Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Gothic 2 | Tipps zum Magier und weitere Tricks

Gothic 2 | Tipps zum Magier und weitere Tricks

Unser Guide verrät euch, wie ihr in Gothic II zum Magier werdet. (© Piranha Bytes / GOG.com)

Der absolute Klassiker unter Action-Rollenspielen Gothic 2 sorgt auch Jahrzehnte nach dem Release für viele Stunden Spielspaß bei den treuen Fans. Mit den Tipps und Tricks unserer spieletipps-Leser werdet ihr im Nu euren Charakter optimiert voranbringen.

Anzeige

Endlose Stärkepunkte mit dem okrischen Ring

Tipp von: DobermannXXX

Anzeige

Wenn ihr die Drachen im Mienental getötet habt, telepotiert euch zu Xardas Haus. Wenn ihr da seid, sollte hinter euch ein orkischer Kriegsherr stehen. Tötet ihn! Nun durchsucht seinen Kadaver und nehmt seinen Ring (Ring der Orkischen Kriegsherren). Geht in euer Inventar und legt den Ring an.

Es wird eine Meldung kommen „Du fühlst dich geschwächt“. Egal! Legt den Ring ab und ihr bekommt 20 Stärkepunkte. Ihr könnt den Vorgang mit dem Ring immer wiederholen! Ihr bekommt immer +20 Stärkepunkte wenn ihr ihn auszieht!

Hinweis der Redaktion: Für diese Methode bedarf es der Aktivierung des Godmodes.

Anzeige

Attribute erhöhen in Godmode

Tipp von: Brannon

Wenn man den Godmode aktiviert hat, kann man durch einen Programmfehler die Attribute deines Charakters erhöhen.

Wenn ihr einen Trank (z.B Trank der Stärke) oder eine Pflanze (z.B. Goblinbeere) habt, lasst euch von mehreren Gegnern angreifen und nehmt dann den Trank oder die Pflanze. Nun müsste das Item eigentlich weg sein. Aber weil euch die Gegner schlagen, könnt ihr das Item nicht ganz nehmen. Und so erhaltet ihr zwar den Bonus, aber das Item ist trotzdem noch im Inventar. Diesen Trick kann man so oft man will benutzen.

Wichtig: Funktioniert nicht immer. Also müsst ihr es immer wieder probieren.

Anzeige

Alles in Geschicklichkeit

Tipp von: unbekannt

Es lohnt sich, am Anfang erst die Geschicklichkeit zu verbessern, da die meisten Gegner (Ausnahme Trolle, Skelette) besonders anfällig für Bögen und Armbrüste sind und der Geschicklichkeitswert unmittelbar dem Schaden jedes Treffers eines Bogens zugerechnet wird. Außerdem schadet eine hohe Geschicklichkeit nie, weil sie den Wert fürs Stehlen und Schlösser öffnen beeinflusst. Zudem hat Fernkampf den Vorteil, dass man Gegner von einer unerreichbaren Position aus beschießen kann.

Am Anfang ist es nicht nötig, auch die Fähigkeit Bogen (Armbrust) zu verbessern, da ihr im Nahbereich auch so immer trefft. Die Geschicklichkeitspunkte sollten besonders Magier am Anfang verbessern (bevor sie ins Kloster gehen), da sie nie ein Experte mit der Nahkampfwaffe werden. Bevor ihr Magier werdet, solltet ihr die Missionen für den Söldner machen und die gesamten Extrapunkte in Geschicklichkeit einstecken.

Anzeige

Achtung: Wenn ihr Magier werden wollt, dürft ihr nicht wirklich Söldner werden! Nur die Vormissionen erfüllen. Achtet beim Kampf mit dem Bogen darauf, dass ein Schuss tötet. Wenn ihr jemanden nur ohnmächtig machen wollt, schießt ihn am besten vorher an und versucht es dann mit dem Knüppel (Schwerer Ast).

Leveln mit Besessenheit

Tipp von: Aragorn7

Als Erstes müsst ihr oder drücken. Nun müsst ihr Marvin eingeben. Wenn ihr dann irgendwo ein Schaf seht, stellt euch vor es und drückt . Nun seid ihr in es eingedrungen.

Drückt dann anschließend und ihr werdet sehen, dass sich das Schaf Lebenspunkte abzieht. Macht es solange bis das Schaf stirbt. Nun habt ihr eine Stufe erreicht. Jetzt müsst ihr drücken, damit das Schaf wieder lebt und ihr mit wieder in es eindringen könnt. Ihr könnt diesen Trick aber nicht immer beim gleichen Schaf anwenden.

Orks austricksen und schnell leveln

Tipp von: Predator12

Im Mienental bei der Burg gibt es eine Ramme. Die hat zwei Stützen, dadurch enstehen zwei Hohlräume - stellt euch in den linken hinein. Geht rund um die Burg und lasst Orks euch nachlaufen bis zur Ramme, da stellt ihr euch dann in den linken Hohlraum.

Die Orks werden ein paar Meter vor euch stehen bleiben und brüllen (funktioniert sowohl bei einzelnen Orks als auch bei Wagen). Ihr könnt jetzt ein paar Meter aus eurem Versteck gehen, die Orks werden euch nichts tun. Ihr könnt sie nun in aller Ruhe abschlachten. Das bringt ganz schön Erfahrung. Es geht zwar mit jedem Schwert aber mit einer rostigen Klinge werden sie alt!

Wenn ihr alle Orks, die die Burg belagern, umbringt, bekommt ihr erstens sehr viele Erfahrungspunkte und zweitens könnt ihr euch an einer witzigen Interaktion erfreuen. Geht zu den Paladinen (z.B. Ork) und seht zu, was dann passiert.

Alchemie meistern mit Ignaz

Tipp von: unbekannt

Ihr wollt Alchemie erlernen ohne bei Constantino oder der Kräuterhexe schwierige Aufträge zu meistern?

Im Hafenviertel der Stadt Khorinis findet ihr hinter dem Schmied das Haus des Alchemisten Ignaz. Geht zu ihm und er wird euch ein Geschäft anbieten. Ihr sollt seinen Vergessen-Zauber testen. Was sich am Anfang schwierig anhört ist ganz einfach!

Bleibt bei Ignaz und klaut ihm etwas (funktioniert auch mit fast allen Leuten in der Unterstadt, dort reicht es jedoch jemanden zu verkloppen) . Er wird euch schlagen wollen doch er hat keine Chance. Danach will er euch bei Lord Andre anzeigen. Benutzt nun den Vergessen-Zauber und er weiß von nichts mehr. Sprecht mit ihm und er wird euch kostenlos in der Alchemie unterrichten.

Kostenlose Rüstungen am Anfang

Tipp von: unbekannt

Um am Anfang ohne Gold an Rüstungen wie zum Beispiel die Lederrüstung oder die Bürgerkleidung zu kommen, gibt es einen ganz einfachen Trick.

Klettert hinter Matheos Haus auf die kaputte Steinmauer. Nun könnt ihr ganz einfach auf das Dach springen und hinter der Wache für Matheos Proviant wieder herunter. Öffnet die Kisten und ihr werdet viel Nützliches finden. Am Ende müsst ihr nur noch von den Kisten über die Mauer klettern und keiner wird etwas merken.

Novize werden ohne Cheats

Tipp von: amagedon

Ihr möchtet Novize werden? Hast aber keine Ahnung wie das geht?

Ihr geht einfach zu Onars Hof und geht grade aus und dann rechts. Dort stehen zwei Männer. Geht einfach weiter und ihr sieht Schafe. Ihr müsst mit dem Mann dort sprechen und ihn fragen, ob ihr ein Schaf kaufen könnt (für 100 Münzen). Geht jetzt – ohne dass euer Schaf stirbt – zum Kloster und gib das Schaf für 1.000 Münzen ab. Jetzt bekommt ihr einen Schlüssel und seid Novize.

Richtig trainieren

Tipp von: puppi

Es gibt Leute in Gothic II, die einfach irgendetwas lernen und so wichtige LP ausgeben. Hier sind einige sinnvolle Kampfvariaten aufgeführt, um LP-sparend zum Ziel zu kommen.

