Normalerweise scannt man einen QR-Code mit der Smartphone-Kamera, um die dahinterliegenden Informationen zu erreichen. Doch wie lässt sich ein QR-Code auslesen, der auf dem Smartphone gespeichert ist oder wenn man keine Handy-Kamera hat?

 
QR & Barcode Scanner
Facts 

Ihr benötigt nicht zwingend eine QR-Code-Scanner-App, um zu erfahren, welche Informationen hinter dem Klötzchen-Code lauern. Stattdessen hilft euch auch ein ganz normaler Browser oder ein zusätzliches Programm auf dem Computer beim Auslesen des QR-Codes.

QR-Code auslesen: So gehts online & ohne App

Wollt ihr keine App installieren oder habt keinen Rechner zur Hilfe, könnt ihr eine Web-App nutzen, um einen QR-Code auszulesen. Hierfür eignet sich zum Beispiel der kostenlose Dienst „webqr.com“. Die Seite könnt ihr auch in der Browser-App auf dem Smartphone öffnen:

  1. Steuert die Webseite an.
  2. Habt ihr die Seite mit einem PC geöffnet, könnt ihr eine angeschlossene Webcam aktivieren und den Code so einlesen.
  3. Alternativ ladet ihr auch hier ein Bild mit dem QR-Code hoch. Möglicherweise müsst ihr den Code auf dem Bild noch genauer markieren, damit er erkannt wird.
  4. Danach seht ihr die im Code gespeicherten Daten direkt im Browser-Bildschirm.

Ein alternativer Service, mit dem man QR-Codes ohne Kamera entschlüsseln kann, ist der ZXing Decoder. Auch 4qrcode kann die viereckigen, schwarz-weißen Klötzchen analysieren und euch anhand des Bildes ohne Kamera anzeigen, welche Daten dahinterstecken.

So gehts normalerweise direkt am Android-Handy:

Und so klappt es am iPhone:

QR-Code am PC auslesen

In einigen Fällen stößt man schon beim Surfen oder in einer App auf den QR-Code. Die Smartphone-Kamera lässt sich aber nicht aus dem Gerät nehmen, um sie auf den Code auf dem Handy-Display zu richten. Habt ihr neben eurem Smartphone auch einen PC in eurer Nähe, geht wie folgt vor:

  1. Ihr benötigt den QR-Code als Bild auf der Computer-Festplatte. Seht ihr den Code in einer App auf dem Smartphone, erstellt einen Screenshot und schickt ihn euch zum Beispiel per E-Mail, um die Datei auf den Computer zu übertragen.
  2. Ladet euch das kostenlose Tool „QR Code Desktop Reader & Generator“ herunter und installiert es auf dem PC.
  3. Öffnet das Programm.
  4. Wählt „From Screen“ und ladet eure Bilddatei in das Tool.
  5. Markiert den QR-Code mit der Maus.
  6. Das Programm liest nun die Daten im QR-Code aus und zeigt sie euch entsprechend an. Ihr könnt die Inhalte kopieren und in einem anderen Programm weiterverwenden. Ist hinter dem QR-Code etwa ein Link versteckt, könnt ihr diesen im Browser öffnen.
Goldener QR-Code im iPhone 13 Pro made by Caviar
Tipp: Mit dem richtigen Dienst lassen sich auch eigene QR-Codes erstellen.

Ihr könnt mit dem Tool auch QR-Codes von anderen Webseiten auslesen, indem ihr die dazugehörige Bilddatei speichert oder den QR-Code ausschneidet und in einem Bildbearbeitungsprogramm einfügt. Habt ihr eine Webcam am PC angeschlossen, könnt ihr den QR-Code auch hierüber scannen und am PC auswerten.