• Mythische Geschichte: Der Fluch von Uchitsune
  • Startpunkt: Hiyoshi-Heilbad in Izuhara
  • Belohnungen:
    • Mittlere Legendenerweiterung
    • Mythische Technik „Sprengpfeil“
    • Langbogen

Mythische Geschichte "Der Fluch von Uchitsune"

Startpunkt (Fundort) von „Der Fluch von Uchitsune“

Die mythische Geschichte „Der Fluch von Uchitsune“ könnt ihr beim Hiyoshi-Heilbad in Izuhara starten. Der folgende Kartenausschnitt zeigt euch den genauen Startpunkt:

Startpunkt von "Der Fluch von Uchitsune" im Hiyoshi-Heilbad.
Startpunkt von „Der Fluch von Uchitsune“ im Hiyoshi-Heilbad.

Lösung und Walkthrough

Sprecht mit dem Musiker beim Hiyoshi-Heilbad, der euch vom legendären Langbogen von Uchitsune berichtet. Im Anschluss sollt ihr nach Hinweisen über den Verbleib des Langbogens an der Ostküste Hiyoshis suchen. Ihr sollt dabei nach blauen Blumen (Hortensien) Ausschau halten, die euch zu einem Hinweis führen sollen.

Der Suchbereich wird euch auf der Karte markiert. Begebt euch dorthin und haltet nach blauen Blumen Ausschau, die euch schließlich zu einem Steinhügel mit Baum an der Spitze führen. Hier könnt ihr die letzte Ruhestätte Uchitsunes über einen Felsenspalt betreten.

Uchitsunes letzte Ruhestätte
Uchitsunes letzte Ruhestätte.

In der Grabkammer findet ihr ein Banner mit einem Gemälde, das euch den Hinweis auf den nächsten zu besuchenden Ort gibt. Ihr sollt nun eine mit blauen Blumen bewachsene Insel vor der Küste weiter nördlich finden. Reitet also einfach weiter nördlich die Küste entlang und ihr werdet unweigerlich auf die Insel stoßen.

Mit blauen Blumen bewachsene Insel
Mit blauen Blumen bewachsene Insel.

In der kleinen Strandhöhle bei der Insel findet ihr ein weiteres Banner mit Gemälde. Dieses zeigt euch nun einen Berg umgeben von blauen Blumen, den ihr finden sollt. Schaut wieder auf die Karte und begebt euch zum markierten Suchbereich nordwestlich vom Hiyoshi-Heilbad.

Berg umgeben von blauen Blumen.
Berg umgeben von blauen Blumen.

Beim Berg angekommen, könnt ihr euch oben vom Altar nun Uchitsunes Langbogen nehmen. Allerdings ist dieser verflucht und ihr landet im nächsten Moment in einer Art Zwischenwelt, wo ihr gegen den Tengu im Duell der Dämonen antreten müsst. Habt ihr ihn besiegt, ist der Fluch gebrochen und die mythische Geschichte erfolgreich beendet. Neben dem Langbogen bekommt ihr zusätzlich den Sprengpfeil, der nach dem Aufprall explodiert und umstehende Feinde in Brand setzt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis mit allen mythischen Geschichten von Ghost of Tsushima.