Snapchat hilft euch dabei, keinen Geburtstag mehr zu verpassen. In der Geburtstagsliste könnt ihr sehen, wann eure Kontakte Geburtstag haben und euch an den Termin erinnern lassen. GIGA erklärt, wie ihr die Liste findet und was man dabei beachten sollte.

 
Snapchat
Facts 

Der eigene Geburtstag kann über die Account-Optionen bei Snapchat eingetragen werden. Hieraus ergibt sich das Sternzeichen im Profil und Snapchat-Freunde werden daran erinnert.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
20 Beispiele, wie der neue Snapchat-Filter die Geschlechter auf den Kopf stellt

Snapchat: So findet man die Geburtstagsliste

Snapchat führt Geburtstage in der „Geburtstags-Mini“-Übersicht auf. Voraussetzung ist, das die entsprechenden Nutzer dem zugestimmt haben. Es kann also sein, dass jemand seinen Ehrentag verbirgt und demnach nicht aufgelistet wird. So findet ihr die Übersicht der anstehenden Geburtstage in Snapchat:

  1. Öffnet Snapchat.
  2. Drückt oben auf die Lupe, um die Suchfunktion zu öffnen.
  3. Gebt „Birthday“ als Suchbegriff ein.
  4. In den Suchvorschlägen findet ihr jetzt das „Mini“ mit dem Namen „Geburtstage“.
  5. Einmal ausgewählt, seht ihr, welcher eurer Snapchat-Kontakte als nächstes Geburtstag hat. Wischt über den Bildschirm nach unten, um weitere Geburtstagskinder zu sehen.
  6. Über die entsprechenden Buttons könnt ihr den jeweiligen Nutzern eine „Direct Message“ oder einen Snap schicken und ihnen gratulieren.
snapchat-birthday
Hier findet ihr die Geburtstagsübersicht (Bildquelle: Snapchat für Android)

Es wird nur der Tag angezeigt. Ihr erfahrt in der Geburtstagsliste und auch an anderen Stellen in Snapchat nicht das Geburtsjahr von anderen Nutzern. Man kann also nicht herausfinden, wie alt jemand ist, wenn ihr nicht direkt danach fragt.

Das bedeuten die Snapchat-Emojis Abonniere uns
auf YouTube

Snapchat: Eigenen Geburtstag verbergen

Wollt ihr an eurem Ehrentag in Ruhe gelassen werden, könnt ihr euren Geburtstag bei Snapchat verbergen und so verhindern, dass ihr im „Geburtstags-Mini“ eurer Kontakte auftaucht:

  1. Öffnet hierfür Snapchat.
  2. Tippt in der Kamera-Ansicht links oben auf euer Profilbild.
  3. Drückt dann rechts oben auf das Zahnrad, um die Einstellungen zu öffnen.
  4. Steuert hier das Menü „Geburtstag“ an.
  5. Hier findet ihr die Option „Geburtstagsparty“. Ist die Funktion aktiviert, sehen andere euren Geburtstag und können euch entsprechend über Snapchat gratulieren.

Hier findet ihr die passenden Emojis für die Geburtstags-Snaps:

Zu Geburtstagen bietet Snapchat verschiedene Sonderfunktionen mit denen ihr feiern könnt. Wenn ihr das nicht wollt, entfernt den Haken. Auch wenn die Option aktiviert ist, erfahren andere Nutzer nicht euer Alter.

Snapchat-Profis aufgepasst: Welcher Spielheld verbirgt sich hinter diesen Filtern?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.