Für Kämpfer ist es sinnvoll, Einhand oder Zweihand, auf jeden Fall Stärke (und ein bisschen Geschick) zu lernen. Des Weiteren kann Schleichen sehr sinnvoll sein. Für die Schützen unter uns sollte wer Bögen bevorzugt nur den Bogen trainieren zusammen mit Geschick und Schleichen und 30 % Einhand.

Armbrustschützen sollten Kampf mit der Armbrust und Stärke trainieren, zusammen mit 30 % Zweihand. Magier sollten sich ausschließlich auf Mana konzentrieren und die Alchemie. 30 % Einhand kann auch nicht schaden.

Zweihand-Charakter leveln

Tipp von: Alphawolf182

Habt ihr vor, eure Helden auf ZweiHand-Kampffertigkeiten zu spezialisieren? Wenn ja, habe ich einen Tipp für euch: Normalerweise beginnt man damit, die Einhand-Fertigkeit auf 30 % zu bringen. Aber wenn ihr plant, einen Charakter mit Zweihandwaffen zu spielen, befolgt diese Schritte: Säubert die Gebiete um Lobarts Hof bis zum Stadttor, jedoch betretet nicht das Waldstück mit dem Ork-Späher und dem Schattenläufer. Außerdem erledigt alle verfügbaren Quests auf Lobarts Hof.

Danach könnt ihr mit den 20 Lernpunkten, die ihr dann haben solltet, zu Wulfgar in der Stadtkaserne gehen und Zweihand auf 30 % trainieren. Verlasst die Stadt durch das andere Stadttor und trainiert weiter, bis ihr einen Stufenaufstieg erreicht. Mit den zehn verbleibenden Lernpunkten geht ihr zu Onars Hof und erhöht eure Stärke um 10 Punkte bei Torlof. Anschließend begebt ihr euch zu einer Goblinhöhle oberhalb von Onars Hof, in der Nähe des verlassenen Lagers. In dieser Höhle tötet ihr die Schwarzen Goblins.

Aber seid vorsichtig: Am Anfang können diese Gegner sehr stark sein, daher versucht, sie einzeln anzulocken. Wenn ihr das geschafft habt, geht zum Ende der Höhle, wo ihr die Stabkeule finden werdet. Legt sie an, und ihr habt eine ausgezeichnete Waffe für den Anfang. Dank eurer Zweihand-Fertigkeit auf 30 % könnt ihr euch nun mutig vielen Gegnern stellen.

Schattenläufer-Hörner für Geld und Erfahrung verkaufen

Tipp von: Refrigerator

Wenn ihr schon so weit seid und euch möglichst schnell hochleveln wollt, geht zu dem einen Typ bei dem Haus vor dem Söldner-Hof. Der kauft Schattenläufer-Hörner von euch! Dafür bekommt ihr Geld und Erfahrung. Wenn ihr ein paar SLH habt, verkauft sie ihm, schlagt ihn nieder, holt euch eure Hörner zurück und verkauft sie ihm wieder! ihr könnt sie ihm so oft verkaufen, wie ihr wollt.

Bonus-Gear am Anfang

Tipp von: Tradition

Vor der Stadt und über der Höhle mit dem Ork und dem Wolf ist eine Anhöhe. Springt man diese Hoch findet man ein Milizkurzschwert, Sinen stärkering (+5), einen Ring der Verteidigung und einige Heiltränke.

Vor- und Nachteile des Feuermagiers

Tipp von: MasterKi

Wenn man Feuermagier ist (als Novize hat man damit noch keine Probleme), gibt man ziemlich viele Lernpunkte für Runen-Herstellung und für die nächsten Kreise der Magie aus. Das hat dann zur Folge, dass man in den anderen Fähigkeiten (wie Einhand- und Zweihandkampf, Stärke und Geschick, Tiere ausbeuten, Alchemie lernen) es wahrscheinlich erst sehr spät zur Meisterschaft bringt. Aber auf der anderen Seite lernt man hier sehr früh mit Runen umzugehen und kann später nicht nur Teleportationsrunen benutzen.

Im Kloster gibt es auch einen Tränkemeister der, sobald man Magier ist, euch in die Kunst der Alchemie einweiht. Sonst kann man das nur bei Saggita und Constantino lernen. Saggita bringt euch das aber nur bei, wenn ihr eine Sonnenaloe bringt. Sonnenaloe wächst aber nur in den Exkrementen eines Schwarzen Trolls, und Constantino lehrt euch die Alchemie nur, wenn ihr sein Schüler seid.

Nehmt da lieber Saggita. Denn man sollte auf jeden Fall als Schmiedelehrling bei Harad in Kohrinis anfangen. Wenn man es geschickt anstellt, bekommt man einen so großen Haufen Gold, dass man sich im weiteren Verlauf des Spiels keine Geldsorgen mehr zu machen braucht.

Wenn man Lehrling bei Harad ist, geht man zu Onars Hof. Da arbeitet der Schmied Bennet. Ihr sprecht ihn an unter Handeln und kauft euch alle seine glühenden Metalle. Während er am Schmiedefeuer seine Metalle erhitzt, schmiedet ihr am Amboß eure Schwerter. Wenn Bennet dann zum Amboß geht und er den ersten Schlag gemacht hat, sprecht ihr ihn wieder an und geht wieder unter Handeln.

Dann hat er wie durch Zauberhand zwei neue glühende Metalle. Diese kauft ihr ihm wieder ab und wiederholt das jedes Mal, wenn er einen neuen Schlag gemacht hat. Wenn er dann wieder zum Schmiedefeuer geht, schlagt ihr die Metalle wieder zu Schwertern. Wenn ihr genug Schwerter habt, geht ihr wieder zu Harad, verkauft ihm eure Schwerter und seid reich!

Dann gibt es in dem Kloster noch ein paar kleine Boni. Zum Beispiel soll man einmal den Novizen Schafswurst bringen. Dafür bekommt man den Schlüssel für die Vorratskammer. Nehmt dort einfach alles. Es gibt dafür auch keine Bestrafung. Also kostenlos schön viel Nahrung!

Ein Vorteil: Man kann (wenn man ein Magier ist) ab sofort kostenlos in der Taverne „Zur Toten Harpie“ schlafen. Ein Nachteil: Man muss, um im Kloster aufgenommen zu werden, 1.000 Goldstücke und ein Schaf der Gemeinschaft „spenden“. Und das sind dann insgesamt (ein Schaf kostet 100 Goldstücke) 1.100 Goldstücke. Das ist für den Anfang doch ziemlich viel. Wenn man sich ein bisschen in Khorinis umhört, erfahrt ihr, dass der Feuermagier Daron eine wertvolle Statue verloren hat.

Sprecht Daron darauf an und übernehmt den Auftrag. Daron hat die Statue in der Nähe der „Toten Harpie“ verloren. Man muss von der „Toten Harpie“ den Weg zu Onar's Hof gehen. Schaut dabei immer wieder nach links. Irgendwann sieht man dann eine Höhle (passt auf, darin sind massenweise Goblins). Geht da rein und tötet den Schwarzen Goblin, er hat die Statue.

Anschließend geht ihr wieder zu Daron. Er sagt euch, dass ihr die Statue zum Kloster bringen sollt. Sobald ihr dann dem Novizen (Pedro), der vor dem Klostertor steht, gesagt habt, dass ihr die Statue habt, fragt er euch, ob ihr ins Kloster eintreten möchtet. Sagt „ja“, und ihr seid Novize.

Trick für an Wachen vorbeikommen

Tipp von: Paladin_Khorinis

Wenn ihr vor einer Wache steht, dann wendet folgenden Trick an:

  1. Ihr stellt euch seitlich hin
  2. Ihr lauft seitlich an die Wachen vorbei
  3. Der Wächter redet euch an (sobald ihr seitlich vorbeigegangen seid)
  4. Drückt auf Ende
  5. Ihr seid vorbei, ohne einen Cheat anzuwenden

Das geht auch für alle Wachen z.B. bei Lord Hagen (Khorinis: Obere Stadtviertel), den Wachen, wenn ihr zum oberen Viertel wollt usw.

Von Kapitel 1 direkt zu Kapitel 6 gelangen

Ihr kommt an die Wachen nicht vorbei, wenn ihr in Khorinis auf das Schiff wollt? Dann hilft dieser Trick ohne Cheat!

  1. Ihr geht zum Schiff
  2. Bei den Seilen, die das schiff am Land festhalten, müsst ihr stehenbleiben
  3. Ihr macht die Umschalttaste an, damit ihr langsam geht
  4. Seid ganz langsam und geht ganz vorsichtig auf dem Seil
  5. Bleibt in der Mitte des Seils stehen und lsuft auf dem Schiff langsam hinauf (Achtung: Geht erst auf das Schiff, wenn die Wachen, die auf dem Schiff herumlaufen, weg sind)
  6. Ihr seid oben, begebt euch in die Kajüte, lasst euch nicht erwischen von den Wachen!
  7. Wenn ihr im Zimmer seid, wo das Bergerz herumliegt, geht aufs Bett zu und...

...Ihr seid im 6 Kapitel!

(Achtung: die Monster bzw. Orks die da kommen sind ziemlich stark)

Letzter Grad in Magie

Tipp von: Hotspike

Macht als Magier zuerst alle Nebenmissionen und dann alle Gegner tot! Dann erst die Hauptmissionen. Sonst habt ihr nachher nicht genug Erfahrungspunkte für den letzten Grad.

Magier werden

Tipp von: Anikan

Ich empfehle euch, Magier zu werden. Aber vorher solltet ihr Einhand bzw. Zweihand bis zu 30 Prozent erlernen. Wenn ihr Magier seid, könnt ihr einmal am Tag am Schrein im Kloster beten und erhaltet 5 Mana-Punkte! Ihr könnt im Kloster alles einstecken, selbst die goldenen Kerzenständer auf dem Tisch vor Pyrokar's Stuhl. Aber nur wenn ihr Magier seid, nicht Novize!

Zwei Berufe auf einen Streich

Tipp von: Computer123

Ihr wollt bestimmt der Miliz beitreten, um Paladin zu werden, oder? Ich hab einen tollen Tipp:

Ihr müsst, um bei der Miliz beizutreten, einen Job bei einem der Handwerksmeister haben. Harad und Bosber sind gut und bezahlen super. Ihr sprecht mit beiden über die Arbeit, dann geht ihr zu Bartok und geht mit ihm jagen. Als ersten die sechs Wolfsfälle, dann den Ork-Späher. Jetzt geht ihr zu Bosber und Harad, gebt ihnen die beiden Sachen und nehmt von einem von ihnen den Job an.

Tipp:

Bezahlung: Bei Bosber wird je nach Fell berechnet. Bei Harad gibt es für jedes selbst geschmiedetes Schwert 100 Gold. Ich rate euch bei Harad anzufangen, da er guten Einfluss bei der Miliz hat und gut bezahlt.

Pyramide für Erfahrung und Gold erforschen

Tipp von: gothic123

Auf dem Weg zum Sonnenkreis werdet ihr eine Maya-Pyramide sehen. Geht da mal hin – da gibt es viele Monster. Wer stark genug für einen Troll ist, kann sich hier behaupten. Die Feuerwarne tötet man am besten mit Eis- und Wasserzauber. In den Pyramiden gibt es sehr viel Gold und man kann hier den Orkschlächter finden.

Kostenloses Training bei Wufgar

Tipp von: Hansi_The_Kill

Wenn ihr ca. um 5:00 - 6:00 Uhr morgens in die Kaserne geht, seht ihr Wufgar trainieren. Sprecht ihn an und er sagt euch dann, dass er morgens meistens alleine ist, usw. Dann verbessert er eure Schwertkampfkünste um ca. 12 Prozent.

Unendlich Stärke

Tipp von: unbekannt

Wenn ihr ca. zwei Drachen getötet habt, sind in Khorinis Orks. Einer der Orks ist ein Ork-Meister. Wenn ihr denn besiegt habt, findet ihr einen Ring, den ihr eigentlich einem Paladin geben sollt. Stattdessen zieht den Ring selber an und aus dann bekommt ihr immer ca. 100 Stärkepunkte auf einmal.

Anzeige