Omega ist der letzte Buchstabe im griechischen Alphabet und wird in der Physik für den elektrischen Widerstand, Ohm, verwendet. Wollt ihr das Omega-Zeichen schreiben, braucht ihr eine bestimmte Tastenkombination für PC und Mac. Hier auf GIGA zeigen wir euch, wie ihr das Omega-Zeichen in den Betriebssystemen sowie in verschiedenen Programmen eingeben könnt.

 

Ratgeber

Facts 

Das Omega-Zeichen „Ω“ ist vorrangig in wissenschaftlichen Texten zu finden. Eine eigene Taste für das Zeichen gibt es nicht – aber ihr könnt es mithilfe einer Tastenkombination einfach in euer Schreibprogramm oder andere Software einfügen. Symbole und Sonderzeichen wie die griechischen Buchstaben, können über verschiedene Wege eingefügt werden. Je nach Betriebssystem und Programm unterscheidet sich dies jedoch. Wir haben euch hier die gängigen Tastenkombinationen sowie einige weitere Tipps zusammengefasst.

Inhalt

Omega T-Shirt – griechisches Alphabet

Omega T-Shirt – griechisches Alphabet

Omega-Zeichen am PC (Windows & macOS) einfügen

Je nachdem, ob ihr als Betriebssystem Windows oder macOS nutzt, gibt es verschiedene Tastenkombinationen, um den Buchstaben Omega einzufügen. Wenn ihr das Zeichen nur selten benötigt, könnt ihr es auch einfach mit Kopieren und Einfügen von dieser Webseite übernehmen.

Ω und ω unter Windows 10

Mit der Tastenkombination [Win] + [.] öffnet ihr die Emoji- und Sonderzeichentastatur in Windows 10. Klickt dann beim Reiter „Symbole“ auf „Ω Sprachsymbole“. Hier findet ihr neben dem Omega-Zeichen auch alle anderen griechischen Buchstaben in Groß- und Kleinschreibung.

Omega Symbol Windows 10

Ω und ω unter macOS

Unter macOS könnt ihr die „Emoji- und Symbol“-Übersicht mit der Tastenkombination [Befehl] + [Ctrl] + [Leerzeichnen] öffnen. Wenn ihr zuvor noch keine griechischen Buchstaben über die Zeichenübersicht eingefügt habt, müsst ihr zuvor den griechischen Schriftsatz hinzufügen. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Öffnet die „Emoji- und Symbol“-Übersicht.
  2. Klickt oben rechts auf das Fenster-Symbol, um die erweiterte Ansicht zu öffnen.
  3. Wählt die Einstellungen (Zahnrad-Symbol) an und klickt auf den Punkt „Liste bearbeiten...“.
  4. Setzt nun unter „Schriftsysteme-Übersicht“ einen Haken bei „Griechisch Schriftsystem“.
  5. Klickt abschließend auf den Button „Fertig“.

Nun solltet ihr auch die griechischen Symbole in der Übersicht finden. Von hier könnt ihr dann einfach das gewünschte Omega-Zeichen auswählen und in euren Text einfügen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Emoji 2020: Das sind die neuen Chat-Symbole

Omega-Symbol (Ω & ω) in Microsoft Office & LibreOffice einfügen

Ihr findet in den Tabellen- und Textverarbeitungsprogrammen von Microsoft und der Document Foundation das hilfreiche Symbol- und Sonderzeichenmenü. In diesem findet ihr alle Sonderzeichen und Symbole, die euer Office-Programm unterstützt. Klickt dazu einfach auf den Reiter „Einfügen“ und dann:

  • Microsoft Office: Auf „Ω Symbol“ → „Ω Weitere Symbole...“
  • LibreOffice: Direkt auf „Sonderzeichen...“

So findet ihr alle Sonderzeichen – 5 Tipps für Microsoft Word:

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung

Omega – Unicode, ASCII & LaTeX

Das Omega- oder auch „Ohm“-Zeichen kann aber auch per Zeichencode in der Groß- und Kleinschreibweise eingefügt werden. ASCII-Code ist der Standard-Code für Schriftzeichen – also auch jene, die auf der Tastatur keine eigene Taste bekommen haben. Den Unicode, ASCII- und LaTeX-Code von Ω und ω findet ihr hier:

großes Omega kleines Omega
Ω ω
Unicode 03A9 03C9
ASCII-Code Ω ω
LaTeX-Code Omega omega

Nicht nur als Zeichen für den elektrischen Widerstand ist Omega in Gebrauch, es ist auch ein beliebtes Taufkerzenmotiv. Gemeinsam mit Alpha steht es für Anfang und Ende, sozusagen das „A“ und „O“, denn Alpha ist der erste Buchstabe im griechischen Alphabet. Nutzt ihr das Omega-Zeichen öfter und wenn ja, wozu? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?