Mit dem Apple TV streamt ihr Inhalte aus dem Internet auf den Fernseher. Während viele Streaming-Geräte wie Fire TV einen eigenen Browser haben, fehlt eine entsprechende Anwendung beim Apple TV. Kommt man mit Apple TV trotzdem auf Webseiten im Internet?

 
Apple TV
Facts 

Im Browser lassen sich zum einen Nachrichten lesen und zum anderen möglicherweise Videos abspielen, für die man keine eigenen Apps im App-Store für Apple TV findet. Während Safari bei den meisten Apple-Geräten vorinstalliert ist, müsst ihr beim Apple TV einen Umweg gehen, um Webseiten anzuzeigen.

Safari für Apple TV?

Safari für Apple TV gibt es jedoch nicht. Auch Firefox oder Google Chrome werden nicht für Apples Strreaming-Gerät bereitgestellt. Dennoch müsst ihr nicht darauf verzichten, im Internet am Apple TV zu surfen. Tatsächlich finden sich im App-Store einige Browser-Apps, die man auf Apple TV installieren kann.

Apps für Apple TV Abonniere uns
auf YouTube

Eine Nutzung empfiehlt sicher allerdings nicht. Die Apps stammen nicht von Apple, sondern von Drittanbietern. Schaut man auf die allgemeinen Bewertungen, gibt es keine vernünftige Browser-App für Apple TV. Die meisten Anwendungen reagieren entweder träge, funktionieren gar nicht, es lassen sich keine Links öffnen oder es fehlen essentielle Teile einer Webseite. Zudem ist die Navigation über die Apple-TV-Fernbedienung sehr umständlich. Die meisten dieser Apps bringen zudem keinen „richtigen“ Browser auf Apple TV, sondern setzen ein iOS-Gerät voraus. Wenn ihr neugierig seid, könnt ihr einen Blick auf AirBrowser oder „Web For Apple TV“ werfen.

Webseiten auf dem Apple TV öffnen

Wollt ihr nicht auf Webseiten auf dem Apple-TV-Gerät verzichten, benötigt ihr ein anderes Apple-Gerät, das AirPlay-fähig ist, also ein iPhone, iPad oder einen Mac. Damit könnt ihr die gewünschten Webseiten über AirPlay auf dem Apple TV spiegeln.

Das funktioniert so:

  1. Ruft die gewünschte Webseite im Browser auf, etwa mit dem iPhone oder iPad.
  2. Öffnet das Kontrollzentrum.
  3. Tippt auf das AirPlay-Symbol.
  4. Wählt das Apple-TV-Gerät aus, um den Bildschirm mit der geöffneten Webseite darauf zu streamen.
  5. Ihr könnt Webseite auf dem Fernseher anschauen, während ihr sie wie gewohnt am mobilen Gerät bedient.

tvOS: Browser auf Apple TV installieren

Wer den Aufwand nicht scheut, kann mit „tvOS Browser“ auch eine Browser-App per Sideload auf dem Apple-TV-Gerät installieren. Dafür benötigt ihr ein Apple-Developer-Konto, einen Mac-Rechner mit XCode und ein USB-A-zu-USB-C-Kabel. Geht dann wie folgt vor:

  1. Verbindet den Mac per USB mit dem Apple-TV-Gerät.
  2. Startet Xcode.
  3. Ladet euch das Paket für den „tvOS Browser“ herunter.
  4. Entpackt es auf dem Mac.
  5. Öffnet in XCode die Datei Browser.xcodeproj.
  6. In der Zeile „Deployment Target“ setzt ihr den Wert auf „14.0“.
  7. Im „Bundle Identifier“ legt ihr eine individuelle Bezeichnung fest, etwa „com.name.tvbrowser“.
  8. Im Drop-Down-Menü wählt ihr noch euer Apple-TV-Gerät.
  9. Im Abschnitt „Signing & Capatibilites“ wählt ihr euer „Personal Team“.
  10. Speichert die Angaben und startet das Xcode-Projekt mit dem Apple-TV-Gerät als Zielgerät. Nach einer kurzen Wartezeit könnt ihr den „tvOS Browser“ auf eurem Apple-TV-Gerät verwenden.

Eine detaillierte Anleitung mit Screenshots findet ihr auf der GitHub-Seite der Anwendung. Beachtet, dass der Browser natürlich nicht so komfortabel zu bedienen ist, wie vom PC oder Smartphone gewohnt. Ihr müsst euch also mit der Apple-TV-Fernbedienung durch die Navigation kämpfen.

4K-Monitor, Fernseher, Beamer und Co: Habt ihr schon einen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.