Nach wie vor liegen Marvel-Superhelden voll im Trend. In Season 4 von Kapitel 2 von Fortnite Battle Royale wird den Comic-Vorlagen der großen Marvel-Charaktere Tribut gezollt. Neben den beiden Avengers Thor und Iron Man werden nicht zuletzt auch die X-Men behandelt. Neben den bereits ins Spiel integrierten Badass-Frauen Storm und Mystique kommt jetzt auch noch der einzig wahre Wolverine hinzu. In diesem Guide zeigen wir euch, was ihr in den jeweiligen Wolverine-Challenges tun müsst. 

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Anders als die anderen bisherigen Marvel-Figuren ist Wolverine nicht direkt mit einem Schwung an Herausforderungen freischaltbar, sondern jede Woche kommt eine weitere Challenge für euch hinzu, die ihr absolvieren müsst. Da wir uns aktuell in Woche 4 der 4. Season von Kapitel 2 in Fortnite Battle Royale befinden, listen wir hier die Challenges bis zu diesem Punkt für euch auf und erklären, was ihr jeweils zu erledigen habt.

Untersuche geheimnisvolle Kratzspuren (Woche 1)

Wolverines Markenzeichen sind bekanntlich seine Knochen-/Adamantium-Krallen, die ihm zwischen den Knöcheln seiner Hand herauswachsen. Dementsprechend erscheint es nachvollziehbar, dass ihr, wenn ihr ihn aufspüren wollt, zunächst einmal nach entsprechenden Kratzspuren Ausschau halten solltet.

Die drei aufzuspürenden Kratzspuren findet ihr allesamt in einem recht kleinen Radius in Weeping Woods. Da alle geheimen Kratzspuren recht nah beieinander zu finden sind, solltet ihr alle innerhalb nur einer Partie aufstöbern können. Es reicht dann sich nahe an diese heranzustellen, um die Teilherausforderung abzuschließen.

Geheimnisvolle Kratzspur #1 Fundort

Die erste geheimnisvolle Kratzspur findet ihr an einem Wohnwagen auf dem entsprechenden Campingplatz in der nordwestlichen Ecke des Kartenabschnitts D6. Es ist der kleine grüne Wohnwagen unterhalb der Holzhütte. Die Kratzspuren findet ihr dann an der Seite links neben der kleinen Tür.

Geheimnisvolle Kratzspur #2 Fundort

Vom Wohnwagen aus lauft ihr nun etwa 50 Meter nach Südwesten zu dem kleinen grauen Häuschen und betretet dieses durch die rechte Tür. Hier drin befinden sich Toilettenkabinen. An der Tür zu einer der Toilettenkabinen vor euch dann findet ihr die zweiten geheimnisvollen Kratzspuren.

Geheimnisvolle Kratzspur #3 Fundort

Lauft von dem Toilettengebäude nun weiter nach Südwesten den Hügel hinauf. Oben seht ihr eine kleine Blockhütte. Vor dem Eingang zur Hütte findet ihr einen großen Felsblock auf dem Boden. Auf diesem findet ihr die dritte und damit letzte geheime Kratzspur.

Habt ihr insgesamt 3 geheimnisvolle Kratzspuren aufgespürt und euch neben diese gestellt, dann habt ihr diese Teilherausforderung abgeschlossen und erhaltet zudem 25.000 XP für euren Battle Pass hinzu.

Finde die Abbildung auf dem Ladebildschirm beim Standort einer Quinjet-Patrouille (Woche 2)

Für die zweite Wolverine-Herausforderung Abbildung auf dem Ladebildschirm beim Standort einer Quinjet-Patrouille finden. Ihr müsst hier in die Laderäume der Quinjets steigen und hier die Ladebildschirme untersuchen. Dabei kann sich das gesuchte Bild, der „Adamantium-Schlitzer“ allerdings in jedem dieser Quinjets befinden und hat keinen festen Standpunkt. Ihr werdet also suchen müssen.

In der Spielwelt werden die Landepunkte auch noch zusätzlich durch blauen Rauch markiert. Sobald sie am Boden sind, könnt ihr es auf der Karte auch anhand kleiner weißer Flugzeugsymbole an den jeweiligen Landepunkten erkennen. Damit ihr die Quinjets aufspüren könnt, haben wir ihre jeweiligen Fundorte für euch auf der Karte markiert: 

Bedenkt dabei stets, dass die Quinjets, bzw. ihre Landezonen stets durch 5 bewaffnete Stark-Roboter bewacht werden. Macht euch hier also, von den anderen Spielern mal ganz abgesehen, auf Gegenwehr gefasst. Wenn ihr allerdings die Roboter nicht erst ausschalten wollt, könnt ihr auch todesmutig bis in den jeweiligen Jet hineingleiten und dann den Zugang durch eine Mauer versperren. Ist das gesuchte Bild nicht da, dann könnt ihr immerhin noch die hiesigen S.H.I.E.L.D.-Truhen plündern. Ihr könnt euch dann schließlich durch den Seitenausgang verdrücken.

Habt ihr den richtigen Quinjet aufgespürt und im Inneren des Laderaums die Abbildung auf dem Ladebildschirm gefunden, dann habt ihr die Aufgabe auch abgeschlossen. Als Belohnung erhaltet ihr dann diese Ladebildschirm-Abbildung, „Adamantium-Schlitzer“ auch als Ladebildschirm-Abbildung für die Ladezeiten des Spiels.

Finde Wolverines Trophäe in Dirty Rocks (Woche 3)

Um Wolverines Trophäe aufzuspüren, müsst ihr das einzelne Lagerhaus südlich von Dirty Rocks im Süden des Kartenabschnitts H4 aufsuchen.

Betretet es durch den südöstlichen Hintereingang und öffnet hier im Erdgeschoss, die Tür zur Abstellkammer schräg rechts vor euch. Darin findet ihr unter anderem eine Kiste, in der sich ein abgetrennter kleiner Sentinel-Kopf befindet, der Wolverine-Kratzspuren aufweist.

Sobald ihr die Abstellkammer im südlichen Lagerhaus von Dirty Rocks aufgespürt, die Kiste zerstört und darin die Wolverine-Trophäe gefunden habt, könnt ihr diese aufnehmen und die Mission ist erfolgreich absolviert. Ihr tragt den kleinen Sentinel-Kopf für den Rest der Partie auf eurem Rücken. Zudem erhaltet ihr 25.000 XP für euren Battle Pass hinzu.

Katapultire dich von allen Sentinel-Händen, ohne den Boden zu berühren (Woche 4)

Die zerstörten Sentinels, bzw. vereinfacht den „Sentinel-Friedhof“ dürftet ihr spätestens seit der entsprechenden Aufgabe aus Woche 2 der Season 4 aus Kapitel 2. Er erstreckt sich über die Kartenabschnitte E5 und E6.

Hier nun müsst ihr euch voll allen Sentinel-Händen katapultieren, ohne den Boden zu berühren. Die entsprechenden Hände, von denen ihr euch katapultieren sollt, erkennt ihr anhand des pinken Lichts, das von ihren Handflächen ausgeht. Berührt ihr dieses Licht, werdet ihr wegkatapultiert. Insgesamt sind es 6 Hände, auf denen ihr landen müsst. Da eine der Hände vertikal in der Luft steht, solltet ihr diese Hand als letztes anvisieren.

Um diese Mission am besten erfolgreich zu begehen, solltet ihr direkt hierhin gleiten und dann auf der ersten Hand landen, von welcher ihr dann hochgeschleudert werdet, um dann mit eurem Gleiter sanft auf der nächsten Hand zu landen und so weiter und so weiter. Wir haben auf unserer kleinen Karte eine Idealroute eingezeichnet, in welcher Reihenfolge ihr auf den Händen landen solltet:

Nachdem ihr auf allen 6 Sentinel-Händen rumgehüpft seid, ohne den Boden zu berühren, habt ihr die Teilherausforderung erfolgreich absolviert. Sobald ihr danach auf dem Boden aufkommt, erhaltet ihr als Belohnung die Lackierung „Wildes Muster“.

Finde einen Trask-Transporter (Woche 5)

Diese Woche ist die Wolverine Challenge eine ziemlich einfache: Ihr sollt lediglich einen Transporter finden, aus dem Wolverine einst ausgebrochen ist. Dieser ist schnell gefunden. Reist einfach in den Nordwesten der Karte. Nordwestlich von Doom's Domain und ein wenig unterhalb der Leuchtturm-Halbinsel im Kartenabschnitt C1 findet ihr den lilafarbenen Truck und den abgehangenen Anhänger mit der offenen Tür. Tretet ihr in diesen ein, erhaltet ihr einen Gleiter im Wolverine-Design als Belohnung.

