Wie erklären euch hier, wie ihr euer „Sonos One“ komplett ausschaltet.

„Sonos One“ hat wie alle anderen Sonos-Lautsprecher keinen Standby-Modus, sondern nur einen Ruhemodus. Zwar verbraucht das Gerät laut Hersteller nur sehr wenig Strom, wenn keine Musik abgespielt wird, ihr könnt den Lautsprecher aber trotzdem wie folgt komplett ausschalten.

Sonos One ausschalten

Um den „Sonos One“ auszuschalten, zieht ihr einfach den Stromstecker vom Gerät oder aus der Steckdose. Das ist nötig, weil der Lautsprecher keinen Ein-/Aus-Schalter hat.

  • Sofern ihr mehrere Lautsprecher nutzt, solltet ihr erst die Geräte vom Strom trennen, die nicht mit dem Router verbunden sind.
  • Erst danach trennt ihr den Strom von dem Hauptgerät, das mit dem Router verbunden ist.
Wieder einschalten: Achtet darauf, das Hauptgerät zuerst einzuschalten und etwas zu warten, bevor ihr auch die anderen Lautsprecher wieder aktiviert. Das Hochfahren eines Geräts dauert etwa 30-60 Sekunden. Die folgenden eingeschalteten Geräte verbinden sich automatisch mit dem bestehenden Sound-System. Allerdings müsst ihr die zuletzt abgespielte Quelle nach dem Einschalten erst wieder auswählen. Durch diese Vorgehensweise verhindert ihr Probleme bei der Sound-Konfiguration eures Sonos-Systems.
Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Endlich günstigere Sonos-Lautsprecher? Das sind Ikeas Pläne für diesen Sommer

Sonos-Gerät ausschalten per Steckdosenschalter

Wenn ihr eine Steckerleiste mit Ein-Aus-Schalter habt, könnt ihr dort einfach den Lautsprecher mit dem Schalter ausschalten.

Welcher Sonos-Lautsprecher ist der beste?