Sudoku – so funktioniert das Logikrätsel

Faruk Sari

Sudoku ist ein beliebtes Logikrätsel aus Japan und kommt in diversen Zeitungen und Magazinen vor. Ihr könnt sie aber auch als App herunterladen. In diesem Beitrag erklären wir euch, wie ihr diese Rätsel funktionieren.

Holt euch Sudoku fürs Smartphone: 

Sudoku.com - Puzzle-Spiel
Entwickler: Easybrain
Preis: Kostenlos

Richtig kniffelige Sudokus findet ihr hier:

Holt euch 500 schwere Sudoku-Rätsel als Taschenbuch bei Amazon!*

Sudoku ist recht einfach strukturiert und besteht zunächst aus einem 9×9 Felder großes Raster, das je nach Schwierigkeitsgrad mit einigen Ziffern ausgefüllt ist. Ziel des Spieles ist, alle 81 Felder mit Zahlen von 1 bis 9 zu vervollständigen. Je mehr Zahlen vorgegeben sind, desto einfacher ist es, das Rätsel zu lösen. Wer bereits fortgeschritten ist, sollte sich an Rätsel widmen, die zu Anfang weniger Zahlen vorgeben.

Wollt ihr ein Rätselspiel mit etwas mehr Umfang?

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die 13 besten Puzzle- und Rätselspiele

Das Rästel ist zu schwer? 

Benutzt den Sudoku-Solver!

Holt euch Sudoku Space!

Bei der Lösung des Rätsels sind folgende Punkte zu beachten:

  1. In jeder Zeile dürfen die Ziffern von 1 bis 9 nur einmal vorkommen.
  2. In jeder Spalte dürfen die Ziffern von 1 bis 9 nur einmal vorkommen.
  3. In jedem Block dürfen die Ziffern von 1 bis 9 nur einmal vorkommen.

Das Spiel ist beendet, wenn alle Kästchen korrekt gefüllt sind. Als geeignetes Hilfsmittel solltet ihr vor allem bei schwierigeren Sudokus einen Stift und einen Zettel für Notizen bereithalten. Darauf könnt ihr nämlich notieren, welche Zahl für ein bestimmtes Feld ausgeschlossen oder vorgesehen ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung