Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Zelda: Tears of the Kingdom – Aero-Set finden

Zelda: Tears of the Kingdom – Aero-Set finden

Das Aero-Set eignet sich sehr gut zum Gleiten in Zelda: Tears of the Kingdom. (© Screenshot GIGA)

Das Aero-Set erhöht eure Aerodynamik in Zelda: Tears of the Kingdom. Ihr seid dadurch flexibler in der Luft und könnt beim Fallen schneller in eine Richtung gleiten. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr dieses äußerst nützliche Set erhaltet.

 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Facts 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Anzeige

Wie ihr die Aero-Rüstung bekommt

Die Rüstung findet ihr nicht in Schatztruhen und erhaltet sie auch nicht als Belohnung für Quests. Stattdessen müsst ihr drei optionale Sturzflug-Zeremonie-Herausforderungen meistern. Diese könnt ihr auf drei bestimmten Himmelsinseln angehen, wo ein Dienerkonstrukt die Herausforderung für euch vorbereitet.

Bei der Sturzflug-Zeremonie müsst ihr innerhalb von 35 Sekunden durch alle Ringe fliegen, um ein Rüstungsteil als Belohnung zu erhalten. Zusätzlich schaltet ihr so auch je einen Schrein frei. Damit ihr an den Sturzflug-Zeremonien teilnehmen dürft, müsst ihr eine Sonau-Energiesphäre als Opfergabe darbringen.

Anzeige

Aero-Harnisch

Die erste Sturzflug-Zeremonie findet ihr auf der Insel der Heldenmutprobe über dem Hyrule-Gebirge. Am einfachsten gelangt ihr mithilfe des Turms auf dem Bilio-Berg zur Insel. Katapultiert euch nach oben und gleitet dann nach Südwesten. Um den Aero-Harnisch zu bekommen, müsst ihr die Zeit von 35 Sekunden schlagen. Diese Zeremonie ist im Übrigen die leichteste der drei Prüfungen.

Die Karte zeigt euch, wo sich die Insel der Heldenmutprobe befindet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch, wo sich die Insel der Heldenmutprobe befindet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Schaut euch den Weg und die Herausforderung zu dem Aero-Harnisch alternativ im folgenden Video an!

Anzeige
Zelda Tears of the Kingdom: Aero-Harnisch finden
Zelda Tears of the Kingdom: Aero-Harnisch finden Abonniere uns
auf YouTube

Aero-Beinschutz

Den Aero-Beinschutz erhaltet ihr, wenn ihr die Sturzflug-Zeremonie auf der Insel der Tapferkeitsprobe absolviert, die über dem Wald von Hyrule schwebt. Gleitet vom Turm in den Deubran-Ruinen nach Süden, um die Insel zu erreichen. Bei dieser Prüfung müsst ihr ebenfalls 35 Sekunden unterbieten.

Die Karte zeigt euch, wo sich die Insel der Tapferkeitsprobe befindet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch, wo sich die Insel der Tapferkeitsprobe befindet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Schaut euch den Weg und die Herausforderung zu dem Aero-Beinschutz alternativ im folgenden Video an!

Zelda Tears of the Kingdom: Aero-Beinschutz finden
Zelda Tears of the Kingdom: Aero-Beinschutz finden Abonniere uns
auf YouTube

Aero-Maske

Das letzte Teil der Aero-Rüstung erhaltet ihr auf der Insel der Kühnheitsprobe, die im Osten von Hyrule über der Ranelle-Spitze schwebt. Fliegt vom Turm auf der Ranelle-Spitze nach Osten. Da es in diesem Gebiet sehr kalt ist, solltet ihr euch zuvor Winterkleidung besorgen. Diese Sturzflug-Zeremonie ist die schwierigste, da euch Wolken die Sicht verdecken. Schafft ihr es erneut, die 35 Sekunden zu knacken, werdet ihr mit der Aero-Maske belohnt.

Die Karte zeigt euch, wo sich die Insel der Kühnheitsprobe befindet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch, wo sich die Insel der Kühnheitsprobe befindet. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Schaut euch den Weg und die Herausforderung zu der Aero-Maske alternativ im folgenden Video an!

Zelda Tears of the Kingdom: Aero-Maske finden
Zelda Tears of the Kingdom: Aero-Maske finden Abonniere uns
auf YouTube

The Legend of Zelda: Das ultimative Quiz für Hyrule-Helden

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige