Vodafone-Handyversicherung - was muss ich beachten?

Selim Baykara 2

Mit der Vodafone-Handyversicherung schützt ihr euer Handy und versichert es, so dass ihr im Schadensfall nicht mit leeren Händen da steht, sondern ein neues Gerät erhaltet. Im folgenden Artikel erfahrt ihr alles zu Konditionen, Kosten, Vertragslaufzeiten und an wen ihr euch im Notfall wenden müsst.

Vodafone: Die Zukunft ist 5G.

Vodafone Handyversicherung – die Konditionen im Überblick

Wenn ihr euer Handy bei Vodafone versichert, bietet euch der Anbieter folgenden Versicherungsumfang:

Schadensfall Versichert?
Feuchtigkeitsschäden ja
Bruchschäden ja
Einbruchdiebstahl ja
Raub ja
Diebstahl (inklusive Taschendiebstahl) ja

Tritt einer dieser Fälle ein, erhaltet ihr von Vodafone umgehend ein neues Gerät. Der Spielraum ist dabei aber nicht unbegrenzt: Innerhalb von 12 Monaten werden maximal 2 Schadensfälle von Vodafone versichert. Die Vodafone-Handyversicherung gilt weltweit, ein Leihgerät für den Überbrückungszeitraum stellt Vodafone aber nicht zur Verfügung. Weitere nützliche Tipps zum Thema „verlorenes Handy“ findet ihr übrigens in unserem Ratgeber Handy weg oder verloren – was tun?

Frustrated computer user tearing out her hair

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Vodafone-Handyversicherung – was kostet der Spaß?

Der Preis für die Vodafone-Handyversicherung beträgt 7,99,- Euro bzw. 9,99,- Euro abhängig vom versicherten Gerät. Nähere Informationen findet ihr bei den Produktdetails eures Handys. Alternativ könnt ihr aber auch die Vodafone-Hotline anrufen und euch nach dem Preis für die Versicherung erkundigen. Zusätzlich müsst ihr noch einen Selbstkostenanteil von 30,- Euro pro versichertem Handy tragen. Dieser Betrag wird aber natürlich nur im Schadensfall berechnet.

Jetzt Samsung Galaxy Alpha mit Vodafone-Vertrag bestellen*

Laufzeit und Kündigung der Versicherung

  • Die Vodafon- Handyversicherung ist nur beim Neukauf abschließbar
  • Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate
  • Danach kann die Versicherung monatlich gekündigt werden
  • Die Maximallaufzeit beträgt 5 Jahre
  • Nach 5 Jahren endet die Versicherung automatisch

So meldet ihr den Schadensfall

Wenn ihr den Diebstahl bzw. Verlust eures Handys melden wollt, könnt ihr Vodafone unter einer der folgenden Nummern erreichen. Vodafone empfiehlt den Schadensfall innerhalb von 3 Tagen zu melden.

  • Aus dem deutschen Festnetz: 0800 173 0 172
  • Aus dem deutschen Vodafone-Netz: 121 74 (kostenlos)
  • Aus anderen Handy-Netzen: 0172 121 74 (Kosten abhängig vom Netzbetreiber)
  • Aus dem Ausland: 0049 172 121 74 (Kosten abhängig vom ausländischen Netz)

Bei neuen Smartphones lohnt sich die Handyversicherung definitiv*

Alternativ könnt ihr Vodafone auch eine Schadensanzeige zuschicken. Das passende Formular findet ihr in dem folgenden . Wenn euer Handy gestohlen wurde, solltet ihr außerdem umgehend die SIM-Karte sperren lassen. Ruft dazu die Vodafone-Hotline an. Ihr erreicht sie unter den folgenden Nummern:

  • Aus allen deutschen Netzen unter: 0800 172 1212
  • Aus dem deutschen Vodafone-Netz unter: 1212

Damit die Vodafone-Handyversicherung greift, müsst ihr im Falle eines Diebstahls außerdem eine Anzeige bei der Polizei einreichen. Vodafone empfiehlt die Anzeige innerhalb von 2 Tagen einzureichen, anschließend müsst ihr den Schaden telefonisch beim Vodafone-Schadensservice melden. Haltet dabei auf jeden Fall das Aktenzeichen der Diebstahlanzeige bereit.

Das könnte dich auch interessieren:

Bildquelle: Frustrated computer user tearing out her hair und Close-up Of Happy Student Working On Laptop via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung