Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Minecraft zu zweit spielen: Splitscreen auf der Konsole starten

Minecraft zu zweit spielen: Splitscreen auf der Konsole starten

Über den Splitscreen-Modus in Minecraft können bis zu vier Freunden gleichzeitig spielen

Wollt ihr Minecraft auf der Konsole zu zweit spielen, könnt ihr das über den Splitscreen-Modus mit bis zu vier Freunden gleichzeitig tun. Allerdings gibt es eine kleine Hürde, die das gemütliche Zocken im Koop verhindern kann. Wir zeigen euch, wie alles auf Switch, PlayStation und Xbox funktioniert.

 
Minecraft
Facts 
Minecraft

Voraussetzung für Splitscreen in Minecraft

Der Splitscreen-Modus ist der Konsolenversion von Minecraft vorenthalten. Auf dem PC gibt es andere Wege, wie ihr zu zweit spielen könnt. Voraussetzung für den Splitscreen auf einer beliebigen Konsole ist tatsächlich ein Bildschirm mit einer Auflösung von mindestens 720p. Dafür könnt ihr eine HDMI- oder RGB Component-Verbindung zum Fernseher oder Monitor nutzen.

Anzeige

Spielt ihr Minecraft also auf einem sehr alten Monitor oder gar auf einem Röhrenfernseher, werdet ihr nicht im Koop oder Splitscreen spielen können. In den Einstellungen eurer Konsole solltet ihr nachsehen, ob 720p oder höher eingestellt ist.

So könnt ihr im Koop zu zweit spielen

Nachfolgend erklären wir euch Schritt-für-Schritt, wie ihr mit einem Freund an einer Konsole zu zweit spielen könnt und eine Welt im Splitscreen-Modus startet.

Anzeige
  1. Erstellt eine neue Welt oder ladet eine, die ihr früher erstellt habt. Für den Koop in Minecraft macht das keinen Unterschied.
  2. Setzt einen Haken bei „Online-Spiel“ (engl. Online game). Das ist wichtig, da ihr sonst keinen lokalen Multiplayer starten könnt.
  3. Im Spiel drückt Spieler 2 auf seinem Controller die Start-Taste. Je nach Konsole können die Tasten variieren. Auf der PS4 oder PS5 ist es zum Beispiel die Options-Taste, die Spieler 2 drücken muss.
  4. Spieler 2 muss sich jetzt mit einem PSN- oder Xbox Live-Account anmelden. Es kann auch ein Gast-Konto verwendet werden. Eine aktive Mitgliedschaft von PS Plus- oder Xbox Live Gold ist also nicht nötig. Auf den neueren Konsolen müsst ihr erst ein Profil wählen und könnt dann die Start-Taste drücken.

Wichtig: Auf einer PlayStation 3 taucht nach Schritt 3 ein Fenster auf, wo ihr ein PSN-Konto auswählen müsst. Um Spieler 2 als Gast anzumelden, drückt ihr einfach Kreis für „Abbrechen“ und schon startet der zweigeteilte Bildschirm.

Anzeige
Nur im laufenden Spiel kann ein zweiter Spieler per Koop oder Splitscreen dazustoßen.
Nur im laufenden Spiel kann ein zweiter Spieler per Koop oder Splitscreen dazustoßen.

Automatisch sollte das Spiel nun den Splitscreen-Modus aktivieren und ihr könnt zu zweit spielen. Wollen sich weitere Spieler verbinden, wiederholt ihr Schritt 3. Maximal vier Spieler können im Splitscreen zusammen zocken.

Besonderheit auf der Nintendo Switch

Wollt ihr die Switch-Version von Minecraft gemütlich auf der Couch sitzend zu zweit zocken, benötigt ihr entweder ein zweites Paar Joy-Cons oder einen anderes Gamepad wie den Pro Controller. Ein Joy-Con-Paar einfach zu trennen, wie das für viele Switch-Spiele genügt, wird hier nicht funktionieren.

Registriert den zweiten Controller an der Switch und geht genau so vor, wie oben beschrieben. Auch hier müsst ihr nur noch die Start-Taste (Standard: Plus-Taste) drücken und schon kann es losgehen.

Ist PS Plus oder Xbox Live Gold nötig?

Wie bereits erwähnt, benötigt ihr weder PS Plus, noch Xbox Live Gold oder Nintendo Online, wenn ihr auf einer Konsole mit einem Freund spielen wollt. Über Gast-Accounts können sich weitere Spieler eurer Lobby anschließen.

Anzeige

Wollt ihr allerdings online zusammen spielen, müsst ihr über eine Mitgliedschaft einer dieser Angebote verfügen. Je Konsole können vier Spieler mitmischen, maximal acht Spieler sind pro Welt möglich.

Anzeige