Die PS5 wird abwärtskompatibel sein und wirbt auch mit diesem Feature. Es stellt sich jedoch die Frage, wie die Abwärtskompatibilität der PlayStation 5 genau funktionieren wird. Schließlich ist dies ein großes Verkaufsargument, wenn ihr all eure PS4-Spiele direkt auf der neuen Konsole weiter spielen könnt. Wir erklären euch dieses Feature daher ganz genau!

 

PlayStation 5

Facts 
Update vom 11. Januar 2021: Dank eines neuen Patches für das PS4-Spiel „Joe's Diner“ kann dieses nun auch auf der PS5 gespielt werden. Wir haben die Liste mit den inkompatiblen PS4-Spielen weiter unten entsprechend aktualisiert.

Dass die PlayStation 5 Abwärtskompatibilität ins Spiel bringt, steht schon seit dem Frühjahr 2019 fest, als Sony erstmals Details zur neuen Konsolengeneration preisgab. Doch sämtliche Fragen sind hier noch lange nicht geklärt. Werden alle PS4-Spiele kompatibel sein? Und wie sieht es mit Spielen der älteren Konsolengeneration wie etwa der PS3 aus?

Sowohl die digitale (links) als auch reguläre (rechts) Edition der PS5 ist abwärtskompatibel. Für PS4-Discs benötigt ihr logischweise letztere.

Abwärtskompatibilität der PS5: Welche Konsolen werden unterstützt?

Fest steht, die PlayStation 5 wird abwärtskompatibel für PS4-Spiele sein. So besitzt die neue Konsole in einer der beiden Editionen genau wie die PS4 ein Blu-Ray-Laufwerk, mit der ihr PS4-Discs abspielen könnt. Doch wie sieht es mit den älteren Konsolengenerationen der PS3, PS2 und PS1 aus?

Disc-Versionen von Spielen der älteren PlayStation-Konsolen von PS3, PS2 und PS1 werden auf der PS5 nicht spielbar sein. Die Konsolenarchitekturen sind hier einfach zu verschieden. Abwärtskompatibilität bekommt ihr also nur für PS4-Spiele.

Dank dem Service PlayStation Now könnt ihr die fehlende Abwärtskompatibilität für ältere Konsolen etwas ausgleichen. Über PS Now könnt ihr eine große Auswahl an PS2-, PS3- und auch PS4-Spielen streamen.

Sind alle PS4-Spiele mit der PS5 abwärtskompatibel?

Werden wirklich alle PS4-Spiele kompatibel sein? Wie sieht es mit digitalen Versionen aus? Lässt sich die komplette Spielbibliothek auch auf die PS5 herunterladen und spielen oder gibt es hier Abstriche? Sony gibt hierzu folgende Infos bekannt:

  • Die große Mehrheit aller ca. 4.000 PS4-Spiele können auf der PS5 gespielt werden.
  • Einige Titel werden vom Game Boost der PS5 profitieren, wodurch manche PS4-Spiele höhere bzw. flüssigere Bildfrequenzen besitzen.
  • Je nach PS4-Spiel sind eventuell bestimmte Funktionen auf der PS5 nicht verfügbar. Auch unvorhergesehene Probleme und Fehler sind nicht ausgeschlossen.
  • Sony empfiehlt Spielern, zuerst PS4-Spiele auf der PS5 auszuprobieren, bevor weitere DLCs oder Add-Ons zum Spiel erworben werden.
  • Achtet stets darauf, die aktuellste Systemsoftware der PS5 installiert zu haben, um weitere Kompatibilitätsprobleme mit PS4-Spielen auszumerzen.
  • Digital erworbene PS4-Spiele könnt ihr wie gewohnt auch auf der PS5 aus eurer Spielebibliothek heraus auswählen, installieren und spielen.
  • Bei Disc-Versionen von PS4-Spielen müsst ihr eventuell zunächst Updates auf der PS5 herunterladen, bevor diese kompatibel sind. Dies setzt natürlich voraus, dass ihr die Laufwerk-Version der PS5 erworben habt.

Wie ihr eure PS4-Spielstände auf die PS5 übertragen könnt, erklären wir euch im verlinkten Guide.

Diese PS4-Spiele laufen nicht auf der PS5 (Liste)

Sony hat eine offizielle Liste der PS4-Spiele veröffentlicht, die nicht auf der PS5 funktionieren werden. Nicht-kompatible Spiele werden im PSN-Store zudem mit „Spielbar auf: nur PS4“ markiert. Folgende PS4-Spiele sind betroffen:

  • DWVR
  • Afro Samurai 2 Revenge of Kuma Volume One
  • TT Isle of Man - Ride on the Edge 2
  • Just Deal With It!
  • Shadow Complex Remastered
  • Robinson: The Journey
  • We Sing
  • Hitman Go: Definitive Edition
  • Shadwen
Hinweis: Die Liste kann sich jederzeit noch ändern.

Wisst ihr schon, welche Next-Gen-Plattform wirklich zu euch passt? Unser Video soll euch bei der Entscheidung helfen:

Next-Gen ist da! Aber welche Konsole ist für euch?

Ist die PSVR abwärtskompatibel?

Solltet ihr eine PlayStation VR euer Eigen nennen oder mit dem Gedanken spielen, sie euch zu kaufen, dann seid ihr mit der PS5 gut aufgestellt, denn sie wird das Headset komplett unterstützen! Beachten müsst ihr dabei folgende Besonderheiten:

  • Zum Spielen auf der PS5 benötigt ihr das VR-Headset. Zur Steuerung braucht ihr den PS4-Controller oder einen PlayStation Move-Controller.
  • Die PS5 HD-Kamera ist nicht mit der PS VR auf der PS5 kompatibel.
  • Stattdessen müsst ihr die PS4-Kamera samt Adapter anschließen, um virtuelle Realität auf der PS5 zu erleben.
PlayStation 4 Virtual Reality Megapack - Edition 2 (inkl. Skyrim, Astro Bot Rescue Mission, VR Worlds, Resident Evil: Biohazard, Everybody´s Golf)

PlayStation 4 Virtual Reality Megapack - Edition 2 (inkl. Skyrim, Astro Bot Rescue Mission, VR Worlds, Resident Evil: Biohazard, Everybody´s Golf)

Was haltet ihr von den derzeitigen Plänen? Ist Abwärtskompatibilität für euch ein absolute Notwendigkeit, damit ihr euch für die PlayStation 5 entscheidet oder könnt ihr auch ohne? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!