Besiege Wolverine (Woche 6)

Nun geht es daran, den legendären Mutanten Wolverine, aka Logan, aka James Howlett selbst zu besiegen. Nachdem ihr in den vergangenen Wochen immer weiter seiner Spur gefolgt seid, - ihr habt unter anderem seine Krallenspuren gefunden und auch den Trask-Transporter aufgespürt, aus dem er geflohen ist - gilt es nun für euch in den Südwesten der Karte nach Weeping Woods, bzw. nach Slurpy Swamp zu reisen und hier nach dem kurzgewachsenen aber ziemlich tödlichen Wolverine die Augen offen zu halten. Er läuft hier unbeständig hin und her.

Habt ihr ihn dann gefunden, müsst ihr ihn auch jagen und töten. Dank seines Adamantium-Skeletts und seiner Selbstheilungskräfte ist Wolverine allerdings ziemlich hartnäckig und durchaus schwer zu erledigen. Nehmt nach Möglichkeit ein Scharfschützengewehr zur Hand und verursacht bereits aus der Distanz großen Schaden. Kommt er dann auf euch zu, wechselt ihr zum Sturmgewehr und gebt ihm saures. Durch seine geringe Körpergröße und seine gebeugte Haltung ist er dabei gar nicht so leicht zu treffen.

Steht er dann direkt vor euch, solltet ihr zur Schrotflinte wechseln. Baut zudem immer wieder Barrieren und Treppen, um ihm den Zugang zu euch nicht ganz so leicht zu machen, während ihr weiterhin von oben auf Logan schießt. Verbände und Schilde sind hierbei auch nicht verkehrt. Haltet ihr all das ein, habt ihr eine kleine Chance, Wolverine auch alleine auszuschalten. Die größte Chance auf Erfolg habt ihr, wenn ihr mit anderen Spielern zusammenarbeitet. Als Belohnung erhaltet ihr dann das typische Wolverine-Outfit. Zudem lässt dieser noch seine Krallen fallen, die ihr dann für den Rest der Runde nutzen könnt.

Schaden mit Wolverines Krallen zugefügt (Woche 6)

Nachdem ihr Wolverine besiegt habt, könnt ihr euch auch dieser Herausforderung widmen. Es gibt grundsätzlich zwei Wege, wie ihr diese Aufgabe abschließen könnt. Entweder ihr besiegt Wolverine in einem herkömmlichen Match und sammelt seine Krallen ein, oder - und das ist der einfachere Weg - ihr spielt schlicht die Marvel-Konfrontation, bzw. den Marvel-Knockout-Modus und vielleicht erhaltet ihr dann als Attacke gleich Wolverines Krallen.

Ihr könnt natürlich auch andere Fähigkeiten zugeschustert bekommen. Habt ihr sie nicht bekommen, könnt ihr einfach wieder raus und dann wieder rein gehen und eine neue Runde starten, vielleicht habt ihr dann ja mehr glück. Habt ihr diese dann, müsst ihr lediglich 200 Schaden austeilen und die Mission ist erfolgreich absolviert. Als Belohnung erhaltet ihr dann „Waffe X“ als Emoticon.

Stelle eigene Kondition als Wolverine wieder her (Woche 6)

Auch hier ist es wieder die Voraussetzung, dass ihr bereits den Wolverine-Skin freigeschaltet habt. Ihr könnt diese Herausforderung also nicht absolvieren, bevor ihr nicht auch Wolverine bei Weeping Woods aufgespürt und dann erledigt habt. Habt ihr dann nämlich Wolverines Krallen aufgenommen, dann zeigt sich der besondere Effekt dieser mythischen Waffe: Langsam aber kontinuierlich stellt sich automatisch eure Kondition wieder her. Habt ihr insgesamt wieder 100 Lebenspunkte, dann gilt auch diese Herausforderung als bestanden und ihr erhaltet ein Banner der Wolverine-Reihe.

Wolverine-Emote (Woche 6)

Habt ihr bis hierhin alle 8 Wolverine-Erweckt-Herausforderungen gemeistert, dann könnt ihr das integrierte Emote bekommen, durch welches ihr dann Wolverines Krallen als Erntewerkzeug erhaltet. Habt ihr also alle 8 anderen Aufgaben absolviert, geht ihr einfach ins Spiel und setzt Wolverines „Sching!-Emote“ ein und schon könnt ihr dieses fortan nutzen.

Nach dem erfolgreichen Absolvierung jeder Wolverine-Teilherausforderung erhaltet ihr entweder ein kleines Geschenk, wie eine Ladebildschirm-Abbildung oder ihr erhaltet zumindest noch jeweils 25.000 XP für euren Battle Pass hinzu. Habt ihr alle Wolverine-Challenges erfolgreich absolvieren können? Oder hattet ihr dabei Probleme? Dann schreibt es uns doch in den Kommentaren! Wir helfen euch immer gerne weiter.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.