Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Kindergeld-Hotline: Kundenservice kostenlos erreichen

Kindergeld-Hotline: Kundenservice kostenlos erreichen

© Getty Images / CalypsoArt
Anzeige

Ihr habt Fragen zum Kindergeld? Ihr wollt wissen, ob ihr einen Anspruch darauf habt, wie ihr die Unterstützung beantragt oder wollt Probleme melden? Bei Fragen rund um den Themenkomplex „Kindergeld“ oder „Kinderzuschlag“ steht euch eine kostenlose Hotline zur Verfügung.

Die Hotline erreicht man telefonisch. Die richtige Nummer hängt davon ab, ob ihr Arbeitgeber oder Arbeitnehmer seid. Generell stehen die Telefon-Services montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

Anzeige

Kindergeld-Hotline: eine Nummer für alle Fragen

Die Bundesagentur für Arbeit hat eine zentrale Kindergeld-Hotline eingerichtet, über die Kundenbetreuer Auskunft zu individuellen Anfragen geben. Das sind die Rufnummern:

Anzeige

Alternativ könnt ihr euer Anliegen auch schriftlich per Formular einreichen (zum Formular). Wählt auf der Seite aus, ob euch zum Thema „Kindergeld“ oder „Kinderzuschlag“ weitergeholfen werden soll und gebt anschließend euren Text ein.

Auch das Antragsformular für Kindergeld ist online zu finden (zum Formular).

Anzeige

Für technische Fragen steht zudem die Nummer 0800 4 5555 01 bereit. Die Telefone sind montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr besetzt. Von Deutschland aus können die Kindergeld-Hotlines kostenlos angerufen werden. Befindet ihr euch im Ausland, nutzt die Nummer +49 911 12031010. Beachtet, dass bei Anrufen außerhalb Deutschlands Gebühren anfallen.

Allgemeine Fragen, die im Zusammenhang mit dem Kindergeld gestellt werden, hat die Bundesagentur für Arbeit auch auf ihrer Website beantwortet. Es lohnt sich, die FAQ durchzulesen. (Zum Webangebot). Manchmal erübrigt sich danach ein Anruf bei der Hotline mit gegebenenfalls längeren Wartezeiten.

Kindergeld: Das solltet ihr wissen

Die Kindergeld-Hotline ist eine telefonische Service-Hotline, die von der Familienkasse betrieben wird. Sie bietet eine direkte Verbindung zu sachkundigen Mitarbeitern, die bereit sind, Eltern bei allen Fragen im Zusammenhang mit dem Kindergeld zu helfen. Hier werden verschiedene Anliegen bearbeitet. So bekommt man telefonisch Unterstützung bei der Beantragung oder Informationen über die Höhe der Zahlungen. Auch bei Änderungen in der Lebenssituation kann man sich beraten lassen.

Kindergeld steht Eltern, Pflege- und  Adoptiveltern zu, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Zwar ist es gut, finanzielle Unterstützung für die Erziehung seines Kindes zu bekommen, aber das Konstrukt Kindergeld wirft auch viele Fragen auf: Wie lange wird gezahlt? Ist eine rückwirkende Zahlung möglich? Was passiert, wenn man den Wohnsitz im Ausland hat?

Das Kindergeld muss bei der Familienkasse beantragt werden. Sie ist daher auch die Stelle, an die man sich bei Fragen und Problemen wendet. Sie hat ihren Sitz in den Arbeitsagenturen.

 

Alternativer Kontakt statt Kindergeld-Hotline

Bei manchen Anliegen ist es hilfreich, sie persönlich zu besprechen. Man kann bei seiner zuständigen Familienkasse zu festgelegten Besuchszeiten persönlich vorsprechen. Die Arbeitsagentur hat eine Übersicht über die Familienkassen zusammengestellt. Über die Suchfunktion findet man Adressen, Besuchszeiten und Faxnummern. Ihr könnt also ebenfalls per Brief oder Fax Kontakt aufnehmen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige