Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Starfield: Schiffe kapern, entern und klauen

Starfield: Schiffe kapern, entern und klauen

Wir zeigen euch, wie ihr in Starfield Raumschiffe stehlen und kapern könnt, um sie in eure Flotte aufzunehmen (Quelle: Screenshot GIGA).

In Starfield könnt ihr Schiffe kapern und entern, um sie eurer Flotte hinzuzufügen Dabei könnt ihr sowohl geparkte Schiffe stehlen als auch im Weltall Raumschiffe betreten und klauen. Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr hier.

 
Starfield
Facts 
Starfield

Raumschiffe klauen und stehlen (Voraussetzung)

Anstatt Raumschiffe zu kaufen, was teilweise sehr viele Credits kostet, ist das Stehlen eine sehr viel günstigere Option. Dabei gibt es folgende zwei Möglichkeiten für den Diebstahl:

  • Geparkte Schiffe bei Schiffslandepunkten auf Planeten und Monden (Nicht in Städten) stehlen.
  • Andere Raumschiffe im Weltall kapern und klauen.

Bevor ihr aber auf Diebestour geht, solltet ihr zumindest den ersten Rang des Skills „Zielsteuerungssysteme“ im Technologiebaum erlernt haben. Dies ermöglicht euch das gezielte Zerstören des Antriebs von Schiffen, so dass sie sich nicht mehr bewegen können, aber nicht zerstört werden.

Im späteren Verlauf solltet ihr zudem die Ränge 3 und 4 vom Skill „Fliegen“ im Technologiebaum erlernen. Dies gibt euch die Fähigkeit zum Fliegen von Schiffen der Klasse B und Klasse C. Ohne diese Skills könnt ihr größere Schiffe nicht in Besitz nehmen.

Ein schickes Schiff, aber leider fehlt uns der entsprechende Fliegen-Skill, um es zu klauen (Quelle: Screenshot GIGA).
Ein schickes Schiff, aber leider fehlt uns der entsprechende Fliegen-Skill, um es zu klauen (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Geparkte Raumschiffe klauen

Die erste und einfachere Methode ist das Klauen bei Schiffslandepunkten. Dies sind völlig zufällig auftauchende interessante Orte, wenn ihr an beliebigen Stellen auf Planeten und Monden landet. Zückt hier euren Handscanner und haltet in eurem Umkreis Ausschau nach geparkten Schiffen in der Nähe. Wenn ihr nichts findet, sucht euch einen anderen Landepunkt und versucht es erneut.

So werden Schiffslandepunkte auf der Oberflächenkarte markiert (Quelle: Screenshot GIGA).
So werden Schiffslandepunkte auf der Oberflächenkarte markiert (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Habt ihr nun ein geparktes Schiff gefunden, nähert euch und schaltet eventuell herumlaufende Besatzungsmitglieder draußen und drinnen aus. Eventuell ist auch die Einstiegsluke verschlossen. Skillpunkte in Schlösserknacken zu investieren ergibt beim Klauen von Schiffen also durchaus Sinn.

Begebt euch dann ins Cockpit, setzt euch ans Steuer und hebt ab, um das Raumschiff zu klauen. Bevor es nun wirklich euch gehört, müsst ihr es noch registrieren. Ruft dazu das Spielmenü auf und wählt links unten euer Schiffsmenü aus. Hier bekommt ihr nun direkt die Meldung, dass eines eurer Schiffe nicht registriert ist.

Drückt daher die G-Taste (PC) bzw. die Ansicht-Taste (Xbox), damit euer gestohlenes Schiff registriert und eurer Flotte hinzugefügt wird. Dafür wird je nach Größe des Schiffs ein gewisser Credit-Betrag fällig. Allerdings ist dieser weitaus geringer als beim Kauf eines vergleichbaren Schiffes.

Dieses Thresher-Schiff der Klasse A können wir für knapp 8.000 Credits zu unserer Flotte hinzufügen (Quelle: Screenshot GIGA).
Dieses Thresher-Schiff der Klasse A können wir für knapp 8.000 Credits zu unserer Flotte hinzufügen (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Nach der Registrierung gelten alle im Schiff herumliegenden Items auch nicht mehr als gestohlen, wenn ihr sie an euch nehmt. Ihr wartet mit dem Looten des Schiffes daher am besten bis nach der Registrierung. Auch das Modifizieren und Verbessern von Schiffen ist nach der Registrierung ohne Probleme möglich.

Schiffe kapern und stehlen

Für die zweite Methode müsst ihr bei fliegenden Raumschiffen andocken. Diese könnt ihr dann kapern und entführen, um sie für euch in Besitz zu nehmen. Dies funktioniert sowohl bei neutralen als auch bei feindlichen Schiffen. Wenn ihr allerdings nicht-feindliche Raumschiffe angreift, bekommt ihr hohe Kopfgelder.

Am besten kapert ihr daher feindliche Schiffe. Um hier nicht auf den Zufall hoffen zu müssen, beim Springen zwischen Systemen auf welche zu treffen, schnappt euch am besten eine der endlos wiederholbaren Dog-Fight-Missionen bei Auftragsbörsen-Terminals. Solche findet ihr beispielsweise beim Freestar Collectiv im System Cheyenne → Planet Akila → Akila City oder in der Bar in Cydonia auf dem Mars im Sol-System.

Denkt daran, dass ihr wie oben erwähnt den Skill „Zielsteuerungssysteme“ gelernt haben müsst, damit das Kapern funktionieren kann. Geht dann wie folgt vor, um feindliche Schiffe zu entern:

  1. Nähert euch dem feindlichen Schiff und wählt euren Scanner mit der F-Taste (PC) bzw. LB-Taste (Xbox) aus.
  2. Drückt die E-Taste (PC) bzw. A-Taste (Xbox), um das Schiff ins Visier zu nehmen.
  3. Nachdem die Leiste am unteren Rand 100% erreicht hat, drückt die R-Taste (PC) bzw. X-Taste (Xbox), um das Zielerfassungsmenü aufzurufen. Die Zeit ist nun stark verlangsamt, was euch mehr Zeit bei der Zielauswahl gibt.
  4. Wählt hier mit der A/D-Taste (PC) bzw. den Richtungstasten (Xbox) den Antrieb (ANT) aus und schießt weiter mit euren Waffen, um diesen gezielt zu beschädigen. Manchmal kann es auch sinnvoll sein, zunächst die Schilde (SCH) anzugreifen, um den Antrieb anschließend schneller zu zerstören.
  5. Ist der Antrieb zerstört, stellt das Feuer ein und verlasst das Zielsystem mit der ESC-Taste (PC) bzw. B-Taste (Xbox).
  6. Falls noch nicht geschehen, fliegt auf unter 500 Meter heran, wählt wieder euren Scanner aus und betretet das Schiff durch Gedrückthalten der R-Taste (PC) bzw. X-Taste (Xbox).
Greift gezielt den Antrieb von Schiffen an, um sie zum Stillstand zu zwingen und andocken zu können (Quelle: Screenshot GIGA).
Greift gezielt den Antrieb von Schiffen an, um sie zum Stillstand zu zwingen und andocken zu können (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Tipp: Am schnellsten könnt ihr Antriebe mit EM-Waffen (Elektromagnetisch) ausschalten. Diese könnt ihr beim Schiffswartungstechniker in Städten durch das Verbessern einbauen. Es geht auch ohne EM-Waffen, allerdings ist die Chance dann größer, dass vor allem schwache Schiffe gleichzeitig beim Ausschalten des Antriebs direkt zerstört werden.

An Bord des feindlichen Schiffes müsst ihr jetzt noch alle Crewmitglieder töten, bevor ihr euch im Cockpit in den Pilotensitz setzen und wegfliegen könnt. Beachtet dass, wie oben erwähnt, größere Schiffe entsprechende Fliegen-Skills benötigen. Registriert euer neues Schiff wie gehabt im Menü, damit es wirklich euch gehört.

Wichtiger Hinweis: Gekaperte Schiffe der Crimson Fleet könnt ihr nur bei der Basis der Weltraumpiraten im Kryx-System andocken, da sie in allen anderen Systemen als Feinde gelten. Wir ihr dieser und anderen Fraktionen beitreten könnt, verraten wir euch im verlinkten Guide.