Reagiert ein Programm nicht mehr oder ist es abgestürzt, könnt ihr es am Mac per Shortcut sofort beenden. Mit „Sofort beenden“ wird das Schließend der entsprechenden App erzwungen.

Das eignet sich nicht nur, wenn sich die Schließen-Funktion nicht mehr über die Maus ansteuern lässt, sondern auch, wenn ihr euch Zeit sparen wollt. Der „Sofort beenden“-Shortcut entspricht dem „Affengriff“, also der Tastenkombination „Strg“ + „Alt“ + „Entf“ am Windows-PC.

„Sofort beenden“: Tastenkombination für „Strg“ + „Alt“ + „Entf“ am Mac

Um ein Programm am Mac schnell zu schließen, nutzt ihr diese Tastenkombination für „Sofort beenden“:

  • Drückt gleichzeitig die „Wahl“-, „Befehls-“ und „Escape“-Taste („Alt“ + „Cmd“ + „Esc“).
  • Alternativ erreicht ihr die Funktion über das „Apple“-Menü.
  • Ein Rechtsklick mit gedrückter Alt-Taste auf das Dock-Symbol zeigt die Option ebenfalls an.
Der Finder lässt sich zwar nicht sofort beenden, aber neu starten. Auch das löst Probleme. (Bildquelle: GIGA)

Es öffnet sich das Menü „Programme sofort beenden“, in dem alle aktiven Anwendungen aufgeführt werden. Sucht das Programm aus, dass ihr schließen wollt und drückt rechts unten auf „Sofort beenden“. Beachtet aber, dass dieser Weg nur als Notlösung vorgesehen ist. Schließt ihr ein Programm über den Shortcut, werden Daten und Eingaben nicht gespeichert. Es erfolgt auch keine Abfrage, dass Daten noch nicht gespeichert sind. Das Programm wird unmittelbar nach dem Drücken auf „Sofort beenden“ geschlossen. Ihr solltet also zunächst alles sichern, bevor ihr das Mac-Programm so verlasst.

So viel Leistung steckt im Mac Studio – GIGA Insights Abonniere uns
auf YouTube

Falls am Mac gar nichts mehr funktioniert oder nur sehr langsam läuft, könnt ihr an dieser Stelle auch den „Finder“ auswählen. Dieser lässt sich nicht „sofort beenden“, sondern „Neu starten“.

Mac: Programme mit Tastenkombination beenden

In dem „Sofort beenden“-Fenster könnt ihr auch mehrere Programme auf einmal schließen. Tippt hierfür die entsprechenden Zeilen an und haltet die „Cmd“-Taste gedrückt. So werden die verschiedenen Zeilen markiert und über „Sofort beenden“ gleichzeitig geschlossen. Ihr könnt laufende Programme auch über den Shortcut „Cmd“ + „Q“ am Mac schließen. Anders als beim „Sofort beenden“-Shortcut erhaltet ihr auf diesem Weg noch eine Abfrage, ob ihr nicht gespeicherte Daten sichern wollt.

GIGA fragt: Wie viel gebt ihr für euren Gaming-PC / Gaming-Laptop aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.