Blizzard arbeitet bereits an einem neuen Shooter

Marvin Fuhrmann

Overwatch wird nicht das einzige Shooter-Projekt von Blizzard bleiben. Dies geht aus einer Stellenausschreibung des Entwicklers hervor. An welchem Projekt werkeln die Macher von World of Warcraft hinter den Kulissen? Etwas völlig Neues oder etwas, was auf ihren bisherigen Spielen basiert?

Als Blizzard Overwatch angekündigt hat, haben vermutlich nur wenige vorab erkannt, welchen Hit der Spielekonzern hier fabriziert. Heute gehört Overwatch zu den wichtigsten Vertretern des Genres und macht sich vor allem mit der eSport-Szene immer größer. Kein Wunder also, dass Blizzard schon an einem neuen Shooter arbeitet. Dies schreiben sie zumindest in einer Stellenausschreibung auf der eigenen Website.

Ein neues Overwatch? Blizzard hat doch noch viele Ideen für den ersten Teil: 

Brigitte Lindholm - Overwatch Trailer.

Als Senior oder Principal Designer arbeiten Sie in verschiedenen Abteilungen, um die Kernmechaniken der Gameplay-Erfahrung für dieses unangekündigte Projekt zu formen. Sie definieren Fertigkeiten, Kräfte und Waffen, die die Spieler nutzen. Der ideale Kandidat designt und implementiert großartige Spielerfahrungen, während er bei der Förderung der kreativen und energiegeladenen Arbeitsumgebung hilft. Sie haben Erfahrung in Game Design, eine starke Neigung zum kritischen Denken und Analysieren, herausragende soziale Fertigkeiten, unendliche Kreativität und ein umfangreiches Wissen und Leidenschaft für kompetitive First-Person-Shooter.

Dank einer netten Oma konnte Blizzard gegründet werden*

Selbstredend verraten sie noch nicht, welches Projekt der neue Mitarbeiter angehen muss. Spekulieren können wir an dieser Stelle aber trotzdem. Zunächst scheint Overwatch 2 nahe liegend. Schaut man sich aber den immer noch bestehenden Erfolg des Shooters an, wäre es ein großer Fehler, die Community mit einem zweiten Teil künstlich zu spalten. Dann gibt es wohl eher einen Shooter, der eine ganz eigene Prämisse mit sich bringt. Vielleicht nimmt Blizzard ja auch den aktuellen Trend auf und versucht sich an einem Battle-Royale-Game im Stile von PUBG oder Fortnite?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung