Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Gigaset: Wo ist die Paging-Taste?

Gigaset: Wo ist die Paging-Taste?

Um bestimmte Funktionen am Gigaset-Telefon zu erreichen, soll man die „Paging“-Taste drücken. Wo findet man diese „Paging“-Taste?

 
Gigaset
Facts 

„Paging“ ist ein englisches Wort und heißt auf Deutsch übersetzt „piepend“ oder „anpiepend“. Genau dafür ist der Knopf auch beim Gigaset-Gerät gedacht.

Anzeige

Gigaset: So findet man die Paging-Taste

Die Paging-Taste findet man nicht am Gigaset-Mobilteil. Stattdessen befindet sich der Button in der Mitte in der Ladestation oder auf der rechten Seite der Basis. Damit lässt man das Mobilteil klingeln. Die Taste ist also dazu gedacht, das Telefon mit Hilfe der Basis wiederzufinden, wenn man es verlegt oder verloren hat. Durch das Klingeln wird man auf die aktuelle Position aufmerksam gemacht. Die Paging-Taste löst den Signalton aber nur aus, wenn das Gigaset-Gerät mit der Basis verbunden und eingeschaltet ist. Ist die Batterie am Mobilteil leer, kann man es so auch nicht wiederfinden. Um das Klingeln zu beenden, drückt man erneut auf die Paging-Taste auf der Basis-Station.

Anzeige

Trotz Smartphones greifen wieder mehr Nutzer zum Festnetz-Telefon:

Ist das Gigaset-Gerät mit einer Fritzbox verbunden, kann man alternativ auch die „DECT“-Taste am Router betätigen, um ein Klingeln auszulösen.

Anzeige

Diese Handys sind alt, aber besonders wertvoll:

Telefon mit der Paging-Taste wiederfinden & anmelden

Die Taste ist auch dafür gedacht, um ein neues Mobilteil mit der Basis zu verbinden. Hat man die entsprechende Option zum Anmelden am Handteil erreicht, muss man die Paging-Taste für rund 3 Sekunden drücken, damit das Telefon an der Station registriert wird. Dafür hat man 60 Sekunden Zeit, andernfalls wird der Anmeldevorgang abgebrochen.

Weitere Tipps zum Gigaset-Telefon:

Anzeige