Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Galaxy S23 FE: Samsung-Manager enthüllt zwei wichtige Geheimnisse

Galaxy S23 FE: Samsung-Manager enthüllt zwei wichtige Geheimnisse

Das Galaxy S23 soll bald einen FE-Ableger erhalten. (© GIGA)
Anzeige

Dass Samsung an einem Galaxy S23 FE arbeitet, pfeifen die Spatzen bereits seit Monaten von den Dächern. Nun hat ein ranghoher Samsung-Manager die Existenz des Smartphones bestätigt und gleich zwei interessante Geheimnisse enthüllt.

Die Smartphone-Uhren drehen sich bei Samsung unaufhörlich weiter. Gerade erst hat der südkoreanische Hersteller mit dem Galaxy Z Flip 5 und Galaxy Z Fold 5 zwei brandneue Falt-Handys vorgestellt, da richtet sich der Blick schon auf das nächste Smartphone: das Galaxy S23 FE.

Anzeige

Samsung-Manager bestätigt Existenz des Galaxy S23 FE

Gegenüber Android Authority hat ein ranghoher Samsung-Manager die Existenz des Galaxy S23 FE zumindest indirekt bestätigt. „Zwischen dem Galaxy A54 5G und dem Galaxy S23 gibt es eine Lücke in FE-Form“, so Justine Hume, Vizepräsident von Samsung Mobile in Südafrika (Quelle: Android Authority).

Neben der Existenz des Galaxy S23 FE beantwortet der Samsung-Mann damit auch zwei wichtige Fragen: Warum und wie viel. Mit dem S23 FE will der Branchenführer also eine vermeintliche Lücke zwischen Mittel- und Oberklasse schließen. Zugleich wird damit auch der Preis verraten: Das Galaxy S23 FE wird sich preislich zwischen dem Galaxy A54 und Galaxy S23 ansiedeln.

Anzeige

Zur Erinnerung: Für das Galaxy S23 rief Samsung zum Jahresanfang einen UVP von 949 Euro auf, das Galaxy A54 ging einige Monate später für 489 Euro in den Verkauf. Irgendwo dazwischen wird sich also das Galaxy S23 FE einsortieren. 

Wir tippen auf einen Preis zwischen 749 und 849 Euro, je nachdem, ob das Galaxy S23 FE technisch eher an der Mittelklasse liegt oder an der Oberklasse.

Bei Probleme mit dem Samsung-Smartphone kann das helfen:

Samsung: Probleme selbst lösen Abonniere uns
auf YouTube

Ankündigung steht unmittelbar bevor

Und noch etwas wurde verraten: Eine Ankündigung zum Smartphone soll „unmittelbar bevorstehen.“ Was das genau bedeutet, ließ der Samsung-Manager aber im Dunkeln.

Anzeige

Überrascht uns Samsung?

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Online-Shopping.

Merkwürdig: Gegenüber Android Authority nimmt der Samsung-Manager nie den Namen „Galaxy S23 FE“ in den Mund, sondern spricht stets vom „FE.“ Das kann natürlich Zufall sein oder eine naheliegende Abkürzung. Denkbar wäre aber auch, dass die nächste „Fan Edition“ gar kein Namensableger der aktuellen Flaggschiff-Reihe wird.

Womöglich überrascht uns Samsung und präsentiert in Kürze ein Galaxy S22 FE. Das würde auch zu den Gerüchten zur Rückkehr des Exynos 2200 passen.

 

Anzeige