Die Toniebox läuft mit einem integrierten Akku, den ihr von Zeit zu Zeit aufladen müsst. Normalerweise bekommt die Box neue Energie, indem ihr sie auf die Ladestation stellt. Manchmal lädt die Toniebox dort aber nicht mehr. Was kann man in dem Fall tun?

 
Toniebox
Facts 
Toniebox

Manchmal lassen sich Akku-Probleme schnell von alleine beseitigen. In anderen Fällen muss das Gerät hingegen repariert werden.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
In diesen Farben gibt es die Toniebox

Toniebox-Akku lässt sich nicht aufladen: Lösungen

Was kann man tun, wenn sich der Akku nicht aufladen lässt?

  • Setzt die Toniebox richtig auf die Ladestation. Die Box darf nicht schief aufgesetzt werden. Zwischen der Ladestation und der Toniebox darf sich nichts befinden. Drückt die Toniebox leicht auf die Ladestation, um sicherzustellen, dass sich die Kontakte berühren. Erst wenn ein Signalton zu hören ist, beginnt der Ladevorgang.
  • Überprüft, ob alle Kontakte an der Ladestation und der Toniebox sauber sind. Schmutz kann verhindern, dass der Akku aufgeladen wird.
  • Stellt ihr hartnäckige Verunreinigungen fest, versucht sie nicht mit scharfen Gegenständen zu entfernen. Auch nasse Tücher solltet ihr nicht verwenden. Nutzt stattdessen ein Kontaktspray.
WD-40 Specialist Kontaktspray Smart Straw 400ml
WD-40 Specialist Kontaktspray Smart Straw 400ml
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.10.2022 10:25 Uhr
  • Möglicherweise wurde die Toniebox zu lange nicht aufgeladen. Somit ist der Akku tiefentladen. Dann dauert es länger, bis sich die Audiobox wieder auflädt.
  • Stellt sicher, dass das Ladekabel nicht defekt ist, etwa durch einen Kabelbruch.
  • Verwendet keine Mehrfachsteckdose oder Verlängerungskabel.
  • Möglicherweise lässt sich das Problem beheben, indem ihr die Toniebox zurücksetzt.
Toniebox: Deutsches Audio-Gerät für Kinder

Toniebox-Akku wechseln?

Falls die genannten Tipps keine Lösung bringen und sich der Akku nicht aufladen lässt, liegt möglicherweise ein Defekt vor. Versierte Nutzer können versuchen, den Akku manuell auszutauschen. Entsprechendes Zubehör findet man zum Beispiel bei eBay oder Amazon.

Ersatzakku - Akku-Pack Plus für Toniebox/Ersatzbatterien
Ersatzakku - Akku-Pack Plus für Toniebox/Ersatzbatterien
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.10.2022 10:09 Uhr

Den Einsatz von nicht originalem Zubehör empfehlen wir aber nicht. Ihr solltet die Toniebox auch nicht ohne Ladestation direkt mit einem Netzteil laden. Der Hersteller selbst gibt an, dass „immer die mitgelieferte Ladestation zum Aufladen“ verwendet werden soll, da sonst die Elektronik beschädigt werden kann. Bei einer Nutzung eines fremden Netzteils verfällt der Gewährleistungsanspruch.

Wer auf der sicheren Seite sein will, sollte den Toniebox-Support über das dafür vorgesehenen Formular kontaktieren und das Problem schildern. So bekommt ihr Hilfe aus erster Hand und könnt das Gerät möglicherweise direkt beim Hersteller reparieren lassen. Der Support bietet einen Akku-Tausch auch nach Ablauf des 24-monatigen Gewährleistungszeitraums. Der Service kostet 24,99 Euro in Deutschland und 29,99 Euro in Österreich. Die Versandkosten sind bereits inbegriffen. In der Schweiz gibt es den entsprechenden Service noch nicht, ihr solltet euch aber trotzdem für einen Austausch beim Support melden.

Toniebox-Akku richtig aufladen

Sobald sich die Energie dem Ende nähert, erhaltet ihr ein entsprechendes Signal von der Toniebox. Der Hersteller empfiehlt selbst, mit der Aufladung zu warten, bis das Signal zu hören ist, damit der Akku vor der Aufladung genügend entladen ist. So wird die Batterie geschont und die Lebensdauer verlängert. Der Ladevorgang dauert normalerweise 3 Stunden. Es wird empfohlen, nur das Original-Netzteil für die Ladestation zu verwenden.

Ratgeber: Welchen Bluetooth-Lautsprecher soll ich mir kaufen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.