Mit iOS 16 wird Apple eine Funktion für das iPhone 14 Pro und Pro Max einführen, die viele Android-Handys schon seit unzähligen Jahren besitzen. Wie jetzt bekannt wurde, könnten aber nicht nur neue iPhones davon profitieren.

 
Apple
Facts 

iOS 16 bringt Always-On-Display für ältere iPhones

Bisher geht man davon aus, dass das Always-On-Display nur für neue iPhones wie das 14 Pro und 14 Pro Max mit iOS 16 umgesetzt wird. Technisch wäre es aber absolut kein Problem, auch ältere iPhones damit zu versorgen, die ein OLED-Display besitzen. Also beispielsweise auch ein iPhone 13. Ein Video zeigt nun, dass das auch mit noch viel älteren iPhones funktioniert. Auf einem iPhone X ist das Always-On-Display der Beta 3 von iOS 16 funktionsfähig:

Es ist von der Software also möglich, dass bis zum iPhone X zurück jedes OLED-iPhone mit einem Always-On-Display ausgestattet werden kann. Unklar ist aktuell nur, ob Apple das auch wirklich will. Ein Always-On-Display bei den Pro-Modellen des iPhone 14 wäre ein zusätzliches Verkaufsargument. Deswegen wurde bisher auch nur erwartet, dass es dort zum Einsatz kommt. Dass es technisch keinen Grund gibt, es nicht auch auf ältere iPhones zu bringen, beweist das Video.

Ältere OLED-Displays besitzen aber nicht die Möglichkeit, die Bildwiederholfrequenz so zu reduzieren, wie es die neuen iPhones können werden. Dadurch kann der Energieverbrauch eines Always-On-Displays stark reduziert werden. Hier könnte sich Apple also nur für die neue Generation entscheiden, um die Akkulaufzeit älterer iPhones nicht stark zu senken.

Was wird mit iOS 16 alles umgesetzt:

Das ist neu in iOS 16 Abonniere uns
auf YouTube

Wann erscheint iOS 16?

Spätestens im September, wenn Apple iOS 16 in der finalen Version veröffentlichen wird, werden wir erfahren, ob das Always-On-Display nur für die neuen iPhones gedacht ist, oder ob auch ältere Modelle davon profitieren. Während iOS 16 planmäßig erscheinen soll, gibt es bei iPadOS 16 schlechte Nachrichten. Da gibt es wohl Verzögerungen. Wir halten euch auf dem Laufenden.