Apple Watch: Diese App erweitert die Smartwatch um eine geniale Funktion

Florian Matthey 1

Die Apple Watch kann eure Gesundheit überwachen – auch im Schlaf. Eine „Schlaf-App“ kann jetzt sogar erkennen, wann ihr ins Bett geht und wann ihr aufwacht, um ein automatisches Tracking zu ermöglichen.

Apple Watch Series 3.

Apple-Watch-App erkennt, wann ihr euch schlafen legt

Die App Sleep++ verwendet den Bewegungs- und den Herzfrequenzsensor der Apple Watch, um die Qualität des Schlafs des Benutzers zu überwachen. Am nächsten Morgen erfährt der Benutzer, wie ruhig er in der Nacht geschlafen hat. Sollte es hier Probleme geben, kann die App dem Benutzer Vorschläge machen, wie er seinen Tagesablauf für einen besseren Schlaf optimieren kann.

Bisher musste der Benutzer der App immer mitteilen, dass er sich hingelegt hat und dass er aufgewacht ist. Mit der jüngsten Version bietet die App aber auch die Möglichkeit, dass sie dies automatisch erfasst – offenbar ebenfalls anhand der Bewegungen und der Herzfrequenz des Benutzers. Um noch genauere Ergebnisse zu erlauben, ist aber weiterhin ein manuelles Aktivieren und Deaktivieren möglich.

Sleep++
Preis: Kostenlos

Apple bietet Schlafmonitor für 150 Euro an

Apple selbst bietet noch kein Schlaf-Tracking-Feature für die Apple Watch an: Das Unternehmen ist eher der Ansicht, dass der Benutzer seine Watch nachts aufladen sollte. Apple hatte vor rund einem Jahr aber den Schlafsensor-Hersteller Beddit übernommen, dessen Schlafmonitor – den der Benutzer unter den Matratzenbezug legt – allerdings . Sleep++ ist hingegen kostenlos erhältlich.

Quelle: MacRumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung