spiel werdet ihr allerdings nicht automatisch in der Hauptstory freischalten. Stattdessen müsst ihr einen Mann namens „Der Sammler“ („The Collector“ im Englischen) an das chirale Netzwerk anschließen. Ihn findet ihr im 3. Kapitel, südlich des Distributionszentrums, das südlich von Lake Knot City liegt:

Den Schutz vor Zeitregen erhaltet ihr allerdings nicht beim ersten Kontakt mit dem Sammler. Stattdessen müsst ihr noch ein paar Aufträge für ihn erledigen – angefangen mit einer Mission, bei der ihr Videospielkonsolen aus einem MULE-Lager für ihn auftreiben müsst.

Der handliche Regenschutz kommt in zwei Farben, einmal Silber (Level 1) und einmal Gold (Level 2). Für die goldene Version müsst ihr noch mehr Aufträge für den Sammler erledigen – wie auch bei allen anderen Item-Upgrades – dafür ist diese Version standhafter. Habt ihr es geschafft, legt ihr den Regenschutz an und violá:

Übrigens: Mit dem Regenschutz könnt ihr euch im Spiel etwas mehr Zeit dazu nehmen, die Umgebung zu genießen – immerhin gehen eure Waren dann nicht so schnell kaputt. Falls ihr von der Grafik im Spiel so begeistert seid, wie wir, könnt ihr euch das offizielle Artwork-Buch auf Amazon holen.

Wie ihr im Bild seht, wird allerdings nur der Hauptteil eurer Ware vom Regenschutz abgeschirmt. Alles, was ihr an Beinen oder Armen tragt, ist leider weiterhin dem Zeitregen ausgeliefert. Da ihr die Pakete im Menü selbst anordnen könnt, ist es eure freie Entscheidung, welche Lieferungen ihr insbesondere schützen wollt – und welche nicht.