Schluss mit Chaos: WhatsApp-Suche wird bald deutlich verbessert

Simon Stich

Inhalte bei WhatsApp wiederzufinden, wird einfacher: Der Messenger bekommt eine verfeinerte Suche, bei der auch nach bestimmten Formaten wie Bildern oder Sprachnachrichten gesucht werden kann. iOS soll das Feature zuerst bekommen, danach ist Android dran.

Schluss mit Chaos: WhatsApp-Suche wird bald deutlich verbessert
Bildquelle: GIGA.

WhatsApp: Bessere Suche startet bald als Beta

Wer beim Betatest von WhatsApp für iOS mitmacht, der kann sich bald auf eine neue und stark verbesserte Suche im Messenger freuen. Wie Caschys Blog unter Berufung auf WABetaInfo berichtet, soll die neue Suche auch eine Verfeinerung der Ergebnisse nach Inhaltstyp ermöglichen. So ist es zum Beispiel möglich, sich alle Links anzeigen zu lassen, die das Wort „GIGA“ beinhalten. Auch andere Formate wie Dokumente, Sprachnachrichten, Videos und animierte GIFs lassen sich so finden. Nachrichten können selbstverständlich auch durchsucht werden und zeigen zum Suchbegriff passende Kontakte weiterhin mit an.

Wie die neue Suche bei WhatsApp aussieht, könnt ihr diesem Screenshot von WABetaInfo entnehmen:

WhatsApp: Suchergebnisse auch mit Vorschau

Eine weitere Neuerung betrifft die Darstellung der Suchergebnisse. Diese bekommen eine Vorschau, damit ihr gleich auf den ersten Blick sehen könnt, ob es sich um die richtige Datei oder die richtige Nachricht handelt, die ihr gerade sucht. Aktuell soll diese Vorschau bereits für viele Inhaltstypen existieren, WhatsApp arbeitet derzeit aber noch an einem Preview für Sprachnachrichten.

Neben Suchergebnissen bietet WhatsApp bald auch einen Suchverlauf. Hier sind die letzten Suchen angezeigt und können einfach angetippt werden. Eine Löschfunktion für Suchbegriffe steht auch zur Verfügung.

Noch mehr Hinweise und Tipps zu WhatsApp findet ihr in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
23 Bilder
WhatsApp: 22 Tipps für jeden Nutzer.

WhatsApp: Beta-Programm bleibt weiter ausgebucht

WhatsApp hat die neue und erweiterte Suche noch nicht in der Beta freigegeben. Wann das der Fall sein wird, ist noch unklar – lange dürfte es jetzt aber nicht mehr dauern, da die Funktion schon recht ausgereift wirkt. Am Beta-Programm neu teilzunehmen ist derzeit nicht möglich, da alle verfügbaren Slots ausgebucht sind. Das gilt sowohl für die iOS- als auch für die Android-Version. Die WhatsApp-Beta von iOS soll die neue Suche zuerst bekommen, im Anschluss ist Android an der Reihe. Wann der finale Rollout ansteht, ist noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung