Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Zelda: Tears of the Kingdom – „Ein Ruf aus der Tiefe“ lösen

Zelda: Tears of the Kingdom – „Ein Ruf aus der Tiefe“ lösen

Bei dieser Quest müsst ihr in Zelda: Tears of the Kingdom einer Statue dabei helfen, ihre vier Augen zu finden. (© Screenshot GIGA)

„Ein Ruf aus der Tiefe“ gehört zu den schwierigsten Quests in Zelda: Tears of the Kingdom. Glücklicherweise ist die Belohnung dementsprechend sehr lukrativ. Ihr erhaltet dafür nämlich einen ganzen Herz-Container. Wir erklären euch in diesem Guide Schritt für Schritt, was ihr tun müsst.

 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Facts 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Anzeige

„Ein Ruf aus der Tiefe“ starten

Um die Quest zu finden, müsst ihr euch in den Süden der Ebene von Hyrule zum Vergessenen Plateau begeben. Brüchige Felsen blockieren den Eingang zum Vergessenen Plateau. Zerstört die Felsen mit einer Bombe oder einem Hammer. Dadurch fließt das Wasser hinter dem Tor ab und ihr könnt hinein.

Zerstört diese Felsen, die den Eingang zum Vergessenen Plateau blockieren. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Zerstört diese Felsen, die den Eingang zum Vergessenen Plateau blockieren. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Kurz hinter dem Tor ragt der Kopf einer Statue aus dem Boden empor. Redet mit der Statue, die euch danach zu den Ruinen des Tempels der Zeit in der Mitte des Vergessenen Plateaus schickt. Interagiert dort mit der Statue der Göttin und ihr werdet eine Stimme aus dem Untergrund hören, von der ihr die Episode „Ein Ruf aus der Tiefe“ erhaltet.

Anzeige

Die Stimme zeigt euch vier Markierungen in der Nähe von Abgründen. Ihr müsst dort je ein Auge einer Statue finden, es in den Abgrund werfen und das Auge dann zur Magierstatue in der Verlassenen Zentralmine transportieren. Nachfolgend gehen wir auf die vier Teilaufgaben in folgender Reihenfolge ein.

Die Karte zeigt euch, wo sich die vier Augen der Statue befinden. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch, wo sich die vier Augen der Statue befinden. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Erstes Auge

Das erste Auge befindet sich in der Nähe des Nord-Abgrunds am Vergessenen Plateau. Untersucht das Gewässer in der Nähe und holt das Auge mit der Ultra-Hand aus dem Wasser. Werft es danach in den Abgrund und springt hinterher.

Anzeige
Das erste Auge findet ihr im Wasser in der Nähe des Abgrunds. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Das erste Auge findet ihr im Wasser in der Nähe des Abgrunds. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Baut euch am besten beim Materiallager in der Nähe der Landestelle ein Fahrzeug, klebt das Auge drauf und fahrt zur Verlassenen Zentralmine im Süden. Zur Magierstatue gelangt ihr durch den südwestlichen Eingang der Zentralmine. Ihr müsst die Mine also durchqueren und nach dem Teleportationspunkt auf die untere Ebene springen. Beim Ziel angekommen, müsst ihr nur noch das Auge in eine der Vertiefungen platzieren.

Schaut euch alternativ im folgenden Video an, wie ihr das erste Auge zur Statue transportiert!

Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – erstes Auge
Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – erstes Auge Abonniere uns
auf YouTube

Zweites Auge

Das zweite Auge ist in der Nähe des Ost-Abgrunds am Vergessenen Plateau versteckt. Westlich des Abgrunds müsst ihr die brüchigen Felsen zerstören, um darunter das Auge zu entdecken. Schnappt es euch und befördert es danach in den Abgrund.

Unter diesen Felsen ist das zweite Auge. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Unter diesen Felsen ist das zweite Auge. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Im Untergrund tragt ihr das Auge zu den Schienen. Platziert die Lore auf die Schienen, bringt einen Ventilator an und steigt mit dem Auge in die Lore. Die Schienen führen euch direkt zur Zentralmine und dem Eingang zur Magierstatue.

Schaut euch alternativ im folgenden Video an, wie ihr das zweite Auge zur Statue transportiert!

Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – zweites Auge
Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – zweites Auge Abonniere uns
auf YouTube

Drittes Auge

Das dritte Auge befindet sich in der Nähe des Süd-Abgrunds am Vergessenen Plateau. Neben dem Abgrund liegt ein Felsen, der vom Himmel gefallen ist. Setzt Zeitumkehr auf den Felsen ein, um ihn nach oben zu befördern, denn unter dem Felsen ist das dritte Auge. Hebt es schnell auf und werft es in den Abgrund daneben.

Hebt den markierten Felsen mit Zeitumkehr an, um das dritte Auge zu finden. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Hebt den markierten Felsen mit Zeitumkehr an, um das dritte Auge zu finden. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Geht im Untergrund mit dem Auge die Treppe hinauf und baut euch beim Materiallager einen Flieger. Platziert das Auge darauf und fliegt anschließend zur Zentralmine im Norden.

Schaut euch alternativ im folgenden Video an, wie ihr das dritte Auge zur Statue transportiert!

Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – drittes Auge
Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – drittes Auge Abonniere uns
auf YouTube

Viertes Auge

Das vierte und letzte Auge befindet sich beim West-Abgrund am Vergessenen Plateau. Da es hier ziemlich kalt ist, kann Winterkleidung nicht schaden. Das Auge ist in einem der Eisblöcke neben dem Abgrund. Ihr braucht deshalb entweder eine Feuerwaffe oder Feuer-Items, um es aufzutauen. Ein Lagersteuer (Holzbündel + Feuerstein) wäre auch eine Option.

In diesem Eisblock ist das Auge versteckt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
In diesem Eisblock ist das Auge versteckt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Geht im Untergrund mit dem Auge die Treppe hoch und fahrt mit dem Lift nach oben. Anschließend schnappt ihr euch eine Lore und fahrt die linken Schienen entlang. Am Ende der Schienen geht ihr die Treppe hinauf zu den nächsten Schienen, die euch wiederum zur Zentralmine befördern. Ihr befindet euch dann jedoch auf der untersten Ebene und müsst links oder rechts einen Fahrstuhl nach oben zur Magierstatue nehmen.

Schaut euch alternativ im folgenden Video an, wie ihr das vierte Auge zur Statue transportiert!

Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – viertes Auge
Zelda Tears of the Kingdom: Ein Ruf aus der Tiefe – viertes Auge Abonniere uns
auf YouTube

Habt ihr alle vier Augen ausgeliefert, schließt ihr „Ein Ruf aus der Tiefe“ ab und erhaltet von der Magierstatue einen Herz-Container. Bei der Statue könnt ihr dann fortan auch Irrlichter gegen verschiedene Gegenstände tauschen. Mehr zu dem Thema erfahrt ihr im verlinkten Guide.

The Legend of Zelda: Das ultimative Quiz für Hyrule-Helden

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige