Apple Watch lässt sich nicht koppeln? Das kann man tun

Martin Maciej

Damit ihr alle Funktionen einer Apple Watch genießen könnt, solltet ihr die smarte Uhr mit einem iPhone oder iPad verbinden. In einigen Fällen kann es jedoch zu Problemen beim Verbindungsaufbau kommen.

Wir zeigen euch, was man tun kann, wenn sich die Apple Watch nicht koppeln lässt.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
10 Funktionen, die der Apple Watch fehlen.

Apple Watch lässt sich nicht koppeln: Probleme und Lösungen

Damit sich beide Geräte miteinander verbinden lassen, solltet ihr Folgendes beachten:

  • Häufig lassen sich Probleme durch einen einfachen Neustart der Apple Watch und des iOS-Geräts beheben.
  • Die Uhr sollte sich möglichst nah am iPhone oder iPad befinden. Vor allem bei Entfernungen über 5 Metern kommt es zu Problemen.
  • Achtet darauf, dass der Flugmodus am iOS-Gerät nicht eingeschaltet ist.
  • Stellt sicher, dass WLAN und Bluetooth aktiviert sind. Zur Not schaltet ihr die Verbindungseinstellungen sowohl am iPhone als auch an der Apple Watch einmal aus und dann wieder ein.
Apple Watch Series 4: Überblick.

Appel Watch kann nicht verbunden werden? So geht’s doch

Wurde die Apple Watch bereits mit dem iPhone verwendet und lässt sich nun keine Verbindung mehr herstellen, löscht das Gerät zunächst aus der Liste der verbundenen Geräte auf dem iPhone.

  1. Öffnet hierfür die Bluetooth-Einstellungen am iOS-Gerät.
  2. Hier findet ihr eine Liste mit allen Geräten, zu denen bereits eine Bluetooth-Verbindung hergestellt wurde.
  3. Sucht den Eintrag für die Apple Watch und drückt auf das „i“.
  4. Wählt die Option „Dieses Gerät ignorieren“.
  5. Versucht nun, die Bluetooth-Verbindung erneut zwischen beiden Geräten herzustellen.

Wollt ihr die Apple Watch mit einem neuen iPhone verbinden, müsst ihr die Apple Watch zunächst vom alten iOS-Gerät entkoppeln. Bei anhaltenden Verbindungsproblemen kann auch ein Reset der Uhr helfen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung