Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Zelda: Tears of the Kingdom – Alle Ställe auf der Karte

Zelda: Tears of the Kingdom – Alle Ställe auf der Karte

Wenn ihr euch in Zelda: Tears of the Kingdom eine Pause gönnen wollt, dann sind Ställe bestens dafür geeignet. (© Screenshot GIGA)

Abseits von Städten und Dörfern sind die zahlreichen Ställe in Zelda: Tears of the Kingdom die besten Orte, um neue Bewohner von Hyrule kennenzulernen und interessante Informationen über die Spielwelt zu erfahren. Da die Standorte nicht auf eurer Karte markiert sind, zeigen wir euch in diesem Guide, wo ihr alle Ställe findet.

 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Facts 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Anzeige

 

Karte mit allen 16 Ställen

Nachfolgend haben wir für euch eine Karte angefertigt, auf der wir die Fundorte aller Ställe eingezeichnet haben.

Anzeige
Die Karte zeigt euch die Fundorte aller Ställe in Zelda: Tears of the Kingdom. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch die Fundorte aller Ställe in Zelda: Tears of the Kingdom. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Die Markierungen auf der Karte gehören zu folgenden Ställen:

  1. Stall von Ost-Akkala
  2. Stall des Schneelands
  3. Stall von Süd-Akkala
  4. Stall am Berge
  5. Stall des Waldes
  6. Neuer Stall von Maritta
  7. Stall der Tabanta-Brücke
  8. Pferdestation beim Spähposten
  9. Stall der Sümpfe
  10. Stall am Fluss
  11. Stall der Ebene
  12. Pferdestation auf der Digdok-Hängebrücke
  13. Stall der Zwillingsberge
  14. Stall der Schlucht
  15. Stall der Hochebene
  16. Stall am See
Anzeige

Pferdestation beim Spähposten freischalten

Von der oberen Liste ist die Pferdestation beim Spähposten (8) nicht von Anfang an verfügbar. Ihr müsst die Pferdestation erst freischalten. Dazu müsst ihr mit Torda reden, der vor dem unfertigen Stall beim Südeingang des Spähpostens steht. Von ihr bekommt ihr die Nebenaufgabe „Der unfertige Unterstand“.

Allerdings könnt ihr die Quest erst erhalten, nachdem ihr einen großen Dungeon abgeschlossen habt (wie zum Beispiel den Windtempel). Um den Stall fertigzustellen, müsst ihr euch das Holzbrett mit der Ultra-Hand schnappen und es danach an die passende Stelle auf das Dach legen.

Der Stall beim Spähposten ist äußerst praktisch. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Der Stall beim Spähposten ist äußerst praktisch. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Was ihr bei Ställen machen könnt

Die offensichtlichste Funktion von Ställen ist die Beherbergung eurer Pferde. Ihr könnt an einem Stall gezähmte Pferde registrieren und sie danach an jedem beliebigen Stall abholen. Wenn ihr neue Ställe erreicht oder dort übernachtet, erhaltet ihr Stallpunkte, die ihr gegen Prämien beim Stallmitgliederbuch tauschen könnt.

Außerhalb von Ortschaften trefft ihr vor allem bei den Ställen auf neue NPCs und findet viele Nebenaufgaben. So müsst ihr zum Beispiel für die sehr aufwendige Episode „Auf der Suche nach der Wahrheit“ fast alle Ställe aufsuchen. Zudem gibt es bei jedem Stall einen Brunnen, die ihr ebenfalls für eine Quest suchen müsst. Ihr könnt euch bei einem Stall natürlich auch ausruhen, etwas kochen oder mit dem Händler Terri Geschäfte machen.

Anzeige

Die wichtigsten Ställe sind der Stall des Waldes, der Stall des Schneelands, der Stall der Ebene und der Stall der Zwillingsberge. Hier halten sich nämlich in der Nähe die Großen Feen auf, bei denen ihr eure Rüstungen verbessern könnt.

The Legend of Zelda: Das ultimative Quiz für Hyrule-Helden

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige