Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. New Finance
  4. Paypal-Guthaben aufladen – so könnt ihr Geld einzahlen

Paypal-Guthaben aufladen – so könnt ihr Geld einzahlen

© Suwaree Tangbovornpichet / iStock

PayPal ist einer der weit verbreitetsten Online-Zahlungsdienste der Welt und bietet euch die Möglichkeit, einfach online einzukaufen und ohne weitere Gebühren Geld zu überweisen. Wie ihr bei PayPal euer Guthaben aufladen könnt, erklären wir euch hier.

 
PayPal
Facts 
Anzeige

PayPal-Guthaben aufladen – Voraussetzungen

Zwar ist es auch ohne Verknüpfung zu einem Konto möglich, Geld von anderen Nutzern zu erhalten. Wenn ihr jedoch selbst auf eurem PayPal-Konto Geld einzahlen wollt, müsst ihr dieses zuvor mit einem Bankkonto oder einer Kreditkarte verknüpfen. Es ist zwar möglich PayPal ohne Konto zu nutzen – das bringt jedoch einige Restriktionen mit sich. Wie ihr ein Bankkonto mit eurem PayPal-Account verknüpft, lest ihr hier:

Geld einzahlen

Wenn euer PayPal-Konto verifiziert ist und ohne Einschränkungen zur Verfügung steht, könnt ihr Guthaben aufladen. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet PayPal in einem neuen Tab eures Browsers und loggt euch mit euren Zugangsdaten ein.
  2. Klickt direkt auf der Startseite unter eurem „PayPal-Guthaben“ auf die Schaltfläche „Geld einzahlen oder abbuchen“.
  3. Wählt hier nun die Option „Geld einzahlen“ aus.
  4. Auf der nächsten Seite findet ihr die benötigten Kontodaten. Bank, IBAN und BIC können sich dabei bei verschiedenen Nutzern unterscheiden, weil sie individuell vergeben werden.
  5. Nutzt nun die Banking-App oder das Online-Banking-Portal des mit PayPal verknüpften Bankkontos, um euren Wunschbetrag auf euer Konto einzuzahlen.
  6. Füllt dazu einfach eine gewöhnliche Überweisung aus und gebt als Zahlungsempfänger die von PayPal angegebenen Kontodaten ein.
  7. Der Betrag wird nach 1 bis 2 Tagen eurem PayPal-Konto gutgeschrieben.
Anzeige
PayPal Geld einzahlen
Bildquelle: Screenshot GIGA
Wichtig: Führt die Überweisung auf jeden Fall nur an das von PayPal für EUCH angegebene Bankkonto durch, da sonst nicht gewährleistet werden kann, dass der Betrag auch eurem PayPal-Konto zugewiesen werden kann.
Anzeige

PayPal-Guthaben notwendig?

Ihr müsst eurem Account aber auch kein Geld hinzufügen. Wenn ihr dem Online-Bezahldienst stattdessen ein SEPA-Lastschriftmandat gestattet, kann der benötigte Betrag auch einfach automatisch von eurem Bankkonto oder über eure Kreditkarte eingezogen werden. Wie ihr diese Funktion aktivieren und deaktivieren könnt, lest ihr hier:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige