Windows 10 und 11 haben in der Taskeiste ein Suchfeld beziehungsweise -symbol, das ihr aber auch ausblenden lassen könnt. Wir zeigen euch hier, wie das geht.

 
Windows 11
Facts 

Das Suchfeld beziehungsweise -symbol in Windows 10 oder 11 ist überflüssig. Denn ihr könnt zum Suchen auch wie üblich das Startmenü öffnen und einfach anfangen, etwas auf der Tastatur einzutippen. Das Startmenü wechselt dann automatisch zum Suchfenster und zeigt die zugehörigen Suchergebnisse an. Außerdem erhaltet ihr optisch so mehr Platz in der Taskleiste, den dann andere Programme sinnvoll nutzen können.

Windows 10: Suchfeld in Taskleiste ausblenden

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste.
  2. Fahrt mit der Maus über den Eintrag „Suchen“ und wählt „Ausgeblendet“ aus.
So blendet ihr das Suchfeld der Taskleiste in Windows 10 aus. (Bildquelle: GIGA)
So blendet ihr das Suchfeld der Taskleiste in Windows 10 aus. (Bildquelle: GIGA)

Hier zeigen wir euch, wie ihr die Taskleiste in allen Windows-Versionen verschieben könnt:

So blendet ihr das Suchfeld in Windows 11 aus

Klickt mit der rechten Maustaste auf das Suchsymbol und wählt „Aus Taskleiste ausblenden“ aus. Das war es schon.

Windows 11: Per Rechtsklick blendet ihr das Suchsymbol aus. (Bildquelle: GIGA)
Windows 11: Per Rechtsklick blendet ihr das Suchsymbol aus. (Bildquelle: GIGA)

Alternativ deaktiviert ihr das Suchsymbol über die Einstellungen. Dort könnt ihr das Suchfeld bei Bedarf auch wieder anzeigen lassen. Geht so vor:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählt „Taskleisteneinstellungen“ aus
  2. Klickt oben auf die Schaltfläche „Taskleistenelemente“, um den Menüpunkt aufzuklappen.
  3. Stellt den Schalter bei „Suche“ auf „Aus“.
Hier blendet ihr die Suche in Windows 11 aus. (Bildquelle: GIGA)
Hier blendet ihr die Suche in Windows 11 aus. (Bildquelle: GIGA)

Hier zeigen wir euch, wie ihr das Startmenü in Windows 11 auch traditionell unten links anzeigen lassen könnt:

Hat alles funktioniert oder gab es Probleme? Schreibt uns eure Fragen gerne in den Kommentarbereich unterhalb dieser Anleitung, damit wir oder andere Leser euch weiterhelfen können. Danke.

Welche Probleme bereitet iOS 13 auf deinem iPhone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.